044 289 81 81Mo-Fr 9-18 Uhr

Bitte geben Sie das Alter der Kinder an

Sunset Over Monaco – Rome to Monte Carlo

Seven Seas Grandeur

Ihre Kreuzfahrt

10 Nächte   Seven Seas Grandeur  

Abfahrt

01.07.2024

Route Rom (Civitavecchia) - Salerno - Taormina (Sizilien) - Valletta - Fahrt im Mittelmeer - Ibiza - Palma de Mallorca - Barcelona, Spanien - Marseille - Antibes Mehr

Reiseinformationen

Datum
Hafen
Info
Ankunft
Abfahrt
01.07.24
Rom (Civitavecchia)
18:00

Ob Ihnen nun der Sinn nach den Straßenkünstlern an der Spanischen Treppe, nach Leute beobachten bei einem guten Glas Wein im farbenprächtigen Trastevere oder nach dem historischen und architektonischen Glanz von Rom steht– in der Ewigen Stadt bieten sich Ihnen all diese Möglichkeiten und noch viele, viele mehr. Allein die Basilika des heiligen Petrus zu besichtigen, ist die Aufgabe eines ganzen Tages. Hier können Sie auch die Sixtinische Kapelle bestaunen oder, falls Sie wollen, zur Spitze der Kuppel emporsteigen und sich an einem Panoramablick über die Stadt erfreuen. Andere nicht zu verpassende Sehenswürdigkeiten sind u.a. der Trevibrunnen, das Kolosseum, der Aventinerhügel, der Ihnen einen Blick auf die beeindruckenden Überreste der kaiserlichen Paläste ermöglicht, sowie der Circus Maximus, die einstige Wirkungsstätte von Ben Hur.

02.07.24
Salerno
08:30
18:00

Salerno is a port city southeast of Naples, in Italy. Atop Monte Bonadies, the centuries-old Arechi Castle has sea views, plus Museo Medievale del Castello, exhibiting medieval ceramics and coins. In town, built on the ruins of a Roman temple, is Salerno Cathedral. It has Byzantine bronze doors, a baroque crypt and a marble altar. The terraced Minerva’s Garden has been growing medicinal plants since the 14th century.

03.07.24
Taormina (Sizilien)
06:00
18:00

Naxos, das Tor zu Sizilien, liegt in der strategisch wichtigen nordöstlichen Region der Insel. Von dieser Hafenstadt aus ist es nicht weit bis Taormina, das 250 Meter über dem Meeresspiegel gelegen ist und für Besucher einen fantastischen Aussichtspunkt auf den beeindruckenden Ätna darstellt. Im frühen 20. Jahrhundert war Taormina eine Kolonie von ausländischen Künstlern und Malern, unter ihnen auch D. H. Lawrence. Höhepunkte jeder Stadtbesichtigung sind zweifelsohne das erstaunlich gut erhaltene Griechische Theater im römischen Stil, dessen Akustik auch heute noch für fantastische Darbietungen genutzt wird, der prachtvolle Palazzo Corvaia aus dem 15. Jahrhundert und das Odeon, ein kleines Theater aus der Kaiserzeit, das von bunten öffentlichen Gärten umgeben ist.

04.07.24
Valletta
08:30
18:00

Die maltesische Hauptstadt Valletta wurde 1980 in die Liste des UNESCO-Weltkulturerbes aufgenommen. Das Herzstück ist die beeindruckende Rotunde von Mosta aus dem 19. Jahrhundert, die von überall auf der Insel aus gesehen werden kann. Die Kirche verfügt über Marmorfußböden und vergoldete Steinblumen im unteren Bereich des Kuppelinneren. Wenn Sie den Nachmittag ruhig angehen möchten, schlendern Sie durch die Palastgärten von San Antonio, die künstlerisch über die drei Dörfer Attard, Lija und Balzan verteilt angelegt sind. Wenn Ihnen nach spektakuläreren Ausblicken ist, machen Sie am besten einen Tagesausflug zu den Klippen von Dingli, von wo aus sich Ihnen ein atemberaubender Blick auf das Meer und die zerklüftete Küste bietet. Valletta ist auch Ausgangspunkt für andere Tagesausflüge, wie etwa ins nahegelegene Mdina mit seiner Hauptsehenswürdigkeit, der barocken Kathedrale des Hl. Johannes, und nach Rabat, einem Provinzort, der einst Teil der römischen Stadt Melita war und in dem Sie heute verschiedene faszinierende archäologische Ausgrabungsstätten besuchen können.

05.07.24
Fahrt im Mittelmeer
06.07.24
Ibiza
06:00
18:00

Wegen seiner weiß getünchten Häuser wird Ibiza oftmals auch die „Weiße Insel“ genannt. Die Baleareninsel ist mit Bergen aus Kalkstein bedeckt, auf denen üppige Kiefernwälder wachsen. Verschlungene Gassen und Straßen aus Kopfsteinpflaster führen Besucher zu Aussichtspunkten, von denen aus sie die Bucht fantastisch überblicken können, oder zu himmlischen Orten der Ruhe inmitten des wallenden Lebens. Designerläden, edle Restaurants, gut erreichbare Strände und ein prickelndes Nachtleben ergeben in Summe die Faszination, die Ibiza so beliebt macht.

07.07.24
Palma de Mallorca
06:00
18:00

Mallorca, auch Majorca genannt, ist eine windumtoste Insel mit steilen, zerklüfteten Klippen und Olivenhainen, die zum Teil mehr als 1.000 Jahre alt sind. Mallorca ist dabei auch eine Insel der Widersprüche. Im Süden befinden sich die geschäftigen Touristenorte mit Hotels, Bars, Restaurants, Einkaufszentren und einem aufregenden Nachtleben. Im Norden wiederum finden sich felsige Täler, verschlafene, Bougainvillea-umrankte Dörfer und fesselnde Ausblicke. Palma wird von der atemberaubenden gotischen Kathedrale dominiert, die sich hoch aufragend über dem Ufer an der Stelle einer früheren Moschee befindet.

