044 289 81 81Mo-Fr 9-18 Uhr

Bitte geben Sie das Alter der Kinder an

Sydney to Tokyo

Silver Whisper

Ihre Kreuzfahrt

34 Nächte   Silver Whisper  

Abfahrt

24.02.2023

Route Sydney, Australien - Auf hoher See - Mooloolaba, Queensland - Auf hoher See - Townsville, Australien - Cairns - Auf hoher See - Auf hoher See - Auf hoher See - Darwin, Australien Mehr

Reiseinformationen

Datum
Hafen
Info
Ankunft
Abfahrt
24.02.23
Sydney, Australien
19:00

Sydney ist das Herz von New South Wales und die Hauptstadt des Staates. Diese 3,5 Millionen einwohnerstarke Stadt ist ein geschäftiges Zentrum für Industrie und Business und ein weltweit wichtiger Hafen. Die Stadt, die sich in etwa 1,725 Quadratkilometer ausdehnt, scheint so weit zu reichen, wie das Auge Richtung Westen, Norden und Süden sehen kann. Da wo der metropolische Teil Sydneys endet, beginnt auch gleichzeitig die weite, offene Buschlandschaft von New South Wales. Sydney liegt ungefähr genauso weit vom Äquator entfernt wie San Diego, Kalifornien, und kann ein wundervolles sonniges Klima genießen. Ihr wunderschöner Hafen ist voller kleiner und größerer Buchten und wird von den wogenden Segeln des unvergleichlichen Opernhauses gekrönt.

25.02.23
Auf hoher See
26.02.23
Mooloolaba, Queensland
08:00
17:00

Once a humble fishing village, tourism has boomed in recent years and transformed Mooloolaba into one of the most coveted of Queensland’s popular holiday resorts. Located 97 km from Brisbane and set right in the heart of the Sunshine Coast, Mooloolaba is much more than an oceanfront playground. Certainly, surfers will find their nirvana here, with ideal spots for both the initiated and the beginner dotted along the coast, along with the famous surfing festival in March. View less

But it’s not all about waxing your board and point breaks – Mooloolaba Beach has featured as one of the world’s top ten beaches for two years running and it looks set to stay that way. An early morning stroll will see you mingling with the locals, and with no beach goers around, be sure to take your cameras for some of the most instagrammable views you’re ever likely to see. Step away from the beach and guests will find some good shopping with everything from antiques and jewellery to beach towels and sarongs for sale. Local artists set up stalls on the pretty esplanade so art lovers will be sure to take home a souvenir that is really special. Epicureans meanwhile will already no doubt looking forward to tasting some of the famous Mooloolaba prawns, caught straight off a trawler. How’s that for freshness! Try the delicious local speciality either in one of the buzzing restaurants in town or straight from the Seafood Precinct and grab a spot in the shade for a picnic! If fun in the sun isn’t your cup of tea, then the Mooloolaba coastline is certainly worth seeing. Hire a motorboat, or relax on a mini-cruise and enjoy the opportunity of searching, and perhaps swimming, with whales, dolphins and turtles. Seaplanes offer another interesting way of seeing the coast with the more adventurous opting for the “doors off” experience.

27.02.23
Auf hoher See
28.02.23
Townsville, Australien
12:30
18:30

Townsville, im Jahre 1864 gegründet, ist einer der wichtigsten und interessantesten Punkte in Nord Queensland. Ein angenehmes Klima und eine entspannte Lebensweise gehören zu den großen Anziehungspunkten der Stadt. Townsville ist der Hafen für die Landwirtschaft und das Bergwesen der enormen Innlandregion vom Norden Queenslands und auch der Startpunkt der Hauptstraße zum Northern Territory.

