044 289 81 81Mo-Fr 9-18 Uhr

Bitte geben Sie das Alter der Kinder an

Sacred Aegean Sanctuaries – Istanbul to Athens

Seven Seas Voyager

Ihre Kreuzfahrt

7 Nächte   Seven Seas Voyager  

Abfahrt

08.05.2024

Route Istanbul - Istanbul - Ephesus, (Kusadasi) - Marmaris - Antalya - Santorin - Mykonos - Athen (Piräus)

Reiseinformationen

Datum
Hafen
Info
Ankunft
Abfahrt
08.05.24
Istanbul

An der Schnittstelle zwischen Europa und Vorderasien gelegen ist Istanbul im wörtlichen Sinne der Ort, an dem sich West und Ost treffen. Die Stadt wurde von Konstantin dem Großen gegründet, und ihre Geschichte reicht zurück bis in die Jahrhunderte des byzantinischen und ottomanischen Reiches, deren Hauptstadt sie jeweils war. Viele unserer Seereisen umfassen einen Nachtaufenthalt in dieser legendären Stadt. Dadurch erhalten Sie die Möglichkeit, mehr von Istanbuls vielen Sehenswürdigkeiten zu erleben. Gehen Sie einkaufen in den verwinkelten Nebengässchen neben dem Großen Basar und besuchen Sie die exotischen Ständchen auf dem Gewürzbasar. Besichtigen Sie die prachtvollen Innenhöfe des Topkapi-Palasts, schlendern Sie durch die großartige Blaue Moschee mit ihren sechs Minaretten und besuchen Sie dann den Dolmabahce-Palast, die ehemalige Residenz der Sultane. Oder machen Sie eine Bootstour über den Bosporus, um eine einzigartige Perspektive auf die zahlreichen Herrenhäuser, Moscheen und Paläste zu bekommen, die die Küste säumen.

09.05.24
Istanbul
14:00

An der Schnittstelle zwischen Europa und Vorderasien gelegen ist Istanbul im wörtlichen Sinne der Ort, an dem sich West und Ost treffen. Die Stadt wurde von Konstantin dem Großen gegründet, und ihre Geschichte reicht zurück bis in die Jahrhunderte des byzantinischen und ottomanischen Reiches, deren Hauptstadt sie jeweils war. Viele unserer Seereisen umfassen einen Nachtaufenthalt in dieser legendären Stadt. Dadurch erhalten Sie die Möglichkeit, mehr von Istanbuls vielen Sehenswürdigkeiten zu erleben. Gehen Sie einkaufen in den verwinkelten Nebengässchen neben dem Großen Basar und besuchen Sie die exotischen Ständchen auf dem Gewürzbasar. Besichtigen Sie die prachtvollen Innenhöfe des Topkapi-Palasts, schlendern Sie durch die großartige Blaue Moschee mit ihren sechs Minaretten und besuchen Sie dann den Dolmabahce-Palast, die ehemalige Residenz der Sultane. Oder machen Sie eine Bootstour über den Bosporus, um eine einzigartige Perspektive auf die zahlreichen Herrenhäuser, Moscheen und Paläste zu bekommen, die die Küste säumen.

10.05.24
Ephesus, (Kusadasi)
22:00

Der ursprünglich kleine Hafen Kusadasi dient heute als Tor zu Ephesos, einer der größten und wichtigsten archäologischen und religiösen Stätten der Welt. Achten Sie, wenn Sie die weiß marmorierten Wege entlanggehen, auf die Rillen, die die Wagenräder über die Jahrhunderte im Stein hinterlassen haben. Sehen Sie die Ehrfurcht gebietende große Celsus-Bibliothek und erleben Sie in dem in einen großen Berghang gehauenen Großen Amphitheater, wie die Vergangenheit für einen Moment förmlich lebendig zu werden scheint. Zu den heiligen Stätten in der Nähe zählen die Basilika St. Johannes und das Haus der Jungfrau Maria.

11.05.24
Marmaris
09:00
18:00

Marmaris is a Mediterranean resort town along the Turkish Riviera (also known as the Turquoise Coast) with a busy, pebbly beach and long seafront promenade. It’s known for its lively nightlife on Bar Street, which is home to open-air clubs and music venues. Marmaris sits in a valley between pine-forested mountains and clear waters, which are popular sailing and diving destinations. ― Google

