044 289 81 81Mo-Fr 9-18 Uhr

Bitte geben Sie das Alter der Kinder an

World Cruise Segment – New York to Sydney

Coral Princess

Ihre Kreuzfahrt

37 Nächte   Coral Princess  

Abfahrt

13.07.2024

Route New York - New York - Key West - Panama Canal Full Transit - Manta - Callao, Peru - Callao, Peru - San Martin - Osterinsel - Pitcairn-Inseln Mehr

Reiseinformationen

Datum
Hafen
Info
Ankunft
Abfahrt
13.07.24
New York

Als die führende globale Stadt übt New York einen starken Einfluss auf den weltweiten Handel, Finanzen, Kultur, Mode und Unterhaltung aus. Die Stadt besteht aus fünf Bezirken und einem komplizierten Flickenteppich von Stadtgemeinden. Einige davon sind Lower Manhattan und die New Yorker Börse, Battery Park und South Street Seaport, Chinatown, das hippe SoHo, Greenwich Village, Little Italy, der flache Iron District und Gramercy Park. Der berühmte Central Park umfasst 843 Hektar Wanderwege, Teiche, Seen und Grünflächen inmitten des Asphalt-Dschungels. Viele Viertel und deren Sehenswürdigkeiten sind auch für Auswärtige zu bekannten Ikonen geworden. Fast 170 Sprachen werden in der Stadt gesprochen und über 35 Prozent der Bevölkerung wurde außerhalb der Vereinigten Staaten geboren.

14.07.24
New York
16:00

Als die führende globale Stadt übt New York einen starken Einfluss auf den weltweiten Handel, Finanzen, Kultur, Mode und Unterhaltung aus. Die Stadt besteht aus fünf Bezirken und einem komplizierten Flickenteppich von Stadtgemeinden. Einige davon sind Lower Manhattan und die New Yorker Börse, Battery Park und South Street Seaport, Chinatown, das hippe SoHo, Greenwich Village, Little Italy, der flache Iron District und Gramercy Park. Der berühmte Central Park umfasst 843 Hektar Wanderwege, Teiche, Seen und Grünflächen inmitten des Asphalt-Dschungels. Viele Viertel und deren Sehenswürdigkeiten sind auch für Auswärtige zu bekannten Ikonen geworden. Fast 170 Sprachen werden in der Stadt gesprochen und über 35 Prozent der Bevölkerung wurde außerhalb der Vereinigten Staaten geboren.

15.07.24
Auf See
16.07.24
Auf See
17.07.24
Key West
08:00
16:00

Key West, a U.S. island city, is part of the Florida Keys archipelago. It’s also Florida’s southernmost point, lying roughly 90 miles north of Cuba. Famed for its pastel-hued, conch-style houses, it’s a cruise-ship stop also accessible from the mainland via the Overseas Highway.

18.07.24
Auf See
19.07.24
Auf See
20.07.24
Panama Canal Full Transit
06:00
16:00

Cruising through the Panama Canal will be one of the unforgettable experiences of your voyage. It takes approximately eight hours to navigate the 50-mile waterway linking the Atlantic and Pacific Oceans, allowing you to experience firsthand one of the engineering marvels of the 20th century. Completed in 1914, the canal marks the culmination of a dream born in 1513, when Balboa became the first European to cross the Isthmus of Panama and sight the Pacific. In 1880 Ferdinand de Lesseps and the French Canal company, builders of the Suez Canal, began construction in Panama, only to be defeated by disease, staggering cost overruns, and massive engineering problems. The French sold their claim and properties to the United States for $40 million, a staggering loss of $247 million on their investment. The United States began construction in 1904, completing the project in 10 years at a cost of $387 million. Building the canal meant solving three problems: engineering, sanitation, and organization. The project, for example, required carving a channel through the Continental Divide and creating the then-largest man-made lake ever built, as well as defeating yellow fever and other tropical maladies. The United States oversaw the operation of the Panama Canal until December 31, 1999, when the Republic of Panama assumed responsibility for the canal’s administration. The Panamanian government controls the canal through the Panama Canal Authority, an independent government agency created for the purpose of managing the canal.