01.03.23
Cairns
08:00
18:00

Warmly welcoming you to the natural wonders of the Great Barrier Reef, Cairns is a treasure trove of rich tropical beauty and incredible sea life. Swathes of rainforest spread out to the north, where you can soar over the canopy in a cable car, before looking down over narrow channels of water plummeting down gorges and crocodile-filled waterways. The diverse lands of the Atherton Tableland lie to the west, but it’s the crystal-clear waters – and life-filled reefs – of Cairns‘ remarkable underwater world that draws universal adulation. Priding itself as the Gateway to the Great Barrier Reef, explore Cairns‘ constellation of colour, as you dive into the world’s largest and most spectacular underwater universe. Head out on a glass-bottomed boat tour to explore the 3,000 coral reef systems, and let hours drift by appreciating the waving corals and life-imbued reefs during exceptional scuba diving and snorkelling sessions. Cairns is huddled in amongst abundant swathes of rainforests, which give way to glorious crescents of golden beach. Kuranda – with its scenic railway and heritage market stalls – waits to be discovered, cloaked within the depths of the rainforest. Learn of the indigenous people of North Queensland during cultural performances, and hear the throaty reverberations of digeridoos, as you hear eternal stories handed down through time, from generation to generation. Back in Cairns, there’s always time for a coffee or a beer, or a feast on fresh oysters with glasses of Cairns‘ white wines – boldly flavoured with mango and banana notes.

02.03.23
Auf hoher See
03.03.23
Auf hoher See
04.03.23
Auf hoher See
05.03.23
Darwin, Australien
08:00
18:00

Darwin liegt in der oberen Hälfte des Northern Territory, ein Landstrich, der von der restlichen Nation durch tausende Kilometer karger Wüste getrennt wird. Dies ist das Land von Crocodile Dundee, mit Darwin als seiner Vorzeigestadt. Dieses Land der Extreme hat nur zwei Jahreszeiten: trocken und nass, oder besser gesagt Dürre und Sintflut. Letzt Genanntes ist außerdem ein Merkmal seiner Bewohner; der durchschnittliche Einwohner konsumiert angeblich mindestens 227 Liter Bier pro Jahr. Die Stadt wurde nach dem Naturforscher Charles Darwin benannt, der auf seiner historischen Reise auf der M.S. Beagle hier Halt gemacht hat. Während des Zweiten Weltkrieges spielte Darwin als ein wichtiger Militärhafen der Alliierten eine signifikante Rolle und musste unzählige Bombenattacken der Japaner ertragen. Im Dezember 1974 wurde die Stadt von einigen heftigen und grausamen Zyklonen heimgesucht, die fast 60 Prozent der Gebäude zerstörten.

06.03.23
Auf hoher See
07.03.23
Auf hoher See
08.03.23
Komodo Island
07:00
14:00

Komodo, die Insel der Drachen, liegt mehr als 500 km östlich von Bali, zwischen den Inseln Sumbawa und Flores. Komodo, das vulkanischen Ursprungs ist, misst in etwa 155 km² und kann sich mit kahlen Hügeln schmücken, die bis zu 735 Meter hoch sind. Auf der trockenen Küste dieser kargen Insel wächst so gut wie nichts; es gibt hier eine kleine Gemeinde, in der ungefähr 500 Menschen leben, die sich mit festem Griff an die Küste klammert. Einige sagen, dass sie vor einigen hundert Jahren von Sumbawa hier her gekommen seien, andere behaupten, dass dies die Nachkommen ins Exil verbannter Verurteilter seien. Diese Einheimischen verdienen ihr Geld in erster Linie mit dem Fischfang. Komodo Island ist ein Nationalpark, der von dem indonesischen Direktorat für Naturschutz, das auch unter dem Namen PPA bekannt ist, geleitet wird. In einem Versuch die Drachen wild halten zu können, stoppte die Regierung das Füttern der Tiere für die Unterhaltung von Touristen. Sichtungen können nicht garantiert werden, aber Parkwärter wissen normalerweise, wo man während der geführten Touren Drachen zu sehen bekommen kann.

09.03.23
Benoa (Bali), Indonesien
08:00
23:59

Dank der spektakulären natürlichen Schönheit und der reichen Kultur gehört Bali seit jeher zu einem der beliebtesten Urlaubsziele Indonesiens. Steinschriften, die sich bis ins 9. Jahrhundert n.Chr zurückdatieren lassen, sind die ältesten Dokumente, die bisher auf Bali gefunden wurden; zu dieser Zeit hatte die Insel schon Bewässerungssysteme und einen Lebensstil entwickelt, bei dem sich nicht wenige Vergleiche zu dem ziehen lassen können, was Sie heutzutage vorfinden.

