044 289 81 81Mo-Fr 9-18 Uhr

Bitte geben Sie das Alter der Kinder an

South Africa from Durban

MSC Splendida

Ihre Kreuzfahrt

12 Nächte   MSC Splendida  

Abfahrt

27.12.2023

Route Durban, Südafrika - Durban, Südafrika - Port Louis - Port Louis - Port Louis - La Possession, Reunion - Portuguese Islands, Mosambik - Durban, Südafrika Mehr

Reiseinformationen

Datum
Hafen
Info
Ankunft
Abfahrt
27.12.23
Durban, Südafrika
18:00

Sobald Ihre MSC Kreuzfahrt in Durban – der drittgrößten Stadt und dem größten Hafen in Südafrika – anlegt, werden Sie von den tropischen Farben und dem fröhlichen Urlaubsflair überwältigt sein.
Auf einem Landausflug kommen Sie während Ihrer MSC Südafrika-Kreuzfahrt unter anderem mit der zweitgrößten ethnischen Gruppe in Durban in Kontakt, den Indern, deren Moscheen, Basare und Tempel einen interessanten Kontrast zu den viktorianischen Gebäuden im kolonialen Stadtzentrum bilden.

Das indische Viertel um die Dr Yusuf Dadoo Street ist ein pulsierendes Labyrinth aus Basaren, verschlungenen Gassen und Moscheen, genau richtig für alle mit Entdeckerlaune. Das malerische Hafenviertel von Durban kann im Gegenzug mit erstklassigen Restaurants auftrumpfen. Das Stadtzentrum von Durban entstand um die Zeit, als die ersten weißen Siedler hier eintrafen. Die Überreste der Altstadt sind vor allem um den Francis Farewell Square anzutreffen.

Durbans endlose Strandpromenade, die östlich des Zentrums verläuft, zeichnet sich durch eine hohe Konzentration an Restaurants und familienfreundlichen Unterhaltungsmöglichkeiten aus. Durbans geschäftige, bei Urlaubern besonders beliebte Strandpromenade, befindet sich im Osten des Stadtzentrums und ist der am besten entwickelte Uferabschnitt Südafrikas. Während Ihrer MSC Südafrika-Kreuzfahrt bieten wir Ihnen Ausflüge zu dem 6 Kilometer langen Strandabschnitt an, der vom Umgeni River im Norden bis zum Point im Süden verläuft und traditionell als Golden Mile bezeichnet wird.

Die große Attraktion am Addington Beach – und die einzige wirkliche Sehenswürdigkeit an der Strandpromenade – ist jedoch die uShaka Marine World. Bei dieser atemberaubenden Abenteuerwelt aus Wasser handelt es sich um einen afrikanischen Freizeitpark voller Palmen, Imitaten von Felsformationen und strohbedeckten Hütten. Der spannendste Abschnitt ist die uShaka Sea World, deren Kernstück eine hervorragende Nachbildung eines gesunkenen Lastenkahns aus den 1920er Jahren ist. Unter anderem umfasst der Park außerdem ein Delphinarium und einen Seehunde-Pool, wo dreimal täglich Shows stattfinden, sowie uShaka Wet ’n Wild, eine Reihe von Swimmingpools und Wasserrutschen, unter denen sich auch The Drop Zone befindet – die höchste Wasserrutsche in ganz Afrika.

27.12.23
Durban, Südafrika
18:00

Sobald Ihre MSC Kreuzfahrt in Durban – der drittgrößten Stadt und dem größten Hafen in Südafrika – anlegt, werden Sie von den tropischen Farben und dem fröhlichen Urlaubsflair überwältigt sein.
Auf einem Landausflug kommen Sie während Ihrer MSC Südafrika-Kreuzfahrt unter anderem mit der zweitgrößten ethnischen Gruppe in Durban in Kontakt, den Indern, deren Moscheen, Basare und Tempel einen interessanten Kontrast zu den viktorianischen Gebäuden im kolonialen Stadtzentrum bilden.

Das indische Viertel um die Dr Yusuf Dadoo Street ist ein pulsierendes Labyrinth aus Basaren, verschlungenen Gassen und Moscheen, genau richtig für alle mit Entdeckerlaune. Das malerische Hafenviertel von Durban kann im Gegenzug mit erstklassigen Restaurants auftrumpfen. Das Stadtzentrum von Durban entstand um die Zeit, als die ersten weißen Siedler hier eintrafen. Die Überreste der Altstadt sind vor allem um den Francis Farewell Square anzutreffen.