21.07.24
Auf See
22.07.24
Manta
05:00
18:00

The breezy, seaside city of Manta is the second largest port in Ecuador and possesses one of the world’s most varied terrains. To the west of Manta lie the Galapagos Islands. To the east rises the great rampart of the Andes. The Mantas were known for their traditional balsa rafts in the coastal waters and their ceramics and pottery. A huge tuna statue greets you on its shores, a whimsical nod to the tuna capital of the world. Fresh seafood is always on the menu, and a stroll along the promenade lets you take in the beach scene. The bustling center of town, an easy walk from port, displays a lively marketplace selling Panama hats, silver jewelry and apparel. There is lush green parkland; the nearby colonial town of Montecristi, the center of the Panama hat industry; and the Pacoche Wildlife Refuge, home to indigenous flora and fauna and cheeky howler monkeys. Explore the rich culture, heritage and people of Manta during scenic adventures that take in the Archaeological Museum, which highlights a small, well-curated collection of ceramics of the Manteño-Huancavilca culture that flourished here between 800 and 1550 A.D. Whether you explore its past or its vibrant city of today, a day in Manta is a rich and colorful experience. Note: Manta offers little in the way of tourist infrastructure. Transportation and tour guides are imported to the area. Despite the sometimes hot and humid conditions there is no guarantee of air-conditioned vehicles.

23.07.24
Auf See
24.07.24
Auf See
25.07.24
Callao, Peru
05:00

Callao is a seaside city on the Pacific Ocean in the Lima metropolitan area. Callao is Peru’s chief seaport and home to its main airport, Jorge Chávez International Airport. Callao municipality consists of the whole Callao Region, which is also coterminous with the Province of Callao.

26.07.24
Callao, Peru
18:00

Callao is a seaside city on the Pacific Ocean in the Lima metropolitan area. Callao is Peru’s chief seaport and home to its main airport, Jorge Chávez International Airport. Callao municipality consists of the whole Callao Region, which is also coterminous with the Province of Callao.

27.07.24
San Martin
07:00
16:00

Saint Martin is part of the Leeward Islands in the Caribbean Sea. It comprises 2 separate countries, divided between its northern French side, called Saint-Martin, and its southern Dutch side, Sint Maarten. The island is home to busy resort beaches and secluded coves.

28.07.24
Auf See
29.07.24
Auf See
30.07.24
Auf See
31.07.24
Auf See
01.08.24
Osterinsel
07:00
18:00

Die mysteriösen Monolithen der Osterinsel faszinieren und verblüffen Menschen aus dem Westen schon seit den Tagen, als der niederländische Seemann Roggeven hier am Ostersonntag 1722 zum ersten Mal an Land ging. Und das Mysterium über die ersten Besiedler der Osterinseln bleibt nach wie vor genau das – ein Mysterium. Die meisten Anthropologen sind der Meinung, dass die Insel während der ersten Welle der polynesischen Völkerwanderung besiedelt wurde, da die ersten Moai, wie die großen Statuen genannt werden, von 700 n.Chr. Datierena. Das Volk jener, die diese Moai geschaffen haben, erlebte im 16. und 17. Jahrhundert eine Blütezeit, allerdings führten Bevölkerungszuwachs, Abholzung und Hungernöte zu ihrem Niedergang. Heute leben rund 3,400 Bewohner auf der 100 Quadratkilometer großen Insel, die von Tahiti und Südamerika etwas mehr als 3.000 Kilometer weit entfernt liegt. Das Volk der Rapa Nui besaß Steinbearbeitungsfähigkeiten, die denen des Inka-Reiches gleichen. Die Inselbewohner hatten offensichtlich auch eine Schrift namens Rongorongo. Es ist die einzige Schriftsprache in ganz Ozeanien.

02.08.24
Auf See
03.08.24
Auf See
04.08.24
Pitcairn-Inseln
10:00
14:00

Unterhalb des Wendekreises des Steinbocks, auf halbem Weg zwischen Neuseeland und Amerika, liegen die einsamen Pitcairn-Inseln, die zu den abgelegensten bewohnten Inseln der Welt zählen. Hierher kamen Fletcher Christian und acht der Meuterer der HMS Bounty, um zusammen mit ihren tahitischen Gefährten ein neuen Leben zu beginnen. Das Wrack des legendären Schiffes, das von den berüchtigten Meuterern in Brand gesteckt worden war und sank, ist zumindest teilweise immer noch in den Gewässern der Bounty Bay zu sehen. Heute ist einer der berühmtesten Bewohner der Insel seine einzige überlebende Galapagos-Riesenschildkröte namens Turpen, die zwischen 1937 und 1951 auf die Insel eingeführt wurde. Hier brüten auch einige Seevogelarten, darunter die flugunfähige Hendersonralle, die Noddy-Seeschwalbe, der Rotschwanz-Tropenvogel und der Pitcairn-Rohrsänger.