10.03.23
Auf hoher See
11.03.23
Semarang, Indonesien
07:00
21:00

Semarang ist einer der ältesten Städte Indonesiens und liegt an der Nordküste Javas zwischen der Küste des Javasees und einer kleinen Bergkette. Im Jahre 1677 fiel es der Holländischen West India Company zu, da König Amangkurat I seine Schulden bezahlen musste. Es wurde ihr Hauptquartier und der Sitz des holländischen Gouverneurs der nordöstlichen Provinzen. Die Wichtigkeit des Hafens von Semarang nahm auf Grund der stetigen Versandung des Hafens ab. Ab dem 19. Jahrhundert konnte Surabaya Semarang als Javas wichtigsten Hafen ablösen.

12.03.23
Auf hoher See
13.03.23
Singapur
18:00

Singapur ist eine fast diamantenförmige Insel, die am Ende der malaysischen Halbinsel zu finden ist. Es kann mit einer strategisch günstigen Lage für die Schifffahrt an der kürzesten Meeresverbindung zwischen dem Indischen Ozean und dem Südchinesischen Meer aufwarten. Die schmale Meerenge von Johor teilt Singapur von Malaysia, aber die beiden sind durch einen Damm, der nicht einmal 1,5 Kilometer lang ist, verbunden.

14.03.23
Singapur

Singapur ist eine fast diamantenförmige Insel, die am Ende der malaysischen Halbinsel zu finden ist. Es kann mit einer strategisch günstigen Lage für die Schifffahrt an der kürzesten Meeresverbindung zwischen dem Indischen Ozean und dem Südchinesischen Meer aufwarten. Die schmale Meerenge von Johor teilt Singapur von Malaysia, aber die beiden sind durch einen Damm, der nicht einmal 1,5 Kilometer lang ist, verbunden.

15.03.23
Auf hoher See
16.03.23
Auf hoher See
17.03.23
Ho Chi Minh Stadt, Vietnam
08:00

Ho Chi Minh Stadt, die „Perle Vietnams”, war früher unter dem Namen Saigon bekannt, der immer noch für das Stadtzentrum verwendet wird. Die offizielle Änderung des Namens fand im Jahre 1976 statt, was auf die Wiedervereinigung des Landes folgte. Im Süden Vietnams an einer riesigen Kurve des Flusses Saigon gelegen, ist Ho Chi Minh Stadt die größte Stadt des Landes mit einer Einwohnerzahl von fast sieben Millionen und über einer Million Motorräder. Während Hanoi das Zentrum der Regierung ist, ist Ho Chi Minh Stadt das wirtschaftliche Herz und die spannendste Stadt der Nation.

18.03.23
Ho Chi Minh Stadt, Vietnam
13:00

Ho Chi Minh Stadt, die „Perle Vietnams”, war früher unter dem Namen Saigon bekannt, der immer noch für das Stadtzentrum verwendet wird. Die offizielle Änderung des Namens fand im Jahre 1976 statt, was auf die Wiedervereinigung des Landes folgte. Im Süden Vietnams an einer riesigen Kurve des Flusses Saigon gelegen, ist Ho Chi Minh Stadt die größte Stadt des Landes mit einer Einwohnerzahl von fast sieben Millionen und über einer Million Motorräder. Während Hanoi das Zentrum der Regierung ist, ist Ho Chi Minh Stadt das wirtschaftliche Herz und die spannendste Stadt der Nation.

19.03.23
Nha Trang, Vietnam
08:00
17:00

Die zweistufige Stadt Nah Trang bietet Ihnen sowohl eine verschlafene Küstengemeinde und ein lebendiges Stadtzentrum, das mit Gebäuden geschmückt wird, die bis hin zu französischen Kolonialzeiten und bis zum Vietnam nach 1975 reichen. Die Küste, die mit Palmen gesäumt wird, wird mit Cafes, Essensständen und einer malerischen Landschaft, die mit den charakteristischen Cham Türmen überzogen ist, geschmückt.
Nha Trang und seine Strände haben jedes erdenkliche Potenzial dazu, eines Tages in ein großes Touristenzentrum an der Küste umgebaut zu werden, aber im Moment können Sie immer noch eine entspannte Stadt mit einem lebendigen Markt, weiten Straßen und fast leeren Stränden genießen.