Durbans endlose Strandpromenade, die östlich des Zentrums verläuft, zeichnet sich durch eine hohe Konzentration an Restaurants und familienfreundlichen Unterhaltungsmöglichkeiten aus. Durbans geschäftige, bei Urlaubern besonders beliebte Strandpromenade, befindet sich im Osten des Stadtzentrums und ist der am besten entwickelte Uferabschnitt Südafrikas. Während Ihrer MSC Südafrika-Kreuzfahrt bieten wir Ihnen Ausflüge zu dem 6 Kilometer langen Strandabschnitt an, der vom Umgeni River im Norden bis zum Point im Süden verläuft und traditionell als Golden Mile bezeichnet wird.

Die große Attraktion am Addington Beach – und die einzige wirkliche Sehenswürdigkeit an der Strandpromenade – ist jedoch die uShaka Marine World. Bei dieser atemberaubenden Abenteuerwelt aus Wasser handelt es sich um einen afrikanischen Freizeitpark voller Palmen, Imitaten von Felsformationen und strohbedeckten Hütten. Der spannendste Abschnitt ist die uShaka Sea World, deren Kernstück eine hervorragende Nachbildung eines gesunkenen Lastenkahns aus den 1920er Jahren ist. Unter anderem umfasst der Park außerdem ein Delphinarium und einen Seehunde-Pool, wo dreimal täglich Shows stattfinden, sowie uShaka Wet ’n Wild, eine Reihe von Swimmingpools und Wasserrutschen, unter denen sich auch The Drop Zone befindet – die höchste Wasserrutsche in ganz Afrika.

28.12.23
Auf See
29.12.23
Auf See
30.12.23
Auf See
31.12.23
Port Louis

Ein Urlaub auf Mauritius mit MSC Kreuzfahrten bedeutet, dass Sie in Port Louis an Land gehen. Die Hauptstadt des Inselstaates vor der Küste von Madagaskar ist, gemeinsam mit ihrer Schwester Réunion, ein absolut unverzichtbarer Zwischenstopp auf ihrer MSC Kreuzfahrt ins südliche Afrika.

Port Louis nimmt seine Rolle als die Stadt Nummer eins sehr ernst und hat sich im Laufe der Zeit mit neuen Straßen, Gebäuden und einer wunderschönen Promenade immer weiter ausgebreitet. Nachdem unser Kreuzfahrtschiff angelegt hat, haben Sie Gelegenheit, die von einigen alten Kanonen gesäumte Hafenpromenade Caudan Waterfront entlangzuschlendern und einen Bummel durch die zahlreichen Geschäfte zu machen. Die Spuren der kolonialen Vergangenheit von Port Louis entdecken Sie auf der Place D’Armes, wo die von Palmen umgebene Statue des Bertrand François Mahé, Graf von La Bourdonnais und früherer Gouverneur der Insel, die Passanten beobachtet.

Ganz in der Nähe befindet sich das Government House. Das Regierungsgebäude wurde im Jahr 1738 in der Form eines Hufeisens errichtet und ist von einem Eisenzaun geschützt, der von der Statue einer ernst dreinblickenden Königin Victoria bewacht wird. Im selben Viertel sind auch der Hauptmarkt und der Stadtpark, die Jardins de la Compagnie, zu finden. Es ist allerdings ein anderer Garten, der einen noch größeren Eindruck beim Besucher hinterlässt: Auf dem früheren Besitz des Grafen de La Bourdonnais ist der Botanische Garten von Pamplemousses angelegt.

Einen Ausflug von MSC zu diesem Garten sollten Sie sich um nichts in der Welt entgehen lassen. Diese Grünanlage ist nahezu 300 Jahre alt. Im Laufe der Jahrhunderte wurde sie liebevoll von fachkundigen Gärtnern gepflegt und allmählich mit immer mehr Pflanzenarten aus drei verschiedenen Kontinenten angereichert: Man findet hier Gewächse aus Asien, Afrika und Ozeanien. Wenn Sie das Meer der Vegetation vorziehen, dann hat MSC genau den richtigen Ausflug für Sie im Angebot: Sie verbringen einen Tag auf der anderen Seite von Mauritius an den herrlichen Stränden der Ile aux Cerfs (– auf der Insel der Hirsche, die so genannt wird, weil man speziell zum Zweck der Jagd Wild importierte).