05.08.24
Auf See
06.08.24
Auf See
07.08.24
Tahiti (Papeete)
08:00

Tahiti ist nicht nur eine Insel – Tahiti war schon immer auch Ausdruck einer Geisteshaltung. Die geschäftige Hauptstadt von Tahiti und ihren Inseln, Papeete, ist zum einen Hafen- und Handelszentrum; zum anderen ist sie eine gekonnte Verführerin, die mit ihrem Zirzengesang Menschen aus aller Welt an ihre Gestade lockt, ist. Unsterblich ist Papeete spätestens seit dem Roman „Meuterei auf der Bounty“, in dem die Männer von der „HMS Bounty“ ihr Schiff aufgaben, um sich lieber im „Paradies“ zu sonnen. Wer will es ihnen übelnehmen? Sie waren nicht die Letzten, denen es so erging. Was wäre beispielsweise die Moderne ohne den Einfluss Tahitis auf die Malerei von Gauguin und Matisse? Heutzutage präsentiert sich die Insel als eine charmante Mischung aus polynesischer „Lebensfreude“ und französischer Kunstbeflissenheit. Und sobald Sie sich aus Papeete hinaus wagen, können Sie eine Landschaft mit schroffen Bergen, üppigen Regenwäldern, Wasserfällen, kleinen Dörfern und einsamen Stränden mit schwarzem wie auch weißem Sand entdecken.

08.08.24
Tahiti (Papeete)
04:00

Tahiti ist nicht nur eine Insel – Tahiti war schon immer auch Ausdruck einer Geisteshaltung. Die geschäftige Hauptstadt von Tahiti und ihren Inseln, Papeete, ist zum einen Hafen- und Handelszentrum; zum anderen ist sie eine gekonnte Verführerin, die mit ihrem Zirzengesang Menschen aus aller Welt an ihre Gestade lockt, ist. Unsterblich ist Papeete spätestens seit dem Roman „Meuterei auf der Bounty“, in dem die Männer von der „HMS Bounty“ ihr Schiff aufgaben, um sich lieber im „Paradies“ zu sonnen. Wer will es ihnen übelnehmen? Sie waren nicht die Letzten, denen es so erging. Was wäre beispielsweise die Moderne ohne den Einfluss Tahitis auf die Malerei von Gauguin und Matisse? Heutzutage präsentiert sich die Insel als eine charmante Mischung aus polynesischer „Lebensfreude“ und französischer Kunstbeflissenheit. Und sobald Sie sich aus Papeete hinaus wagen, können Sie eine Landschaft mit schroffen Bergen, üppigen Regenwäldern, Wasserfällen, kleinen Dörfern und einsamen Stränden mit schwarzem wie auch weißem Sand entdecken.

08.08.24
Moorea
07:00
18:00

Um das sagenumwobene Polynesien von Melville, Gauguin und Michener zu entdecken, müssen Sie zu den äußeren Inseln von Tahiti reisen. Moorea, der einstige Lieblingsplatz der Tahitianer, ist eine dieser Inseln, auf der man immer noch Fischer sieht, die Auslegerkanus paddeln, mit Pareo bekleidete Frauen, die auf den Straßen spazieren, und Kinder, die von Inselbrücken aus ihre Angelrute ins Wasser halten. Moorea ist auch eine Insel schwindelerregend hoher Berge – die meisten der 18.000 Inselbewohner leben aber entlang des schmalen Küstenstreifens. Nur hinter den Blechdächern ihrer Häuser zeichnen sich die üppig grünen und den Himmel ausfüllenden Berge ab. Französisch-Polynesien besteht aus rund 130 Inseln, von denen Tahiti die bekannteste ist. Nur zwölf Meilen von Tahiti und nur getrennt durch die Lagune liegt Moorea.

09.08.24
Auf See
10.08.24
Auf See
11.08.24
Auf See
12.08.24
Überqueren der internationalen Datumsgrenze

Überqueren der internationalen Datumsgrenze

13.08.24
Auf See
14.08.24
Auf See
15.08.24
Auckland, Neuseeland
07:00
19:00

Auckland, die ehemalige Hauptstadt Neuseelands, wurde auf rund 60 Vulkanen erbaut und begeistert seine Gäste mit malerischer Schönheit, historischer Bedeutsamkeit und einer großstädtischen Mischung von Geschäften, Restaurants, Museen, Galerien und Gärten. Rangitoto, Aucklands größter und jüngster Vulkan, thront in all seiner majestätischen Pracht direkt vor der Küste. Mt. Eden und One Tree Hill, wo die Maori einst Terrassenbauten angelegt hatten, überblicken die Stadt. Eines der neuseeländischen Weinviertel liegt nördlich von Auckland. Auckland war von 1841 bis 1865 Neuseelands Hauptstadt, dann wurde der Sitz der Regierung nach Wellington verlegt.

