044 289 81 81Mo-Fr 9-18 Uhr

Bitte geben Sie das Alter der Kinder an

Society Islands & Cook Islands

M/S Paul Gauguin

Ihre Kreuzfahrt

11 Nächte   M/S Paul Gauguin  

Abfahrt

17.12.2022

Route Papeete - Huahine - Aitutaki - Rarotonga - Bora Bora - Bora Bora - Taha’a (Motu Mahana) - Moorea - Moorea - Papeete Mehr

Reiseinformationen

Datum
Hafen
Info
Ankunft
Abfahrt
17.12.22
Papeete
23:55

Die Inseln Polynesiens sind eine reizende Anhäufung vulkanischer Inseln und Atolle, die scheinbar träge über den Pazifischen Ozean verteilt wurden. Die Insel Tahiti ist die größte der 118 Inseln und Atolle, die zusammen Französisch Polynesien bilden. Papeete, die Hauptstadt des modernen Tahiti und ihrer umliegenden Inseln, kann sich mit Regierungsgebäuden, Krankenhäusern, Banken und vielen weiteren Dienstleistungen rühmen, die den Inseln und auch den Touristen dienen sollen, die hier her kommen, um einen Urlaub zu verbringen, der ihr Leben verändert.

18.12.22
Huahine
08:00
17:00

Dies ist einer der malerischsten und geographisch diversesten Inseln der Gesellschaftsinseln. Sie umschliesst eine einizge Lagune und misst nicht einmal ganz 200 Quadratkilometer. Huahuine liegt etwa 175 km nordwestlich von Papeete. Der höchtse Punkt der Insel, Mt. Turi, ragt etwa 670 Meter empor und liegt auf Huahune Nui. Der Mt. Tavaiura auf der Halbinsel Fitii sieht aus wie das Gesicht einer Frau und zieht sich hinunter über die Brust und den rundlichen Bauch, was auch einer der Erklärungen für den ursprünglichen Namen Huahines ist (nämlich „schwangere Frau“).

19.12.22
Auf See
20.12.22
Aitutaki
08:00
18:00

Die Korallenriffe von Aitutaki umschließen eine besonders große und wunderschöne Lagune. Die Hauptinsel ist nur 20 Quadratkilometer groß und quasi komplett flach – so flach, dass man den Ozean von fast jedem Punkt der Insel im Auge behalten kann. Aitutaki wurde laut Überlieferung zum ersten Mal um 900 n. Chr. vom legendären polynesischen Entdecker Ru besiedelt. Heutzutage konnte sich die Bevölkerung der Insel einen Großteil ihrer traditionellen Kultur in Form von Liedern, Tänzen, Legenden und Kunsthandwerk wie „tivaevae“ erhalten – handgearbeitete, feine Patchworkdecken, deren Designs von der Natur inspiriert wurden.

21.12.22
Rarotonga
09:00
17:00

Rarotonga, die Hauptstadt der verstreut liegenden Nationen der Cook Inseln, ist ein entspannender Ort voller Schönheit und Stil. Ihre kleine Bevölkerung lebt an der Küste dieser runden Insel. Das Innland ist im üppig, rau und von einem dichten Dschungel überzogen. Es hält viele herausfordernde Pfade und sensationelle Ausblicke für Sie bereit. Dieser Ort, eine frühere Kolonie Neuseelands, hat die einzigartige Atmosphäre eines neuseeländisch-polynesischen Außenpostens, was man an den neuseeländischen Zeitungen und Fernsehprogrammen sowie dem unverkennbaren Akzent erkennen kann.

22.12.22
Auf See
23.12.22
Bora Bora
08:00

Bora Bora liegt knappe 250 km nordwestlich von Tahiti und gehört zu den Gesellschaftsinseln. Die Hauptinsel, die 4225 Bewohner beheimatet, befindet sich im Zentrum einer mehrfahrbigen Lagune, die vor der Küste von “Motus” umgeben ist.

24.12.22
Bora Bora
23:00

Bora Bora liegt knappe 250 km nordwestlich von Tahiti und gehört zu den Gesellschaftsinseln. Die Hauptinsel, die 4225 Bewohner beheimatet, befindet sich im Zentrum einer mehrfahrbigen Lagune, die vor der Küste von “Motus” umgeben ist.

25.12.22
Taha’a (Motu Mahana)
09:00
17:00

Taha’a, das sich eine Lagune mit Raiatea teilt und nur mit dem Boot und erreicht werden kann, produziert ungefähr 80% der gesamten Vanille Französisch Polynesiens. Taha’a ist die einzige der Gesellschaftsinseln, die man innerhalb der schützenden Lagune komplett mit dem Schiff umfahren kann. Mit ihren vielen tiefen Buchten und verlassenen Motus ist Taha’a ein hervorragender Rückzugsort. Mit nur einer Handvoll Gästehäusern und kleinen Hotels erwacht Taha‘ a langsam für den Tourismus und kann sich trotzdem das authentische Flair Polynesiens erhalten. Genießen Sie ein Grillfest am Strand auf ihrer eigenen privaten Insel Motu Mahana – dies ist für einen ganzen Tag ihre private Insel. Das Motu ist, abgesehen von ihren Mitreisenden, komplett unbewohnt.