01.01.24
Port Louis

Ein Urlaub auf Mauritius mit MSC Kreuzfahrten bedeutet, dass Sie in Port Louis an Land gehen. Die Hauptstadt des Inselstaates vor der Küste von Madagaskar ist, gemeinsam mit ihrer Schwester Réunion, ein absolut unverzichtbarer Zwischenstopp auf ihrer MSC Kreuzfahrt ins südliche Afrika.

Port Louis nimmt seine Rolle als die Stadt Nummer eins sehr ernst und hat sich im Laufe der Zeit mit neuen Straßen, Gebäuden und einer wunderschönen Promenade immer weiter ausgebreitet. Nachdem unser Kreuzfahrtschiff angelegt hat, haben Sie Gelegenheit, die von einigen alten Kanonen gesäumte Hafenpromenade Caudan Waterfront entlangzuschlendern und einen Bummel durch die zahlreichen Geschäfte zu machen. Die Spuren der kolonialen Vergangenheit von Port Louis entdecken Sie auf der Place D’Armes, wo die von Palmen umgebene Statue des Bertrand François Mahé, Graf von La Bourdonnais und früherer Gouverneur der Insel, die Passanten beobachtet.

Ganz in der Nähe befindet sich das Government House. Das Regierungsgebäude wurde im Jahr 1738 in der Form eines Hufeisens errichtet und ist von einem Eisenzaun geschützt, der von der Statue einer ernst dreinblickenden Königin Victoria bewacht wird. Im selben Viertel sind auch der Hauptmarkt und der Stadtpark, die Jardins de la Compagnie, zu finden. Es ist allerdings ein anderer Garten, der einen noch größeren Eindruck beim Besucher hinterlässt: Auf dem früheren Besitz des Grafen de La Bourdonnais ist der Botanische Garten von Pamplemousses angelegt.

Einen Ausflug von MSC zu diesem Garten sollten Sie sich um nichts in der Welt entgehen lassen. Diese Grünanlage ist nahezu 300 Jahre alt. Im Laufe der Jahrhunderte wurde sie liebevoll von fachkundigen Gärtnern gepflegt und allmählich mit immer mehr Pflanzenarten aus drei verschiedenen Kontinenten angereichert: Man findet hier Gewächse aus Asien, Afrika und Ozeanien. Wenn Sie das Meer der Vegetation vorziehen, dann hat MSC genau den richtigen Ausflug für Sie im Angebot: Sie verbringen einen Tag auf der anderen Seite von Mauritius an den herrlichen Stränden der Ile aux Cerfs (– auf der Insel der Hirsche, die so genannt wird, weil man speziell zum Zweck der Jagd Wild importierte).

02.01.24
Port Louis

Ein Urlaub auf Mauritius mit MSC Kreuzfahrten bedeutet, dass Sie in Port Louis an Land gehen. Die Hauptstadt des Inselstaates vor der Küste von Madagaskar ist, gemeinsam mit ihrer Schwester Réunion, ein absolut unverzichtbarer Zwischenstopp auf ihrer MSC Kreuzfahrt ins südliche Afrika.

Port Louis nimmt seine Rolle als die Stadt Nummer eins sehr ernst und hat sich im Laufe der Zeit mit neuen Straßen, Gebäuden und einer wunderschönen Promenade immer weiter ausgebreitet. Nachdem unser Kreuzfahrtschiff angelegt hat, haben Sie Gelegenheit, die von einigen alten Kanonen gesäumte Hafenpromenade Caudan Waterfront entlangzuschlendern und einen Bummel durch die zahlreichen Geschäfte zu machen. Die Spuren der kolonialen Vergangenheit von Port Louis entdecken Sie auf der Place D’Armes, wo die von Palmen umgebene Statue des Bertrand François Mahé, Graf von La Bourdonnais und früherer Gouverneur der Insel, die Passanten beobachtet.