20.03.23
Auf hoher See
21.03.23
Hongkong, China
09:00

China trat Hongkong im Jahre 1842 an Großbritannien ab, nachdem es im Opiumkrieg eine Niederlage erleiden musste. Im Jahre 1860, auf den zweiten Opiumskrieg folgend, wurde die Halbinsel Kowloon auf dem Festland der Kolonie zugeführt. Im Jahre 1984 unterschrieben China und Großbritannien eine gemeinsame Erklärung, die besagte, dass Hongkong im Jahre 1997 an China zurück gehen wird.

22.03.23
Hongkong, China
17:00

China trat Hongkong im Jahre 1842 an Großbritannien ab, nachdem es im Opiumkrieg eine Niederlage erleiden musste. Im Jahre 1860, auf den zweiten Opiumskrieg folgend, wurde die Halbinsel Kowloon auf dem Festland der Kolonie zugeführt. Im Jahre 1984 unterschrieben China und Großbritannien eine gemeinsame Erklärung, die besagte, dass Hongkong im Jahre 1997 an China zurück gehen wird.

23.03.23
Auf hoher See
24.03.23
Auf hoher See
25.03.23
Jeju, Südkorea
10:00
18:00

Jeju (das früher Cheju geschrieben wurde) ist die Hauptstadt der Insel Jejudo, die vor der südlichen Küste Südkoreas liegt. Jejudo, eine vulkanische Insel mit einem riesigen Krater auf dem Gipfel des Berges Halla im Zentrum, ist ein beliebter Urlaubsort, der für seine majestätischen Wasserfälle und freundliche Sandstrände bekannt ist. Die Insel, die eine ovale Form hat, erstreckt sich ungefähr 73 km von Ost nach West und 41 km von Nord nach Süd und ist auch unter dem Namen „die Insel der Götter” bekannt. Trotz der Nähe zu Korea konnte die Bevölkerung Jejudos in relativer Isolation gedeihen und ihre eigene Kultur und Sprache entwickeln, die sich komplett von der des Festlandes unterscheidet.

26.03.23
Busan, Pusan, Südkorea
08:00
18:00

Busan ist die zweitgrößte Stadt Südkoreas und hat den wichtigsten Hafen des Landes. Sie ist außerdem die einzige Stadt Südkoreas, die davon verschont blieb, während des koreanischen Krieges von den Kommunisten eingenommen worden zu sein. Zu dieser Zeit wurden auch vier Millionen Flüchtlinge in die Stadt aufgenommen. Obwohl Busan eingebettet zwischen Bergvorsprüngen und Gipfeln liegt, hat sie ihrem Hafen eine gewisse Weltoffenheit zu verdanken. Ein ganz spezielles kosmopolitisches Flair kann auf den stetigen Zufluss von Seemännern, die aus der ganzen Welt stammten, zurückgeführt werden. Reizende Strände, malerische Klippen, Panoramaaussichten von den Bergen aus und Thermalquellen können in dieser Stadt gefunden werden. Unter dem neuen Romanisierungssystems, das im Jahre 2000 verkündet wurde, änderte sich die Schreibweise der Stadt: aus Pusan wurde Busan.

27.03.23
Nagasaki
08:00
18:00

Sie werden an Deck sein wollen, wenn das Kreuzfahrtschiff in diesen wundervollen natürlichen Hafen einfährt, der durch die gesamte Geschichte der Stadt und ganz Japans eine enorm wichtige Rolle gespielt hat. Die zufällige Ankunft eines portugiesischen Schiffs im Jahre 1543, das vom Kurs abgekommen war, war der Anfang von Nagasakis lange anhaltender Rolle als „Tor in den Westen”. Der Missionär Hl. Francis Xavier kam auf einen kurzen Besuch hier vorbei und es gab während diesen Zeitalters, das auch als das „Christliche Jahrhundert” bekannt ist, eine große Anzahl an Übertritten zum christlichen Glauben. Nach einiger Zeit empfanden die japanischen Autoritäten den wachsenden Einfluss des Christentums als Bedrohung, was dazu führte, dass die Religion verboten wurde. Die katholischen Spanier und Portugiesen wurden zu Gunsten der Holländer ausgewiesen, da vermutet wurde, dass die Niederländer mehr am Handel als an Religion interessiert waren. Jeglicher Kontakt mit Ausländern war verboten und es war keinen Japanern erlaubt ins Ausland zu reisen. Die einzige Ausnahme war die genau beobachtete holländische Enklave Dejima. Durch diesen kleinen Außenpost konnte weiterhin ein kleines bisschen an westlichem Gedankengut und Wissenschaft in das Land gelangen und Nagasaki entwickelte sich zu einem wichtigen wissenschaftlichen und künstlerischen Zentrum. Als die Stadt im Jahre 1859 wieder zum Westen hin geöffnet wurde, wurde Nagasaki rasch ein geschäftiger industrieller Mittelpunkt, besonders im Bereich Schiffsbau, der Industrie, die die Stadt im Zweiten Weltkrieg zu einem Hauptangriffsziel machte.

