044 289 81 81Mo-Fr 9-18 Uhr

Bitte geben Sie das Alter der Kinder an

Wines Of Europe – Hamburg to Lisbon

Seven Seas Voyager

Ihre Kreuzfahrt

12 Nächte   Seven Seas Voyager  

Abfahrt

02.09.2025

Route Hamburg - North Sea Cruising - Amsterdam - Brügge (Zeebrügge) - Honfleur - St. Peter Port (Guernsey) - Lorient - Bordeaux (Le Verdon), France - Bordeaux - Bordeaux Mehr

Reiseinformationen

Datum
Hafen
Info
Ankunft
Abfahrt
02.09.25
Hamburg
17:00

Hamburg, a major port city in northern Germany, is connected to the North Sea by the Elbe River. It’s crossed by hundreds of canals, and also contains large areas of parkland. Near its core, Inner Alster lake is dotted with boats and surrounded by cafes. The city’s central Jungfernstieg boulevard connects the Neustadt (new town) with the Altstadt (old town), home to landmarks like 18th-century St. Michael’s Church.

03.09.25
North Sea Cruising
04.09.25
Amsterdam
07:00
18:00

Was Hauptstädte anbelangt, ist Amsterdam ein eher bescheidenes Beispiel. Der Stadt geht der Ruf voraus, freigeistige und sehr liberale Lebensstile zu ermöglichen. Man könnte sie auch die „radikalste“ Stadt Europas nennen – trotz allem jedoch kann man die Schönheit Amsterdams und seine reiche Geschichte nicht verleugnen. Amsterdam ist eines der Kulturzentren Europas, was sich anhand seiner mehr als 140 Kunstgalerien und 40 Museen widerspiegelt. Zusätzlich dazu ist die Stadt berühmt für ihre barocke Architektur, Grachten und gepflasterten Straßen, auf denen das Fahrrad das Lieblingsfortbewegungsmittel zu sein scheint.

05.09.25
Brügge (Zeebrügge)
07:00
16:00

Zeebrügge ist der Ausgangspunkt für Ausflüge nach Brügge, Hauptstadt der belgischen Provinz Westflandern. Brügge war im Mittelalter eine wohlhabende Kaufmannsstadt und trieb regen Handel mit den Hafenstädten an der Ostsee. Als das Zwin, ein Wasserlauf, der Brügge mit der Nordsee verband, sich zunehmend verengte, ebbte auch die Handelstätigkeit der Stadt ab. Heute zieht Brügge Besucher an, die die hübschen und gut erhaltenen Bauten aus dem Mittelalter an den alten und schmalen Gassen und Kanälen bewundern und einige der schönsten Kunstwerke Westeuropas besichtigen möchten.

06.09.25
Honfleur
09:30
20:00

Die liebliche Lage des pittoresken Hafens von Honfleur entlang der Seine zog über die Jahre viele Künstler und Schriftsteller an, u. a. den englischen Maler Bonington, den französischen Maler Boudin, den französischen Dichter Charles Boudelaire und später die Mitglieder der Impressionistischen Maler. Zahlreiche maritime Reisen stachen von Honfleur aus in See. Die Stadt ist besonders bekannt für ihren alten, pittoresken Hafen, charakterisiert durch seine Häuser mit schieferbedeckten Vorderseiten.

07.09.25
St. Peter Port (Guernsey)
07:30
13:30

St. Peter Port is the capital of Guernsey, as well as the main port of the island. In Guernesiais and in French, historically the official language of Guernsey, the name of the town and its surrounding parish is St Pierre Port. As well as being a parish, St. Peter Port is a small town consisting mostly of steep narrow streets and steps on the overlooking slopes.

08.09.25
Lorient
08:30
19:00

Lorient is commonly referred to as La ville aux cinq ports („the city of five ports“): military, fishing, commercial, passengers and yachting.

09.09.25
Bordeaux (Le Verdon), France
07:30
17:30

At the mouth of the Gironde Estuary is the port of Le Verdon—the gateway to Bordeaux, one of the premier wine regions in France. Fertile vineyards and low rising hills produce just the right ingredients for delectable wine offerings. The area boasts some of the finest bordeaux, cabernet sauvignon and merlot in the world. And even beyond the wine, the area has quite impressive museums, architecture, beaches and nightlife.

10.09.25
Bordeaux
22:00

Bordeaux liegt unweit der Atlantikküste im Norden der französischen Region Aquitaine. Die Stadt liegt an einer Biegung des Flusses Garonne, der die Stadt buchstäblich in zwei Teile teilt. Als Hauptstadt des Weines zählt Bordeaux ungefähr 60 Appellations, 9.000 Wein-Châteaux und 13.000 Weinbauern. Mit einem jährlichen Ausstoß von mehr als 700 Mio. Flaschen produziert Bordeaux große Mengen an Weinen für jeden Tag sowie die edelsten Tropfen.