Ganz in der Nähe befindet sich das Government House. Das Regierungsgebäude wurde im Jahr 1738 in der Form eines Hufeisens errichtet und ist von einem Eisenzaun geschützt, der von der Statue einer ernst dreinblickenden Königin Victoria bewacht wird. Im selben Viertel sind auch der Hauptmarkt und der Stadtpark, die Jardins de la Compagnie, zu finden. Es ist allerdings ein anderer Garten, der einen noch größeren Eindruck beim Besucher hinterlässt: Auf dem früheren Besitz des Grafen de La Bourdonnais ist der Botanische Garten von Pamplemousses angelegt.

Einen Ausflug von MSC zu diesem Garten sollten Sie sich um nichts in der Welt entgehen lassen. Diese Grünanlage ist nahezu 300 Jahre alt. Im Laufe der Jahrhunderte wurde sie liebevoll von fachkundigen Gärtnern gepflegt und allmählich mit immer mehr Pflanzenarten aus drei verschiedenen Kontinenten angereichert: Man findet hier Gewächse aus Asien, Afrika und Ozeanien. Wenn Sie das Meer der Vegetation vorziehen, dann hat MSC genau den richtigen Ausflug für Sie im Angebot: Sie verbringen einen Tag auf der anderen Seite von Mauritius an den herrlichen Stränden der Ile aux Cerfs (– auf der Insel der Hirsche, die so genannt wird, weil man speziell zum Zweck der Jagd Wild importierte).

03.01.24
La Possession, Reunion

Kreuzfahrtschiffe lassen sich nur selten im Hafen von La Possession an der atemberaubenden Punta des Galets blicken. Deshalb handelt es sich um einen einzigartigen Zwischenstopp auf Ihrer MSC Kreuzfahrt ins südliche Afrika. Gleich nachdem Sie an Land gegangen sind, können Sie sich auf einen Ausflug zum Cirque de Salazieaufmachen, den Überresten eines gigantischen Vulkankraters, der sich nur wenige Kilometer von La Possession entfernt befindet.

Geysire oder Lava gibt es hier schon seit Jahrhunderten nicht mehr. Stattdessen erwarten Sie üppige, unberührte Natur und hübsche kleine Städtchen inmitten eines saftigen grünen Waldes. Der Ausblick, der sich Ihnen bietet, während Sie die windgepeitschte Straße hinauffahren, ist einfach unbeschreiblich. Allerdings ist das Feuer des Vulkans nicht überall zur Gänze erloschen. Im Piton de la Fournaise befinden sich nach wie vor zwei aktive Vulkankrater: der Dolomieu und der Bory, der sich 2007 mit Lava füllte.

Ein weiterer Ausflug, den Ihnen MSC Kreuzfahrten anbietet, führt Sie nach Saint-Denis, wo Sie die eindrucksvolle kreolische Architektur bestaunen können. Die Häuser, die das Ergebnis der Holzbearbeitungsfähigkeiten der örtlichen Schiffsbauer seit dem 19. Jahrhundert sind, stehen Seite an Seite mit den gewagten architektonischen Gebäuden des 20. Jahrhunderts.

Aus architektonischer Sicht sollten Sie sich in Saint-Denis auf keinen Fall das zentrale Postgebäude, das an einige algerische Städte erinnert, und das Land- und Forstwirtschaftsministerium entgehen lassen: Beide wurden von Jean Bossu entworfen, einem Schüler von Le Corbusier. Auf den Märkten von Saint-Denis finden Sie alles, was das Herz begehrt: Gewürze, Gemüse, Obst, Blumen, das berühmte geräucherte Boucané-Fleisch und ein breitgefächertes Angebot an handwerklichen Erzeugnissen wie Vasen, Körben und Mörsern zur Zubereitung des für die Insel typischen Rougail, das traditionell mit Cari serviert wird.

04.01.24
Auf See
05.01.24
Auf See
06.01.24
Auf See
07.01.24
Portuguese Islands, Mosambik

Das zwischen der afrikanischen Küste und dem Indischen Ozean gelegene Portuguese Island ist eine kleine, unbewohnte Insel: eines der bezaubernden Reiseziele auf einer MSC Kreuzfahrt ins südliche Afrika. Sie liegt am äußersten Rand der Maputo-Bucht, in der sich die Hauptstadt von Mosambik befindet, und im Schutze der Insel Inhaca, die zu den luxuriösesten Urlaubsorten des gesamten Kontinents zählt.