12.05.24
Antalya
07:00
16:00

Entdecken Sie die reizvolle alte Stadt Antalya mit ihren vielen kulturellen und historischen Schätzen. Zu ihnen gehören, um nur einige zu nennen, die hervorragenden Exponate im Museum, die osmanischen Villen, byzantinische Kirchen und Moscheen, das Hadrianstor und der alte Römerhafen, der sich Ihnen mit den gut besuchten Cafés und den Sportbooten heute in einem neuen Glanz präsentiert. Oder Sie erkunden die herrlichen Ruinen von Perge und Aspendos und stellen sich vor, was sich hier von Alexander bis zum Heiligen Paulus, von römischer bis arabischer Herrschaft zugetragen haben mag. Bewundern Sie voller Ehrfurcht das große römische Theater und den bröckeligen Aquädukt. Beachten Sie in der Altstadt auch die Waren der einheimischen Handwerker wie etwa Teppiche, kunstvolle Kupferbehältnisse, schönen Schmuck, Lederwaren und Textilien. Probieren Sie Kebab, gefüllte Weinblätter – Dolmas genannt – und die lokale Nachspeise Beurrek, ein mit Käse gefülltes Gebäck. Genießen Sie dazu eine Tasse türkischen Kaffee, ein Bier oder ein Glas Wein.

13.05.24
Santorin
11:00
23:00

Mit den spektakulären Ausblicken auf die typischen kalkweißen Häuser, die sich an die Klippen der Caldera schmiegen, und auf die atemberaubende Strände mit weißem und rotem Sand oder schwarzem Kies ist es kaum verwunderlich, das dies eine der meistfotografierten Landschaften der Welt ist. Besuchen Sie die Ausgrabungsstätte des antiken Akrotiri, in dem ein Vulkanausbruch vor 3.600 Jahren die Zeit förmlich angehalten hat. Ebenfalls einen Tagesausflug wert ist der Vulkan bei Santorin sowie Palea (alt) Kameni und Nea (neu) Kameni, zwei kleine Inseln aus schwarzer Lava, die sich in der Mitte des Beckens von Santorin befinden.

14.05.24
Mykonos
08:00
19:00

Mykonos ist wohlbekannt aus der griechischen Mythologie: Die Insel wurde nach dem Enkel Apollos, Mykons, benannt und war Schauplatz der großen Schlacht zwischen Zeus und den Giganten. Heute ist die Insel eines der beliebtesten Reiseziele Griechenlands. Dafür sorgen zum einen seine Bilderbuchlandschaften und zum anderen sein immer interessanter werdendes Nachtleben. Mykonos ist auch ein vortreffliches Beispiel kykladischer Architektur. Auch neue Gebäude müssen dem Gesetz nach bis heute weiß gekalkt und würfelartig werden. Unbedingt sollten Sie auch Zeit für einen Tagesausflug in das pittoreske „Klein-Venedig“, zur einzigartigen Paraportiani-Kirche und zu den archäologischen Ausgrabungen bei Delos einplanen.

15.05.24
Athen (Piräus)
06:00

Piräus ist das Tor zur antiken Stadt Athen, bekannt als „Wiege der westlichen Zivilisation“ aufgrund ihres immensen Einflusses auf die kulturellen und politischen Errungenschaften in der ganzen Welt. Für den Tourismus und wegen der Olympischen Spiele 2004 hat Griechenland viele Stätten in Athen umgestaltet. Und auch für den Historiker ist Athen reich an Sehenswürdigkeiten. Hier findet man unter anderem zauberhafte Wunderwerke wie: die Akropolis, den Parthenon, die stimmungsvollen gewundenen Gassen des Plaka, den Tempel des Olympischen Zeus und den Tempel der Athena Nike sowie das Archäologische Museum mit der weltweit besten Sammlung antiker Artefakte.

Die Seven Seas Voyager gehört zu den Vorreitern jener Schiffe, die ausschließlich mit Suiten und Balkonen ausgestattet sind, und vermag sogar noch die kühnsten Erwartungen an ein luxuriöses Schiff zu übertreffen. Obwohl es nicht zu den größten zählt, verfügt das Schiff über verblüffend viele Annehmlichkeiten, zu denen etwa vier Restaurants gehören, in denen Sie zu jeder Zeit wo und mit wem auch immer zu Tisch sitzen können. Bei einer internationalen Mannschaft von 447 Crew-Mitgliedern und maximal 700 Passagieren können Sie sich zudem auf einen überaus aufmerksamen und persönlichen Service freuen.

Golfnetze
Bibliothek
Nachtclub
Outdoor-Pool
Shuffle Board
Tischtennis

Boutique
Wäscheservice
Aussichts-Lounge
Fotoladen
Büro für Landausflüge

Zigarrenbar
Theater

Schönheitssalon
Sauna
Spa
Dampfbad
Whirlpool

Compass Rose Restaurant
La Veranda Buffet
Pool-Grill
Prime 7
Signatures Restaurant

Aerobic / Yoga
Fitness-Center
Fitnessstudio
Joggingstrecke

Kabine

Reiseübersicht

7 Nächte mit der Seven Seas Voyager - - Abfahrt 08.05.2024

Jetzt anfragen

Jetzt anfragen

Vielen Dank für Ihre Anfrage. Sie werden von uns so schnell wie möglich eine entsprechende Offerte erhalten. Beste Grüsse Ihr Cruisetour-Team