28.03.23
Kagoshima
08:00
17:00

Die Küste der Kinko Bucht umarmend ist die südlichste Stadt Kyushus, welche warm, sonnig und entspannend ist. Sie bietet Ihnen Palmen, blühende Bäume, Büsche und breite Alleen. Mit dem ominösen Vulkan Sakurajima, der über Kagoshima und der Bucht thront, wird die Stadt oft auch als das Neapel des Nordens bezeichnet. Kagoshimas Geschichte wurde von einer einzigen Familie dominiert, dem Shimazu Klan, der schon seit fast 700 Jahren über der Stadt thront. Als ein wichtiges Handelszentrum für China, spielte der Kontakt zur Außenwelt eine wichtige Rolle in dieser Hafenstadt. Die Ankunft von St. Francis Xavier im Jahre 1549 brachte weitere Einflüsse von Außen hier her und einige Japaner gingen daraufhin zum Christentum über. In der Mitte des 19. Jahrhunderts begann das Tokugawa Shogunat etwas an seiner Macht zu verlieren und die Shimazu Familie machte sich mehr und mehr über ihre Zukunft Gedanken. Sie erbauten die erste Fabrik im westlichen Stil und schmuggelten 19 junge Männer aus dem Land hinaus, so dass diese ausländische Sprachen und Technologien in Großbritannien erlernen konnten. Als diese wieder zurück kamen spielten diese Männer eine wichtige Rolle in der Meiji Restauration und der Modernisierung Japans. Eine wichtige Person aus der Region während der Meiji Restauration war ein Samurai namens Saigo Takamori. Er war ein Erzieher, Gelehrter, Philosoph, ein Poet und er spielte eine große Rolle in der Restauration des Kaisers Meiji und auch in der Entwicklung neuer Technologien. Als die antiken Rechte der Samurai Klasse rückgängig gemacht wurden, wurde Takamori mehr und mehr desillusioniert. Er führte eine kurzlebige und nicht erfolgreiche Revolution an und beging schließlich rituellen Selbstmord. Bis zum heutigen Tage denken viele Japaner an ihn, wenn sie diesen Ort auf dem Shiroyama Hügel besuchen, auf dem er gestorben ist.

29.03.23
Auf hoher See
30.03.23
Tokyo, Japan
08:00

Tokyo, eine Stadt mit einer unfassbaren Größe, ist auch eine der dynamischsten und spannendsten Städte der Welt. Die Stadt, die einst unter dem Namen Edo bekannt war, was so viel heißt wie „das Tor zum Fluss” (wegen seiner Lage an der Mündung des Flusses Sumidagawa), konnte zu aller erst im Jahre 1603 an Wichtigkeit gewinnen, als Tokugawa Ieyasu seine Militärregierung, oder auch „Shogunat” genannt, hier etablieren konnte. Von einer kaum bekannten Provinzstadt konnte sich Edo zu einer Stadt entwickeln, von der aus der Tokugawa Klan ganz Japan regierte. Bis zum Ende des 18. Jahrhunderts konnte sie zu der Stadt mit den meisten Einwohnern auf der ganzen Welt aufsteigen. Als der Tokugawa Klan seine Macht verlor und die Autorität des Kaisers im Jahre 1868 wieder restauriert wurde, verlegte der die Hauptstadt von Kyoto nach Edo. Zu dieser Zeit wurde diese Stadt in Tokyo umbenannt, was so viel bedeutet wie „die östliche Hauptstadt”.

