044 289 81 81Mo-Fr 9-18 Uhr

Bitte geben Sie das Alter der Kinder an

Majestic Mediterranean – Istanbul to Barcelona

Seven Seas Voyager

Ihre Kreuzfahrt

10 Nächte   Seven Seas Voyager  

Abfahrt

27.10.2024

Route Istanbul - Dikili - Ephesus, (Kusadasi) - Athen (Piräus) - Fahrt im Ionischen Meer - Taormina (Sizilien) - Neapel, Italien - Rom (Civitavecchia) - Ajaccio - Marseille Mehr

Reiseinformationen

Datum
Hafen
Info
Ankunft
Abfahrt
27.10.24
Istanbul
18:00

An der Schnittstelle zwischen Europa und Vorderasien gelegen ist Istanbul im wörtlichen Sinne der Ort, an dem sich West und Ost treffen. Die Stadt wurde von Konstantin dem Großen gegründet, und ihre Geschichte reicht zurück bis in die Jahrhunderte des byzantinischen und ottomanischen Reiches, deren Hauptstadt sie jeweils war. Viele unserer Seereisen umfassen einen Nachtaufenthalt in dieser legendären Stadt. Dadurch erhalten Sie die Möglichkeit, mehr von Istanbuls vielen Sehenswürdigkeiten zu erleben. Gehen Sie einkaufen in den verwinkelten Nebengässchen neben dem Großen Basar und besuchen Sie die exotischen Ständchen auf dem Gewürzbasar. Besichtigen Sie die prachtvollen Innenhöfe des Topkapi-Palasts, schlendern Sie durch die großartige Blaue Moschee mit ihren sechs Minaretten und besuchen Sie dann den Dolmabahce-Palast, die ehemalige Residenz der Sultane. Oder machen Sie eine Bootstour über den Bosporus, um eine einzigartige Perspektive auf die zahlreichen Herrenhäuser, Moscheen und Paläste zu bekommen, die die Küste säumen.

28.10.24
Dikili
10:00
19:00

Das an der türkischen Ägäisküste gelegene, sonnenverwöhnte Dikili war im Laufe seiner langen Geschichte die Heimat von Griechen (Aristoteles lebte hier), Persern, Römern und Osmanen. Das beliebte Feriendomizil lockt seine Besucher mit kilometerlangen schönen, vom tiefblauen Wasser geküssten Stränden und gilt als einer der besten Orte im Mittelmeer, um die blutroten Sonnenuntergänge zu genießen. Ganz in der Nähe liegen die Ruinen des antiken Pergamon, wo Sie das Asklepion, eines der frühesten medizinischen Zentren besichtigen können.

29.10.24
Ephesus, (Kusadasi)
08:00
18:00

Der ursprünglich kleine Hafen Kusadasi dient heute als Tor zu Ephesos, einer der größten und wichtigsten archäologischen und religiösen Stätten der Welt. Achten Sie, wenn Sie die weiß marmorierten Wege entlanggehen, auf die Rillen, die die Wagenräder über die Jahrhunderte im Stein hinterlassen haben. Sehen Sie die Ehrfurcht gebietende große Celsus-Bibliothek und erleben Sie in dem in einen großen Berghang gehauenen Großen Amphitheater, wie die Vergangenheit für einen Moment förmlich lebendig zu werden scheint. Zu den heiligen Stätten in der Nähe zählen die Basilika St. Johannes und das Haus der Jungfrau Maria.

30.10.24
Athen (Piräus)
08:00
19:00

Piräus ist das Tor zur antiken Stadt Athen, bekannt als „Wiege der westlichen Zivilisation“ aufgrund ihres immensen Einflusses auf die kulturellen und politischen Errungenschaften in der ganzen Welt. Für den Tourismus und wegen der Olympischen Spiele 2004 hat Griechenland viele Stätten in Athen umgestaltet. Und auch für den Historiker ist Athen reich an Sehenswürdigkeiten. Hier findet man unter anderem zauberhafte Wunderwerke wie: die Akropolis, den Parthenon, die stimmungsvollen gewundenen Gassen des Plaka, den Tempel des Olympischen Zeus und den Tempel der Athena Nike sowie das Archäologische Museum mit der weltweit besten Sammlung antiker Artefakte.

