044 289 81 81Mo-Fr 9-18 Uhr

Bitte geben Sie das Alter der Kinder an

South Africa from Cape Town

MSC Sinfonia

Ihre Kreuzfahrt

5 Nächte   MSC Sinfonia  

Abfahrt

20.02.2023

Route Kapstadt, Südafrika - Walvis Bay - Lüderitz, Namibia - Kapstadt, Südafrika

Reiseinformationen

Datum
Hafen
Info
Ankunft
Abfahrt
20.02.23
Kapstadt, Südafrika
16:00

Wenn Ihre MSC Kreuzfahrt Sie nach Kapstadt geführt hat, werden Sie schon bald erkennen, dass der Tafelberg mehr ist, als der malerische Hintergrund dieser ansprechenden Hafenstadt. Er ist das Kernstück, das die Stadt in verschiedene Zonen unterteilt, und zieht mit seinen öffentlichen Parks, seiner Wildnis, Wäldern, den Wanderwegen, den Weingärten und den gehobenen Wohnvierteln entlang der niedrigeren Hänge zahlreiche Besucher an.
Vom Gipfel aus bietet sich Ihnen ein schwindelerregender Blick auf das Stadtzentrum und den Hafen, in dem Schiffe, klein wie Zündholzschachteln, vor Anker liegen. Um Kapstadt während Ihres Urlaubs in Südafrika richtig schätzen zu lernen, müssen Sie es den Einheimischen nachmachen und viel Zeit im Freien verbringen: bei Picknicks, beim Sonnenbaden, bei Ausflügen mit dem Mountainbike anstelle des Autos und bei allen möglichen Arten von abenteuerlichen Unternehmungen.

Die urbane Vielfalt Kapstadts spiegelt sich in ihrer Architektur wider: Der kapholländische Stil, der seinen Ursprung im nördlichen Europa hat, lässt sich in all seinen Spielarten in der Constantia-Weingegend beobachten, die im 17. Jahrhundert auch stark von französischen Flüchtlingen beeinflusst wurde; muslimische Dissidenten und Sklaven, die im 19. Jahrhundert befreit wurden, bereicherten die Skyline um ihre Minarette, und die Engländer, die einfielen und diese Sklaven befreiten, brachten den georgianischen und viktorianischen Stil mit.

Die Strand Street markiert das Ende der einzigartigen Strandpromenade von Kapstadt – sämtliche Stadtentwicklungen nördlich davon befinden sich auf neugewonnenem Land. Südlich davon liegt das Upper City Centre, das die Überreste des 350 Jahre alten Altstadtkerns der Stadt umfasst. Nachdem es eine Reihe rücksichtsloser Modernisierungen und die Zwangsräumungen während der Apartheidzeit überstanden hat, verfügt es mittlerweile über so viel Charme, dass es sich zum ansprechendsten Stadtzentrum Südafrikas entwickelt hat.

Das gesamte Gebiet von der Strand Street bis hin zum südlichen Fuß des Berges ist eine bunt durcheinandergewürfelte Mischung aus georgianischer, kapholländischer und viktorianischer Architektur, durchsetzt mit Gebäuden aus dem 20. Jahrhundert. Auf den Märkten, in den Gassen und Moscheen treffen Europa, Asien und Afrika aufeinander. Beliebte Sehenswürdigkeiten sind das Parlament, die Company’s Gardens und die zahlreichen Museen von Kapstadt.

21.02.23
Auf See
22.02.23
Walvis Bay
09:00
18:00

Ihre MSC Südafrika-Kreuzfahrt führt Sie unter anderem nach Walvis Bay, das dank seiner vielfältigen Unterwasserwelt zu den bemerkenswerten Naturschönheiten in Namibia zählt. Ein Besuch lohnt sich aber auch wegen der hier angebotenen Gaumenfreuden.

Bevor wir wieder die Segel setzen, müssen Sie unbedingt in einem der Restaurants, die hier in den letzten Jahren aus dem Boden geschossen sind, die Austern probieren, die in Walvis Bay wachsen. Heutzutage bekommt man in der Walvis Bay (alias Bucht der Wale) zwar nur noch selten Wale zu sehen, aber die natürliche Lagune mit ihren unzähligen Seevögeln stellt nach wie vor ein Highlight dar. Zu den hier ansässigen Flamingos und Pelikanen gesellen sich Jahr für Jahr Tausende von Zugvögeln.

In dieser Region der atemberaubenden Naturschönheiten sind die Ausflugsmöglichkeiten schier endlos. Nördlich von Walvis Bay, an einer Küstenstraße gelegen, wartet die Hafenstadt Swakopmund nur darauf, von Ihnen während Ihrer MSC Südafrika-Kreuzfahrt auf einem Ausflug entdeckt zu werden.