Die Silver Shadow und die Silver Whisper setzen die Erfolgsstory der Silver Cloud und Silver Wind fort. Auch an Bord der beiden Schiffe der Millenium-Klasse finden Sie den gewohnten Luxus und herzerwärmenden Service.
194 Außensuiten von 23 bis 133 m², davon 80% mit eigener Veranda, luxuriös ausgestattet, begehbarer Kleiderschrank, separater Wohnbereich, Minibar, Safe, Telefon, Flachbildfernseher/DVD, Radio, Haartrockner, Bademäntel, geräumiges Bad mit 2 Waschbecken, WC, Badewanne und Dusche.
Nach der Modernisierung der Silver Whisper im Jahr 2010 folgt nun auch eine Renovierung der Silver Shadow.
Es wurde Wert gelegt auf ein zeitgemäßes Design und warme Farbtöne.
In diesem Rahmen wurden die Teppiche, Vorhänge, Sitzgelegenheiten und Matratzen in den Suiten erneuert.
Die größeren Suiten wurden mit einem neuen Bang & Olufsen Home Audio System ausgestattet.
Auch die öffentlichen Bereiche wurden aufgefrischt indem teils Teppiche, Vorhänge, und Polster erneuert und Wande neu gestaltet wurden.
Im Außenbereich erhielt der Jogging Track einen neuen Belag, der Pool wurde neu gefliest, die Deckmöbel im Pool-Bereich ersetzt und die Sound Systeme außen wie auch in Show Lounge, Panorama Lounge und La Terrazza wurden verbessert.
Aus dem Pool-Grill wird The Grill für Dinnerabende
nach dem Black Rock Cooking Konzept.
Teakdecks und Holzteile erhielten einen neuen Wetterschutz und wurden poliert. Antrieb und mechanisches System wurden übrholt.
Silver Shadow & Silver Whisper – Ihr Geschmack

Dem Großen Geschmack gewidmet
Tag für Tag, Abend für Abend verbinden sich feine Speisen, herrliche Blicke aufs Meer und die freie Platzwahl zu einem außerordentlichen Erlebnis. Genießen Sie unsere exzellente Küche, inspiriert von den international anerkannten Chefs von Relais & Chateaux, einer exquisiten Vereinigung von Boutique-Hotels und -Restaurants. Drei hervorragende, gemütliche Restaurants laden zu den Mahlzeiten, zum Treffen neuer Freunde, einem stillen Abend zu zweit oder einer Feier zu einem besonderen Anlass. Überall können Sie frei den Platz wählen und auch alleine sitzen, erscheinen, wann es Ihnen recht ist oder mit Freunden Ihrer Wahl speisen.

The Restaurant
The Restaurant umgibt seine Gäste mit Eleganz und bestem Service. Jeden Abend wird moderne, internationale Küche von unseren kreativen Chefs zubereitet und durch „La Collection du Monde“ gekrönt, den von Relais & Chateaux exklusiv für Silversea entworfenen Menüs.
La Terrazza
Oder wählen Sie à la Carte servierte beste italienische Küche in La Terrazza. Authentische Rezepte ausgeführt mit frischesten Zutaten und mit Leidenschaft und Stil gekocht. Geschmackvoller Ausdruck des speziellen italienischen Erbes von Silversea.
Weinrestaurant von Relais & Chateaux
Das einzige Weinrestaurant von Relais & Chateaux auf See finden Sie an Bord der Silversea Schiffe. Gönnen Sie sich einen Abend mit feinsten Weinen, begleitet von einem speziell komponierten Menü von Speisen aus einer bestimmten Region. Mit diesem 6-Gänge-Menü feiern Sie die besten Weinregionen der Welt. Die Restaurants Le Champagne an Bord der Silver Shadow und Silver Whisper bieten eine ansprechende gemütliche Umgebung für ein solches Dinner.
Pool Grill
Genießen Sie frische, leichte Speisen an Deck, nach Wunsch in der Sonne oder im Schatten.
Speisen in Ihrer Suite
Ein Snack um Mitternacht, eine Süßigkeit am späten Abend oder ein Dinner, das in der provaten Umgebung Ihrer Suite Gang für Gang serviert wird. Das Speisen in Ihrer Suite und der Suitenservice rund um die Uhr stehen Ihnen immer kostenlos zur Verfügung.
Silver Shadow & Silver Whisper – Gesund Leben

Silverseas Wellness-Programm zielt, während Sie auf See sind, auf gesundes Leben und eine Wiederbelebung von Geist, Körper und Seele ab.

