044 289 81 81Mo-Fr 9-18 Uhr

Bitte geben Sie das Alter der Kinder an

Tokio bis Singapur

Silver Moon

Ihre Kreuzfahrt

16 Nächte   Silver Moon  

Abfahrt

19.04.2024

Route Tokyo, Japan - Auf hoher See - Kagoshima - Auf hoher See - Incheon (Seoul) - Incheon (Seoul) - Jeju, Südkorea - Auf hoher See - Auf hoher See - Hongkong, China
Mehr

Reiseinformationen

Datum
Hafen
Info
Ankunft
Abfahrt
19.04.24
Tokyo, Japan
19:00

Tokyo, eine Stadt mit einer unfassbaren Größe, ist auch eine der dynamischsten und spannendsten Städte der Welt. Die Stadt, die einst unter dem Namen Edo bekannt war, was so viel heißt wie „das Tor zum Fluss” (wegen seiner Lage an der Mündung des Flusses Sumidagawa), konnte zu aller erst im Jahre 1603 an Wichtigkeit gewinnen, als Tokugawa Ieyasu seine Militärregierung, oder auch „Shogunat” genannt, hier etablieren konnte. Von einer kaum bekannten Provinzstadt konnte sich Edo zu einer Stadt entwickeln, von der aus der Tokugawa Klan ganz Japan regierte. Bis zum Ende des 18. Jahrhunderts konnte sie zu der Stadt mit den meisten Einwohnern auf der ganzen Welt aufsteigen. Als der Tokugawa Klan seine Macht verlor und die Autorität des Kaisers im Jahre 1868 wieder restauriert wurde, verlegte der die Hauptstadt von Kyoto nach Edo. Zu dieser Zeit wurde diese Stadt in Tokyo umbenannt, was so viel bedeutet wie „die östliche Hauptstadt”.

20.04.24
Auf hoher See
21.04.24
Kagoshima
08:00
18:00

Die Küste der Kinko Bucht umarmend ist die südlichste Stadt Kyushus, welche warm, sonnig und entspannend ist. Sie bietet Ihnen Palmen, blühende Bäume, Büsche und breite Alleen. Mit dem ominösen Vulkan Sakurajima, der über Kagoshima und der Bucht thront, wird die Stadt oft auch als das Neapel des Nordens bezeichnet. Kagoshimas Geschichte wurde von einer einzigen Familie dominiert, dem Shimazu Klan, der schon seit fast 700 Jahren über der Stadt thront. Als ein wichtiges Handelszentrum für China, spielte der Kontakt zur Außenwelt eine wichtige Rolle in dieser Hafenstadt. Die Ankunft von St. Francis Xavier im Jahre 1549 brachte weitere Einflüsse von Außen hier her und einige Japaner gingen daraufhin zum Christentum über. In der Mitte des 19. Jahrhunderts begann das Tokugawa Shogunat etwas an seiner Macht zu verlieren und die Shimazu Familie machte sich mehr und mehr über ihre Zukunft Gedanken. Sie erbauten die erste Fabrik im westlichen Stil und schmuggelten 19 junge Männer aus dem Land hinaus, so dass diese ausländische Sprachen und Technologien in Großbritannien erlernen konnten. Als diese wieder zurück kamen spielten diese Männer eine wichtige Rolle in der Meiji Restauration und der Modernisierung Japans. Eine wichtige Person aus der Region während der Meiji Restauration war ein Samurai namens Saigo Takamori. Er war ein Erzieher, Gelehrter, Philosoph, ein Poet und er spielte eine große Rolle in der Restauration des Kaisers Meiji und auch in der Entwicklung neuer Technologien. Als die antiken Rechte der Samurai Klasse rückgängig gemacht wurden, wurde Takamori mehr und mehr desillusioniert. Er führte eine kurzlebige und nicht erfolgreiche Revolution an und beging schließlich rituellen Selbstmord. Bis zum heutigen Tage denken viele Japaner an ihn, wenn sie diesen Ort auf dem Shiroyama Hügel besuchen, auf dem er gestorben ist.

22.04.24
Auf hoher See
23.04.24
Incheon (Seoul)
08:00

Incheon ist sowohl eine geschäftige Stadt als auch ein wichtiger Seehafen an der Westküste Südkoreas, ungefähr 60 bis 75 Minuten von Seoul entfernt gelegen. Obwohl die Stadt von Vielen als ein „Vorort von Seoul“ angesehen wird, ist Incheon eine selbstständige Stadt mit über 2,5 Millionen Einwohnern und liegt innerhalb der Freihandelszone.
Unter der Herrschaft vieler Königreiche und Dynastien war Incheon, seit es zum ersten Mal im Jahre 475 nach Christus als Michuhol Erwähnung fand, unter einigen verschiedenen Namen bekannt. Als der Hafen im Jahre 1883 eröffnet wurde, hieß es Jemulpo und die Umgebung war als „Inchon-gun“ bekannt. Seit dem Zweiten Weltkrieg, als die Stadt Schauplatz eines japanischen Kriegsgefangenenlagers wurde, wird es gemeinhin als Inchon bezeichnet.