26.12.22
Moorea
08:00

Moorea, das oft mit James Micheners Insel Bali Hai gleichgesetzt wird, liegt nicht einmal 18 km von Tahiti entfernt. Viele Touristen behaupten, die Insel sei schon alleine wegen ihrer spektakulären Buchten einen Besuch wert. Die vulkanischen Gipfel, die sich in den Gewässern der Cook´s Bay und der Opunohu Bay spiegeln, steigen wie Haifischzähne aus der Insel hervor. Die Insel ist ein Paradies für Taucher, da man bei fast jedem Tauchgang Haie beobachten kann. Manchmal schaut auch ein Tunfisch vorbei oder man hört der Klicken der Delfine in der Ferne.

27.12.22
Moorea
17:00

Moorea, das oft mit James Micheners Insel Bali Hai gleichgesetzt wird, liegt nicht einmal 18 km von Tahiti entfernt. Viele Touristen behaupten, die Insel sei schon alleine wegen ihrer spektakulären Buchten einen Besuch wert. Die vulkanischen Gipfel, die sich in den Gewässern der Cook´s Bay und der Opunohu Bay spiegeln, steigen wie Haifischzähne aus der Insel hervor. Die Insel ist ein Paradies für Taucher, da man bei fast jedem Tauchgang Haie beobachten kann. Manchmal schaut auch ein Tunfisch vorbei oder man hört der Klicken der Delfine in der Ferne.

27.12.22
Papeete
19:30

Die Inseln Polynesiens sind eine reizende Anhäufung vulkanischer Inseln und Atolle, die scheinbar träge über den Pazifischen Ozean verteilt wurden. Die Insel Tahiti ist die größte der 118 Inseln und Atolle, die zusammen Französisch Polynesien bilden. Papeete, die Hauptstadt des modernen Tahiti und ihrer umliegenden Inseln, kann sich mit Regierungsgebäuden, Krankenhäusern, Banken und vielen weiteren Dienstleistungen rühmen, die den Inseln und auch den Touristen dienen sollen, die hier her kommen, um einen Urlaub zu verbringen, der ihr Leben verändert.

28.12.22
Papeete
08:00

Die Inseln Polynesiens sind eine reizende Anhäufung vulkanischer Inseln und Atolle, die scheinbar träge über den Pazifischen Ozean verteilt wurden. Die Insel Tahiti ist die größte der 118 Inseln und Atolle, die zusammen Französisch Polynesien bilden. Papeete, die Hauptstadt des modernen Tahiti und ihrer umliegenden Inseln, kann sich mit Regierungsgebäuden, Krankenhäusern, Banken und vielen weiteren Dienstleistungen rühmen, die den Inseln und auch den Touristen dienen sollen, die hier her kommen, um einen Urlaub zu verbringen, der ihr Leben verändert.

Die m/s Paul Gauguin wurde speziell dafür entworfen, die flachen Gewässer Tahitis und Französisch Polynesiens befahren zu können. Sie fährt kleinere Häfen an, die größere Schiffe nicht erreichen können, und kann sich außerdem ohne großen Aufwand in die natürliche Schönheit der Südsee einfügen. Sie bietet Ihnen des Weiteren eine Erweiterung der gemütlichen und entspannenden Atmosphäre der Inseln, gepaart mit einem fünf-Sterne Service, Komfort und Luxus. Geräumige Suiten und Kabinen (über 70% davon haben einen privaten Balkon), ein Wassersporthafen an Bord, drei verschiedene Restaurants und eine großräumige Sauna zählen zu den luxuriösen Eigenheiten des Schiffes. Die Atmosphäre an Bord ist warm und gemütlich mit polynesischem Flair. Und unsere geliebten Gauguines – eine regionale tahitische Truppe, die zur Belegschaft gehört und als Unterhalter und Geschichtenerzähler tätig ist – geben jeder Kreuzfahrt einen individuell tahitischen Charakter.

Wäscheservice
Bord-Arzt
Empfang

Schönheitssalon
Massage
Spa

24-Stunden-Zimmerservice
Bar
Bimini Bar
L’Etoile
Piano Bar
Restaurant

Kabine

Reiseübersicht

11 Nächte mit der M/S Paul Gauguin - - Abfahrt 17.12.2022

Jetzt anfragen

Jetzt anfragen

Vielen Dank für Ihre Anfrage. Sie werden von uns so schnell wie möglich eine entsprechende Offerte erhalten. Beste Grüsse Ihr Cruisetour-Team