Das Spa bei Silversea
Erfrischen Sie Ihre Sinne und Ihr Gefühl fürs Wohlbefinden in stiller Umgebung mit einer breiten Auswahl an Anwendungen wie Gesichtsbehandlungen, beruhigende Körperwickel und Massagen sowie ein volles Programm im Schönheitssalon.
Das Fitnesszentrum
Entwerfen Sie mit Hilfe eines geprüften Fitness-Trainers an Bord ein tägliches Übungsprogramm. Das Fitnesszentrum bietet u.a. Aerobics, Zirkel- und Balltraining an. Im Pool gibt es Wasseraerobic, und früh am Morgen empfiehlt sich ein Power Walk auf der Strecke an Bord. An weicheren Übungen werden Yoga, Pilates, Dehnübungen und Meditationsgruppen angeboten. Nach den Übungen können Sie an zwei Whirlpools an Deck Ihre Muskeln entspannen. Wellness-Seminae präsentieren Themen wie bessere Fettverbrennung, weichere Haut, Aromatherapie und Ernährung. Alle Gruppenseminare sind kostenfrei. Persönliche Serviceleistungen wie Spa-Therapien, Einzeltraining und spezielle Fitness-Programme werden gesondert berechnet.
Cruiselite Dining
Ob SIe Ihre Gesundheit verbessern oder Ihr Gewicht kontrollieren wollen, Silversea bietet Ihnen täglich besondere Speisen an. Bei vorheriger Mitteilung können auch Sonderwünsche berücksichtigt werden.
SILVER SHADOW & SILVER WHISPER – SUITEN
Den Gästen Platz und Privatsphäre zu gönnen ist Silversea sehr wichtig. Wenn Sie sich in Ihre Suite zurückziehen, können Sie den Platz, die Ruhe und die schöne Einrichtung genießen. Die meisten Suiten haben eigene Teak-Veranden, von denen aus man die Welt an sich vorbeiziehen lassen kann.
In den gemütlichen öffentlichen Räumen an Bord können Sie sich mit anderen Gästen treffen. Überall ist die Atmosphäre einladend und entspannend, wie in einem schönen Privathaus.
Zusätzliche Leistungen in den Medallion und Silver Suiten:
Spezieller Schoko-Willkommensgruß, auf Anfrage Canapés am Nachmittag, Abendessen am Offiziers-Tisch.
Zusätzliche Leistungen in den Royal, Grand und Owner´s Suiten:
Laundry Service während der gesamten Reise, Trockenreinigung und Bügelpressen, auf Anfrage Canapés am Nachmittag, spezieller Schoko-Willkommensgruß, Lavazza-Espresso-Maschine, Abendessen am Offiziers-Tisch, Dinner für zwei im Le Champagne an einem Abend pro Voyage, zwei Stunden Internet-Service pro Voyage und Suite (ab 2010), zwei Stunden pro Voyage weltweites Telefonieren aus der Suite.

Casino
Observation Lounge
Panorama-Lounge
Show-Lounges

Kartenraum
Conference Room
Bibliothek

Boutique
Concierge-Service
Büro für Guest Relations
Empfang
Shore Concierge

Internet Cafe

Fitness-Center
Joggingstrecke

Schönheitssalon
Schwimmbad

Bar
Connoisseur’s Corner
La Dame
La Terrazza
Pool Grill
Pool-Bar
Restaurant

Kabine

Reiseübersicht

34 Nächte mit der Silver Whisper - - Abfahrt 24.02.2023

Jetzt anfragen

Jetzt anfragen

Vielen Dank für Ihre Anfrage. Sie werden von uns so schnell wie möglich eine entsprechende Offerte erhalten. Beste Grüsse Ihr Cruisetour-Team