16.08.24
Bay of Islands
07:00
16:00

Die Bay of Islands bietet Ihnen mehr als großartige Blicke auf Meer und Himmel, mehr als Strände und mehr als Bootsfahrten und beste Wassersportbedingungen. Tatsächlich ist die Bucht der Geburtsort des modernen Neuseelands. Hier wurde der Vertrag von Waitangi unterzeichnet, die britische Herrschaft etabliert und den Ureinwohnern der gleichrangige Status gewährt. Die Geschichte der legendenumrankten Bucht reicht aber natürlich viel weiter zurück. Die ältesten Verbindungen hat sie zu den Maori und zu Walfängern, zu den Missionaren und zu Neuseelands frühen Siedlern. Das lockte über viele Jahrhunderte auch Abenteurer an. Die Maori sagen, dass Kupe, der große polynesische Abenteurer, im 10. Jahrhundert hierher kam. Captain Cook ankerte vor der Bucht im Jahre 1769. Es folgten verschiedenste Briganten, Händler, Kolonisten und Missionare.

17.08.24
Auf See
18.08.24
Auf See
19.08.24
Sydney, Australia
06:00

Sydney, capital of New South Wales and one of Australia’s largest cities, is best known for its harbourfront Sydney Opera House, with a distinctive sail-like design. Massive Darling Harbour and the smaller Circular Quay port are hubs of waterside life, with the arched Harbour Bridge and esteemed Royal Botanic Garden nearby.

Coral Princess ist eines von nur zwei Kreuzfahrtschiffen der Princess-Flotte, die speziell für die Fahrt durch den Panamakanal gebaut wurden. 90 Prozent ihrer Kabinen bieten Meerblick und insgesamt hat das Schiff 700 Balkone: So lässt sich das technische Wunderwerk bestmöglich erleben. Verbringen Sie den Abend in einem bequemen Loungesessel und genießen Sie bei Movies Under the Stars® im Freien einen guten Film, ein Konzert oder die Übertragung einer Sportveranstaltung. Im Anschluss können Sie im The Sanctuary® absolute Entspannung in einem Bereich, der nur Erwachsenen zugänglich ist, genießen. Die Coral Princess und ihr Schwesterschiff bieten zudem exklusiv das Bayou Café and Steakhouse mit Live-Jazzmusik und einer von New Orleans inspirierten Küche.

Kartenraum
Golfsimulator
Bibliothek
Minigolf-Anlage
Outdoor-Pool
Shuffle Board
Schwimm-gegen-den-Strom-Sportbecken

Kinderspielplatz
Explorers Lounge
Filme unter den Sternen im Outdoor-Theater
Fotogalerie
Prinzessinnen-Theater
Show-Lounges
Theater

Kunstgalerie
Atrium
Boutique
Duty-free-Shop
Reservierungen & Verkauf künftiger Kreuzfahrten
Krankenstation
Fotoladen
ScholarShip@Sea
Büro für Landausflüge
Hochzeitskapelle
Schreibzimmer

24-Stunden-Buffet Bistro
24-Stunden-Zimmerservice
Bayou Café & Steakhouse
Bordeaux Speisesaal
Churchill-Lounge
Crooners Bar
Speisesaal
Entdecker-Lounge
Grill
Horizon Court
Eiscreme-Bar
Lobby Bar & Konditorei
Martini Bar
New Orleans Style Restaurant
Konditorei
Pool-Grill
Pool-Pizzeria
Prinzessin Pizza
Provence Speisesaal
Sabatinis italienische Trattoria
Sabatinis italienisches Restaurant
Das Bayou-Cafe
Der Grill (Burger & Hotdogs)
Steuerhaus Bar

Turn- und Fitnessraum mit Meerblick
Tennis

Churchill-Lounge
Lido Pool
Lotus Spa
Planschbecken
Whirlpool

Kabine

Reiseübersicht

37 Nächte mit der Coral Princess - - Abfahrt 13.07.2024

Jetzt anfragen

Jetzt anfragen

Vielen Dank für Ihre Anfrage. Sie werden von uns so schnell wie möglich eine entsprechende Offerte erhalten. Beste Grüsse Ihr Cruisetour-Team