In der Stadt ist Namibias koloniale Vergangenheit allgegenwärtig: Die älteren Häuser sind vom deutschen Stil geprägt, Deutsch ist eine geläufige Verkehrssprache und in den Restaurants wird Bratwurst serviert. Selbstverständlich darf auch das alljährliche Oktoberfest mit regionalem Bier und Bands im bayrischen Stil, die in Lederhosen auftreten, nicht fehlen. Swakopmund ist ein beliebtes Reiseziel für Safari- und Rucksacktouristen und verfügt über einige gute Läden, in denen Souvenirs wie vor Ort angefertigter Schmuck, Handwerkserzeugnisse und Raritäten verkauft werden.

Die Stadt ist außerdem Namibias Hauptstadt der Extremsportarten: Mehrere Veranstalter bieten Quad-Biking, Dünenbuggy-Rennen und Sandboarden an. Swakopmund und Walvis Bay sind die am südlichsten gelegenen Punkte der Skeleton Coast. Hier können Sie auf Naturpfaden durch die Sanddünen und Geröllebenen uralte, an die Wüste angepasste Pflanzenarten entdecken, wie etwa die Welwitschie (ein hier beheimateter, zerlumpt aussehender Strauch, der über 2.500 Jahre alt werden kann), Lithops und empfindliche Flechten.

23.02.23
Lüderitz, Namibia
09:00
18:00

Wenn Sie auf Ihrer MSC Kreuzfahrt ins südliche Afrika nach Lüderitz an der namibischen Küste gelangen, wird Sie diese Stadt ziemlich überraschen. Es scheint, als habe jemand eine typisch deutsche Stadt aus dem frühen 20. Jahrhundert von Europa nach Afrika versetzt.

Der Anblick des kahlen Profils der Hunsberge hinter den in kräftigen oder zarten Farben gestrichenen Häusern der Stadt und die riesige Menge an Sand auf den Straßen wirkt ganz besonders. Sobald Sie von Bord Ihres Kreuzfahrtschiffs gegangen sind, starten Sie Ihren Landausflug am besten an der kleinen Felsenkirche (1912). Dieses lutherische Gotteshaus liegt ganz in der Nähe des imposanten Goerke-Hauses, einem repräsentativen Wohnhaus aus dem Jahr 1910, das von Architekt Otto Ertl entworfen wurde.

Heute gehört es einer Minengesellschaft. Es waren die Diamanten, die deutsche Kolonialsiedler nach Namibia lockten. Der Bahnhof der Stadt (mittlerweile geschlossen), ein Postamt mit Uhrenturm und Handelsgebäude, wie das Haus Krabbenhöft und Lampe sind diesen Einwanderern zu verdanken. In Lüderitz können Sie die Stadt besichtigen und ein wenig an den Lokalen am Meer verweilen, von wo aus man auf das eisige Wasser des Atlantischen Ozeans blicken und die Fischerboote beobachten kann, die in dem kleinen Hafen Schutz suchen; oder Sie nehmen an einem Ausflug ins Landesinnere teil.

Nur zehn Kilometer von Lüderitz entfernt liegt eine Geisterstadt: Kolmanskop. Wenn Lüderitz Ihnen schon etwas eigenwillig vorkam, dann wird Sie nichts mehr verwundern als diese Ansammlung von Gebäuden, die von der Wüste zurückerobert wurden. Alles erscheint surreal – angefangen bei dem Schild, auf dem der Name der Stadt ohne Einwohner zu lesen ist. Dies ist die ideale Kulisse für dramatische Fotoszenarien oder Unheil verkündende Weltuntergangsfilme.

Ehe die Stadt vor über 50 Jahren verlassen wurde, spielte sie als dicht bevölkertes Zentrum eine aktive Rolle im Diamantrausch von Namibia und war größer als Lüderitz selbst. Die Häuser von Kolmanskop, die mittlerweile im Sand der Dünen versinken, sind zu einer Touristenattraktion geworden, die auch Ihre MSC Kreuzfahrt zu einem unvergesslichen Erlebnis werden lässt.

24.02.23
Auf See
25.02.23
Kapstadt, Südafrika
08:00

Wenn Ihre MSC Kreuzfahrt Sie nach Kapstadt geführt hat, werden Sie schon bald erkennen, dass der Tafelberg mehr ist, als der malerische Hintergrund dieser ansprechenden Hafenstadt. Er ist das Kernstück, das die Stadt in verschiedene Zonen unterteilt, und zieht mit seinen öffentlichen Parks, seiner Wildnis, Wäldern, den Wanderwegen, den Weingärten und den gehobenen Wohnvierteln entlang der niedrigeren Hänge zahlreiche Besucher an.
Vom Gipfel aus bietet sich Ihnen ein schwindelerregender Blick auf das Stadtzentrum und den Hafen, in dem Schiffe, klein wie Zündholzschachteln, vor Anker liegen. Um Kapstadt während Ihres Urlaubs in Südafrika richtig schätzen zu lernen, müssen Sie es den Einheimischen nachmachen und viel Zeit im Freien verbringen: bei Picknicks, beim Sonnenbaden, bei Ausflügen mit dem Mountainbike anstelle des Autos und bei allen möglichen Arten von abenteuerlichen Unternehmungen.