08.07.24
Barcelona, Spanien
06:00
23:59

Als eine der visuell schönsten Städte Europas vereint Barcelona die mittelalterliche Intimität seines gotischen Viertels und die Anmut und Herrschaftlichkeit seiner breiten Boulevards im Viertel Moderniste Eixample. Die Stadt war die Heimat des Architekten Antoni Gaudí, der hier seine Visionen der profunden Aussagen des Modernismus in der Kathedrale der Sagrada Familia, im Park Güell und in der Casa Milà meisterlich umsetzte. Schauen Sie sich die prächtigen Ausstellungen des Picasso Museums und der Miro-Stiftung an oder erkunden Sie Barcelonas leidenschaftlichen Charakter bei einer Flamenco-Darbietung.

09.07.24
Marseille
08:30
18:00

Das heutige Marseille im südöstlichen Frankreich ist schon lange nicht mehr das verschlafene Fischerdorf, das Cézanne ehedem zu seinen Gemälden inspirierte. Mit mehr als einer Million Einwohnern ist der Ort die multikulturelle und lebenslustige Hauptstadt Südeuropas. Ihre pittoreske Altstadt, die lebendigen Straßencafés und die viele Läden und die im romanisch-byzantinischen Stil erbaute Basilika Notre-Dame de la Garde, die hoch über den steilen Klippen thront und eine Vogelperspektive auf die farbenprächtigen, sich bis ans Meer erstreckenden Stadtviertel ermöglicht, sind ebenso anziehend wie sehenswert.

10.07.24
Antibes
06:00

Entdecken Sie das bezaubernde Antibes mit seinen eleganten weißen und millionenschweren Yachten im leuchtend blauen Mittelmeer, den alten Kopfsteinpflasterstraßen und der exklusive Kulisse an der Cote d’Azur. Spazieren Sie durch wunderschöne Gärten und erkunden Sie das Fort Carré aus dem 16. Jahrhundert. Besuchen Sie das Picasso-Museum im Schloss Grimaldi, dem historischen Wohnsitz der königlichen Familie von Monaco. Stöbern Sie durch den offenen Markt und bewundern Sie die farbenfrohen Angebote, sei es der Fang aus dem Meer oder an Land produzierte Erzeugnisse. Bummeln Sie durch die Altstadt mit seinen bunten Blumen, trendigen Boutiquen, Galerien und Restaurants. Suchen Sie nach origineller Kunst und Designerkleidung, genießen Sie köstliche Meeresfrüchte, kosten Sie provenzalische Spezialitäten und genießen Sie einen Schluck lokalen Absinths in einer mehr als passenden Umgebung.

10.07.24
Monte Carlo
18:00

Klein, aber oho! Das schöne Monaco steckt trotz seiner bescheidenen Ausmaße voller Unterhaltungsangebote, Freizeitmöglichkeiten und Geschichte. Monte Carlo ist international bekannt als Tummelplatz der Reichen und Schönen, als Hauptstadt des Luxus, der Kasinos und des Nachtlebens. Trotz aller modernen Einflüsse lebt die alte Welt hier aber in Kunst und Architektur weiter. Paläste, Kathedralen und Museen finden Sie in dieser geschichtsträchtigen Stadt allerorts. Schauen Sie sich unbedingt die tägliche Wachablösung an und erkunden Sie die der Öffentlichkeit zugänglichen Orte am Palais du Prince, Wohnsitz der königlichen Familie, dessen bekannteste Bewohnerin einst die berühmte Schauspielerin Grace Kelly war.

11.07.24
Monte Carlo
06:00

Klein, aber oho! Das schöne Monaco steckt trotz seiner bescheidenen Ausmaße voller Unterhaltungsangebote, Freizeitmöglichkeiten und Geschichte. Monte Carlo ist international bekannt als Tummelplatz der Reichen und Schönen, als Hauptstadt des Luxus, der Kasinos und des Nachtlebens. Trotz aller modernen Einflüsse lebt die alte Welt hier aber in Kunst und Architektur weiter. Paläste, Kathedralen und Museen finden Sie in dieser geschichtsträchtigen Stadt allerorts. Schauen Sie sich unbedingt die tägliche Wachablösung an und erkunden Sie die der Öffentlichkeit zugänglichen Orte am Palais du Prince, Wohnsitz der königlichen Familie, dessen bekannteste Bewohnerin einst die berühmte Schauspielerin Grace Kelly war.

Die Seven Seas Grandeur verkörpert mit ihrer einzigartigen Eleganz einen Hauch Königlichkeit gepaart mit modernem Stil und Raffinesse. Inspiriert von der Vergangenheit und für die Zukunft konzipiert bietet die Grandeur unvergleichlich viel Platz, exzellenten Service sowie eine außergewöhnliche Küche und erinnerungswürdige Erlebnisse, die bereits in dem Moment beginnen, in dem Sie an Bord gehen.

Outdoor-Pool

Bar

Kabine

Reiseübersicht

10 Nächte mit der Seven Seas Grandeur - - Abfahrt 01.07.2024

Jetzt anfragen

Jetzt anfragen

Vielen Dank für Ihre Anfrage. Sie werden von uns so schnell wie möglich eine entsprechende Offerte erhalten. Beste Grüsse Ihr Cruisetour-Team