10.09.25
Bordeaux
19:00

Bordeaux liegt unweit der Atlantikküste im Norden der französischen Region Aquitaine. Die Stadt liegt an einer Biegung des Flusses Garonne, der die Stadt buchstäblich in zwei Teile teilt. Als Hauptstadt des Weines zählt Bordeaux ungefähr 60 Appellations, 9.000 Wein-Châteaux und 13.000 Weinbauern. Mit einem jährlichen Ausstoß von mehr als 700 Mio. Flaschen produziert Bordeaux große Mengen an Weinen für jeden Tag sowie die edelsten Tropfen.

11.09.25
Bucht von Biskaya
12.09.25
La Coruna, Spanien
07:00
16:00
13.09.25
Oporto
08:00
17:00

Erkunden Sie das malerische historische Oporto und besonders das Viertel Vila Nova de Gaia, die Heimat der berühmten Portwein-Industrie. Oder entdecken Sie das malerische Hinterland Portugals und besuchen Sie Guimaraes mit seiner beeindruckenden mittelalterlichen Burg oder das schöne Braga mit der herrlichen Wallfahrer-Basilika Bom Jesus do Monte. Halten Sie hier Ausschau nach Souvenirs wie filigranem Gold- und Silberschmuck, schönen Azulejo-Fliesen, Porzellan, Lederwaren, Gobelinteppichen und Madeira-Spitze. Probieren Sie eine Spezialität aus dem Norden des Landes – Caldo Verde, eine Suppe mit Kartoffeln, geriebenem Kohl und geräucherter Wurst – oder Vorspeisen wie Schafskäse, Oliven und geräucherter Schinken. Fisch und Schweinefleisch gehören zu den meisten Gerichten auch dazu; und natürlich auch Portwein.

14.09.25
Lissabon
07:00

Der Legende nach hat Ulysses Lissabon gegründet und der Stadt den Namen „Olisipo“ gegeben. Anderen Quellen zufolge ist der Stadtname phönizischen Ursprungs. Wer auch immer recht hat: Alle sind sich darüber einig, dass Lissabon eines der faszinierendsten Reiseziele Europas ist. An Allerheiligen im Jahre 1755 zerstörte ein verheerendes Erdbeben große Teile der Stadt. Die Baixa (Untere Stadt) wurde im neoklassischen Stil neu aufgebaut und bildet bis heute das Herz der Stadt. Die elegante „Stadt der Entdecker“ liegt am Fluss Tagus und bietet eine Vielzahl unterschiedlicher Stadtviertel, die es zu entdecken gilt. Besichtigen Sie Alfama, deren verwinkelte Gassen noch heute die Atmosphäre maurischer Zeiten atmen. Gehen Sie im Bairro Alto spazieren und hören Sie den melodiösen Klängen der Fado-Musik Portugals zu. Exkursionen ins Umland bringen Sie zum großzügig angelegten Palast von Queluz aus dem 18. Jahrhundert und dem Königlichen Palast von Sintra.

Die Seven Seas Voyager gehört zu den Vorreitern jener Schiffe, die ausschließlich mit Suiten und Balkonen ausgestattet sind, und vermag sogar noch die kühnsten Erwartungen an ein luxuriöses Schiff zu übertreffen. Obwohl es nicht zu den größten zählt, verfügt das Schiff über verblüffend viele Annehmlichkeiten, zu denen etwa vier Restaurants gehören, in denen Sie zu jeder Zeit wo und mit wem auch immer zu Tisch sitzen können. Bei einer internationalen Mannschaft von 447 Crew-Mitgliedern und maximal 700 Passagieren können Sie sich zudem auf einen überaus aufmerksamen und persönlichen Service freuen.

Golfnetze
Bibliothek
Nachtclub
Outdoor-Pool
Shuffle Board
Tischtennis

Boutique
Wäscheservice
Aussichts-Lounge
Fotoladen
Büro für Landausflüge

Zigarrenbar
Theater

Schönheitssalon
Sauna
Spa
Dampfbad
Whirlpool

Compass Rose Restaurant
La Veranda Buffet
Pool-Grill
Prime 7
Signatures Restaurant

Aerobic / Yoga
Fitness-Center
Fitnessstudio
Joggingstrecke

Kabine

Reiseübersicht

12 Nächte mit der Seven Seas Voyager - - Abfahrt 02.09.2025

Jetzt anfragen

Jetzt anfragen

Vielen Dank für Ihre Anfrage. Sie werden von uns so schnell wie möglich eine entsprechende Offerte erhalten. Beste Grüsse Ihr Cruisetour-Team