Die urbane Vielfalt Kapstadts spiegelt sich in ihrer Architektur wider: Der kapholländische Stil, der seinen Ursprung im nördlichen Europa hat, lässt sich in all seinen Spielarten in der Constantia-Weingegend beobachten, die im 17. Jahrhundert auch stark von französischen Flüchtlingen beeinflusst wurde; muslimische Dissidenten und Sklaven, die im 19. Jahrhundert befreit wurden, bereicherten die Skyline um ihre Minarette, und die Engländer, die einfielen und diese Sklaven befreiten, brachten den georgianischen und viktorianischen Stil mit.

Die Strand Street markiert das Ende der einzigartigen Strandpromenade von Kapstadt – sämtliche Stadtentwicklungen nördlich davon befinden sich auf neugewonnenem Land. Südlich davon liegt das Upper City Centre, das die Überreste des 350 Jahre alten Altstadtkerns der Stadt umfasst. Nachdem es eine Reihe rücksichtsloser Modernisierungen und die Zwangsräumungen während der Apartheidzeit überstanden hat, verfügt es mittlerweile über so viel Charme, dass es sich zum ansprechendsten Stadtzentrum Südafrikas entwickelt hat.

Das gesamte Gebiet von der Strand Street bis hin zum südlichen Fuß des Berges ist eine bunt durcheinandergewürfelte Mischung aus georgianischer, kapholländischer und viktorianischer Architektur, durchsetzt mit Gebäuden aus dem 20. Jahrhundert. Auf den Märkten, in den Gassen und Moscheen treffen Europa, Asien und Afrika aufeinander. Beliebte Sehenswürdigkeiten sind das Parlament, die Company’s Gardens und die zahlreichen Museen von Kapstadt.

Schon beim Betreten eines der schönsten Schiffe der Reederei MSC Kreuzfahrten spüren Sie das luxuriöse Flair der MSC Sinfonia: Freuen Sie sich auf eine Zeitreise der besonderen Art, wenn Sie in elegantem italienischen Stil geschichtsträchtige Urlaubsziele am Mittelmeer wie z. B. Venedig, Capri und Athen besuchen oder in das ferne geheimnisvolle Südafrika reisen.

Die MSC Sinfonia unterscheidet sich sowohl in Design als auch in Komfort von anderen vergleichbaren Schiffen durch einen erstklassigen Service und die Liebe zum Detail, die überall an Bord spürbar ist. Die gastfreundliche und professionelle Crew dieses eleganten Kreuzfahrtschiffes steht Ihnen rund um die Uhr mit einem exzellenten und aufmerksamen Service zur Verfügung.

Der Name MSC Sinfonia spiegelt die Verschmelzung der Sinfonien berühmter klassischer Komponisten wider: von Beethovens romantischen Meisterwerken zu Mozarts eher heiteren Schöpfungen vereint mit den zeitgenössischen Klängen von Debussy, Tschaikowski und Brahms. Wir sind sicher, dass Sie diese Reise als einen Urlaub in perfekter Harmonie in Erinnerung behalten werden, unabhängig davon, ob Sie das erste Mal mit uns fahren oder bereits mehrmals den Ozean überquert haben.

Auf der MSC Sinfonia stellen wir als absolute Neuheit einen Virtuellen Golfsimulator vor, der es den Spielern, vor allem Anfängern, ermöglicht, ihren Abschlag zu verbessern. Weitere moderne Einrichtungen sind ein Raum mit Videospielen und die Teen Area. Von unterwegs können Sie Ihren Freunden zuhause jederzeit aus unserem gut ausgestatteten Internetcafé einen Gruß senden und von Ihren Abenteuern berichten!

Aber das ist noch nicht alles: Im bordeigenen Friseursalon, Schönheitssalon und im Fitnesszentrum sorgen wir dafür, dass Sie auch unterwegs immer gut aussehen. Mit ihrem Angebot an Shows, Musik, Discotheken, Casinos und vielem mehr bietet die MSC Sinfonia eine wahre „Symphonie“ der abwechslungsreichsten Aktivitäten an.

Sonne, Meer und Unterhaltung in höchstem Maße: An Bord der MSC Sinfonia wird Ihr Urlaub wie Musik in Ihren Ohren klingen.

Kinderclub
Zigarrenbar
Dance Floor
Disco
Theater

Fitnessgeräte
Fitnessstudio
Joggingstrecke

Balinesische Kopfmassage
Massage
Sauna
Solarium
Thalassotherapie-Pool
Whirlpool

Bar
Buffet
Grill
L’Etoile
La Terrazza
Lounge
Piano Bar
Pizzeria
Sports Bar
Der Pub
Restaurant

Kabine

Alternative Reisedaten

Datum
Reise
Schiff
Nächte
Preis (p.P.)

Reiseübersicht

5 Nächte mit der MSC Sinfonia - - Abfahrt 20.02.2023

Jetzt anfragen

Jetzt anfragen

Vielen Dank für Ihre Anfrage. Sie werden von uns so schnell wie möglich eine entsprechende Offerte erhalten. Beste Grüsse Ihr Cruisetour-Team