Während Ihres Urlaubs sollten Sie Ihr Bad in den warmen, kristallklaren Wellen des Meeres ruhig einmal unterbrechen, um einen Spaziergang rund um diese Insel zu unternehmen. Der Rundweg ist sechs Kilometer lang und dauert etwa eine Stunde. Sanft kitzelt der Sand Ihre Fußsohlen (zur Mittagszeit trägt man am besten offene Sandalen, da der Sand sehr heiß wird), Ihre einzigen Begleiter sind das Blau des Meeres und das Grün der niedrigen Vegetation.

Für Ihre Mühe – die ja eigentlich gar keine ist – werden Sie ausgiebig belohnt: Kioske servieren erfrischende Getränke und regionale Speisen. Wenn Sie Rum mögen, versuchen Sie den Tipo Tinto, der aus den einheimischem Zuckerrohr destilliert wird. An Möglichkeiten zur Beschäftigung am Strand fehlt es nicht: Neben all den Services, die für diejenigen zur Verfügung stehen, die einfach nur ungestört in der Sonne liegen wollen (wie z.B. Sonnenschirme, Liegestühle, Sonnenliegen), ist man auch für Beachvolleyball und Strandtennis gerüstet.

Sobald Sie das Tenderboot verlassen haben, das Sie zur Insel bringt, halten Sie Ausschau nach einer abgeschiedeneren Bucht! Bereits nach wenigen Metern am Strand werden fündig. Wenn Ihnen der Sinn danach steht, können Sie auch einmal um die ganze Insel herumfahren und die Küste und Maputo-Bucht von einer Dhow aus bewundern: Die Boote mit dem trapezförmigen Segel stammen ursprünglich aus dem mittleren Osten und befahren seit Jahrhunderten die Gewässer des Indischen Ozeans.

Von Portuguese Island aus kann man die nahe gelegene Hauptinsel Inhaca erreichen, auf der es neben den fantastischen Stränden auch Restaurants, Bars, einen Markt und sogar ein Marinemuseum sowie einen alten Leuchtturm zu entdecken gibt.

08.01.24
Durban, Südafrika
10:00

Sobald Ihre MSC Kreuzfahrt in Durban – der drittgrößten Stadt und dem größten Hafen in Südafrika – anlegt, werden Sie von den tropischen Farben und dem fröhlichen Urlaubsflair überwältigt sein.
Auf einem Landausflug kommen Sie während Ihrer MSC Südafrika-Kreuzfahrt unter anderem mit der zweitgrößten ethnischen Gruppe in Durban in Kontakt, den Indern, deren Moscheen, Basare und Tempel einen interessanten Kontrast zu den viktorianischen Gebäuden im kolonialen Stadtzentrum bilden.

Das indische Viertel um die Dr Yusuf Dadoo Street ist ein pulsierendes Labyrinth aus Basaren, verschlungenen Gassen und Moscheen, genau richtig für alle mit Entdeckerlaune. Das malerische Hafenviertel von Durban kann im Gegenzug mit erstklassigen Restaurants auftrumpfen. Das Stadtzentrum von Durban entstand um die Zeit, als die ersten weißen Siedler hier eintrafen. Die Überreste der Altstadt sind vor allem um den Francis Farewell Square anzutreffen.

Durbans endlose Strandpromenade, die östlich des Zentrums verläuft, zeichnet sich durch eine hohe Konzentration an Restaurants und familienfreundlichen Unterhaltungsmöglichkeiten aus. Durbans geschäftige, bei Urlaubern besonders beliebte Strandpromenade, befindet sich im Osten des Stadtzentrums und ist der am besten entwickelte Uferabschnitt Südafrikas. Während Ihrer MSC Südafrika-Kreuzfahrt bieten wir Ihnen Ausflüge zu dem 6 Kilometer langen Strandabschnitt an, der vom Umgeni River im Norden bis zum Point im Süden verläuft und traditionell als Golden Mile bezeichnet wird.