24.04.24
Incheon (Seoul)
14:00

Incheon ist sowohl eine geschäftige Stadt als auch ein wichtiger Seehafen an der Westküste Südkoreas, ungefähr 60 bis 75 Minuten von Seoul entfernt gelegen. Obwohl die Stadt von Vielen als ein „Vorort von Seoul“ angesehen wird, ist Incheon eine selbstständige Stadt mit über 2,5 Millionen Einwohnern und liegt innerhalb der Freihandelszone.
Unter der Herrschaft vieler Königreiche und Dynastien war Incheon, seit es zum ersten Mal im Jahre 475 nach Christus als Michuhol Erwähnung fand, unter einigen verschiedenen Namen bekannt. Als der Hafen im Jahre 1883 eröffnet wurde, hieß es Jemulpo und die Umgebung war als „Inchon-gun“ bekannt. Seit dem Zweiten Weltkrieg, als die Stadt Schauplatz eines japanischen Kriegsgefangenenlagers wurde, wird es gemeinhin als Inchon bezeichnet.

25.04.24
Jeju, Südkorea
08:00
18:00

Jeju (das früher Cheju geschrieben wurde) ist die Hauptstadt der Insel Jejudo, die vor der südlichen Küste Südkoreas liegt. Jejudo, eine vulkanische Insel mit einem riesigen Krater auf dem Gipfel des Berges Halla im Zentrum, ist ein beliebter Urlaubsort, der für seine majestätischen Wasserfälle und freundliche Sandstrände bekannt ist. Die Insel, die eine ovale Form hat, erstreckt sich ungefähr 73 km von Ost nach West und 41 km von Nord nach Süd und ist auch unter dem Namen „die Insel der Götter” bekannt. Trotz der Nähe zu Korea konnte die Bevölkerung Jejudos in relativer Isolation gedeihen und ihre eigene Kultur und Sprache entwickeln, die sich komplett von der des Festlandes unterscheidet.

26.04.24
Auf hoher See
27.04.24
Auf hoher See
28.04.24
Hongkong, China

China trat Hongkong im Jahre 1842 an Großbritannien ab, nachdem es im Opiumkrieg eine Niederlage erleiden musste. Im Jahre 1860, auf den zweiten Opiumskrieg folgend, wurde die Halbinsel Kowloon auf dem Festland der Kolonie zugeführt. Im Jahre 1984 unterschrieben China und Großbritannien eine gemeinsame Erklärung, die besagte, dass Hongkong im Jahre 1997 an China zurück gehen wird.

29.04.24
Hongkong, China

China trat Hongkong im Jahre 1842 an Großbritannien ab, nachdem es im Opiumkrieg eine Niederlage erleiden musste. Im Jahre 1860, auf den zweiten Opiumskrieg folgend, wurde die Halbinsel Kowloon auf dem Festland der Kolonie zugeführt. Im Jahre 1984 unterschrieben China und Großbritannien eine gemeinsame Erklärung, die besagte, dass Hongkong im Jahre 1997 an China zurück gehen wird.

30.04.24
Auf hoher See
01.05.24
Auf hoher See
02.05.24
Ho Chi Minh Stadt, Vietnam
07:00

Ho Chi Minh Stadt, die „Perle Vietnams”, war früher unter dem Namen Saigon bekannt, der immer noch für das Stadtzentrum verwendet wird. Die offizielle Änderung des Namens fand im Jahre 1976 statt, was auf die Wiedervereinigung des Landes folgte. Im Süden Vietnams an einer riesigen Kurve des Flusses Saigon gelegen, ist Ho Chi Minh Stadt die größte Stadt des Landes mit einer Einwohnerzahl von fast sieben Millionen und über einer Million Motorräder. Während Hanoi das Zentrum der Regierung ist, ist Ho Chi Minh Stadt das wirtschaftliche Herz und die spannendste Stadt der Nation.

03.05.24
Ho Chi Minh Stadt, Vietnam
13:00

Ho Chi Minh Stadt, die „Perle Vietnams”, war früher unter dem Namen Saigon bekannt, der immer noch für das Stadtzentrum verwendet wird. Die offizielle Änderung des Namens fand im Jahre 1976 statt, was auf die Wiedervereinigung des Landes folgte. Im Süden Vietnams an einer riesigen Kurve des Flusses Saigon gelegen, ist Ho Chi Minh Stadt die größte Stadt des Landes mit einer Einwohnerzahl von fast sieben Millionen und über einer Million Motorräder. Während Hanoi das Zentrum der Regierung ist, ist Ho Chi Minh Stadt das wirtschaftliche Herz und die spannendste Stadt der Nation.

04.05.24
Auf hoher See
05.05.24
Singapur
07:00

Singapur ist eine fast diamantenförmige Insel, die am Ende der malaysischen Halbinsel zu finden ist. Es kann mit einer strategisch günstigen Lage für die Schifffahrt an der kürzesten Meeresverbindung zwischen dem Indischen Ozean und dem Südchinesischen Meer aufwarten. Die schmale Meerenge von Johor teilt Singapur von Malaysia, aber die beiden sind durch einen Damm, der nicht einmal 1,5 Kilometer lang ist, verbunden.

Kabine

Reiseübersicht

16 Nächte mit der Silver Moon - - Abfahrt 19.04.2024

Jetzt anfragen

Jetzt anfragen

Vielen Dank für Ihre Anfrage. Sie werden von uns so schnell wie möglich eine entsprechende Offerte erhalten. Beste Grüsse Ihr Cruisetour-Team