Die große Attraktion am Addington Beach – und die einzige wirkliche Sehenswürdigkeit an der Strandpromenade – ist jedoch die uShaka Marine World. Bei dieser atemberaubenden Abenteuerwelt aus Wasser handelt es sich um einen afrikanischen Freizeitpark voller Palmen, Imitaten von Felsformationen und strohbedeckten Hütten. Der spannendste Abschnitt ist die uShaka Sea World, deren Kernstück eine hervorragende Nachbildung eines gesunkenen Lastenkahns aus den 1920er Jahren ist. Unter anderem umfasst der Park außerdem ein Delphinarium und einen Seehunde-Pool, wo dreimal täglich Shows stattfinden, sowie uShaka Wet ’n Wild, eine Reihe von Swimmingpools und Wasserrutschen, unter denen sich auch The Drop Zone befindet – die höchste Wasserrutsche in ganz Afrika.

Die MSC Splendida entführt Sie in stylischem Luxus zu den begehrtesten Kreuzfahrtzielen der Welt. Dabei ist das Schiff selbst schon ein wundervolles Ziel.

Sie werden die Live-Musik und die außergewöhnliche Vielfalt an Bars und Restaurants mit ihrer reichhaltigen Auswahl an Gourmet-Speisen, von authentischen mediterranen Spezialitäten bis zum feurigen Tex-Mex, lieben. Der Abend wird perfekt mit einer Weltklasse-Show im The Strand Theater, einer Glückssträhne im Royal Palm Casino oder einem Tänzchen in der Club 33 Disco.
Außerdem steht Ihnen eine große Vielfalt an Sporteinrichtungen zur Verfügung, einschließlich vier Pools, einem Jogging-Pfad, einem Squash-Court und einem ultramodernen Fitnessraum.

Nach dem Training können Sie im MSC Aurea Spa bei einer Balinesischen Massage, einer Thalasso-Therapie, hervorragenden Schönheitsbehandlungen, im Türkischen Bad, in der Sauna, dem Whirlpool oder dem Solarium genussvoll entspannen.

Oder gönnen Sie sich in Ruhe und angenehmer Privatsphäre ein Sonnenbad auf dem Top 18 Sonnendeck, von wo aus sich Ihnen ein herrlicher Blick aufs Meer bietet. Nehmen Sie den speziellen Spa-Service dieses Bereichs in Anspruch und wählen Sie von der Bar-Speisekarte – inklusive kostenlosen Fruchtspießen. Ihre Kinder und Teenager können neben diesem Angebot auch andere tolle Einrichtungen und eigene Clubs nutzen.

Kuscheln Sie sich ein auf den vornehmen Vorderdecks, wo sich der exklusive MSC Yacht Club, befindet, ein luxuriöses Schiff-im-Schiff, mit 71 großzügig geschnittenen Suiten und einer eigenen Rezeption mit Concierge, einem 24-Stunden Butler-Service, der privaten Top Sail Lounge sowie einem Pool-Deck und einer Bar.

Mit solch einer Vielfalt an Bord wird jeder Tag auf der MSC Splendida für Reisende aller Altersklassen zu einer einmaligen Entdeckungsreise.

Interaktives Fernsehen
Internet Cafe
Satelliten-Telefon

Aurea Spa
Balinesische Kopfmassage
Voll klimatisiert
Massage
Sauna
Solarium
Spa
Sonnendeck
Schwimmbad
Thalassotherapie-Pool
Whirlpool

Bimini Bar
Botticelli Speisesaal
Cafe
Canaletto Restaurant
Coffee Bar
Eiscreme-Bar
Mittelmeer
Mexikaner
Michelangelo Speisesaal
Pizzeria
Yacht Club

Grand-Prix-Simulator
Bibliothek

Disco
Entertainment Team
Open Air Kino
Theater

Kunstgalerie
Atrium
Boutique
Duty-free-Shop
Warenhaus
Fotoladen
Sicherheitstresor

Aerobic / Yoga
Basketball
Fitness-Center
Fitnessgeräte
Joggingstrecke
Squash
Tennisplatz

Kabine

Alternative Reisedaten

Datum
Reise
Schiff
Nächte
Preis (p.P.)

Reiseübersicht

12 Nächte mit der MSC Splendida - - Abfahrt 27.12.2023

Jetzt anfragen

Jetzt anfragen

Vielen Dank für Ihre Anfrage. Sie werden von uns so schnell wie möglich eine entsprechende Offerte erhalten. Beste Grüsse Ihr Cruisetour-Team