31.10.24
Fahrt im Ionischen Meer
01.11.24
Taormina (Sizilien)
08:00
18:00

Naxos, das Tor zu Sizilien, liegt in der strategisch wichtigen nordöstlichen Region der Insel. Von dieser Hafenstadt aus ist es nicht weit bis Taormina, das 250 Meter über dem Meeresspiegel gelegen ist und für Besucher einen fantastischen Aussichtspunkt auf den beeindruckenden Ätna darstellt. Im frühen 20. Jahrhundert war Taormina eine Kolonie von ausländischen Künstlern und Malern, unter ihnen auch D. H. Lawrence. Höhepunkte jeder Stadtbesichtigung sind zweifelsohne das erstaunlich gut erhaltene Griechische Theater im römischen Stil, dessen Akustik auch heute noch für fantastische Darbietungen genutzt wird, der prachtvolle Palazzo Corvaia aus dem 15. Jahrhundert und das Odeon, ein kleines Theater aus der Kaiserzeit, das von bunten öffentlichen Gärten umgeben ist.

02.11.24
Neapel, Italien
08:00
18:00

Naples, a city in southern Italy, sits on the Bay of Naples. Nearby is Mount Vesuvius, the still-active volcano that destroyed nearby Roman town Pompeii. Dating to the 2nd millennium B.C., Naples has centuries of important art and architecture. The city’s cathedral, the Duomo di San Gennaro, is filled with frescoes. Other major landmarks include the lavish Royal Palace and Castel Nuovo, a 13th-century castle.

03.11.24
Rom (Civitavecchia)
08:00
20:00

Ob Ihnen nun der Sinn nach den Straßenkünstlern an der Spanischen Treppe, nach Leute beobachten bei einem guten Glas Wein im farbenprächtigen Trastevere oder nach dem historischen und architektonischen Glanz von Rom steht– in der Ewigen Stadt bieten sich Ihnen all diese Möglichkeiten und noch viele, viele mehr. Allein die Basilika des heiligen Petrus zu besichtigen, ist die Aufgabe eines ganzen Tages. Hier können Sie auch die Sixtinische Kapelle bestaunen oder, falls Sie wollen, zur Spitze der Kuppel emporsteigen und sich an einem Panoramablick über die Stadt erfreuen. Andere nicht zu verpassende Sehenswürdigkeiten sind u.a. der Trevibrunnen, das Kolosseum, der Aventinerhügel, der Ihnen einen Blick auf die beeindruckenden Überreste der kaiserlichen Paläste ermöglicht, sowie der Circus Maximus, die einstige Wirkungsstätte von Ben Hur.

04.11.24
Ajaccio
09:00
18:00

Ajaccio liegt an der Westküste Korsikas und ist die größte Stadt der französischen Insel. Ajaccio ist der Geburtsort von Napoleon Bonaparte, und das napoleonische Erbe dominiert auch die Stadt in Bezug auf ihre Statuen und Straßennamen. Umgeben von grün leuchtenden Bergen bietet Ajaccio mit seinen schattigen, von Palmen gesäumten Plätzen und in der Bucht über das Wasser schaukelnden Ausflugsschiffen seinen Gästen eine Vielzahl an Sehenswürdigkeiten. Besichtigen Sie das Musee Fesch mit seiner schönen Sammlung von Gemälden aus der Renaissance und die Geburtsstätte Napoleons, die Casa Bonaparte, die heute ein Museum ist. Entspannen Sie sich in einem örtlichen Café, genießen Sie lokale Weine, kosten Sie die mit viel Handarbeit hergestellten Käsesorten und genießen Sie eine Schüssel Azimuno – eine leckere Fischsuppe.

05.11.24
Marseille
08:00
18:00

Das heutige Marseille im südöstlichen Frankreich ist schon lange nicht mehr das verschlafene Fischerdorf, das Cézanne ehedem zu seinen Gemälden inspirierte. Mit mehr als einer Million Einwohnern ist der Ort die multikulturelle und lebenslustige Hauptstadt Südeuropas. Ihre pittoreske Altstadt, die lebendigen Straßencafés und die viele Läden und die im romanisch-byzantinischen Stil erbaute Basilika Notre-Dame de la Garde, die hoch über den steilen Klippen thront und eine Vogelperspektive auf die farbenprächtigen, sich bis ans Meer erstreckenden Stadtviertel ermöglicht, sind ebenso anziehend wie sehenswert.

06.11.24
Barcelona, Spanien
07:00

Als eine der visuell schönsten Städte Europas vereint Barcelona die mittelalterliche Intimität seines gotischen Viertels und die Anmut und Herrschaftlichkeit seiner breiten Boulevards im Viertel Moderniste Eixample. Die Stadt war die Heimat des Architekten Antoni Gaudí, der hier seine Visionen der profunden Aussagen des Modernismus in der Kathedrale der Sagrada Familia, im Park Güell und in der Casa Milà meisterlich umsetzte. Schauen Sie sich die prächtigen Ausstellungen des Picasso Museums und der Miro-Stiftung an oder erkunden Sie Barcelonas leidenschaftlichen Charakter bei einer Flamenco-Darbietung.

Die Seven Seas Voyager gehört zu den Vorreitern jener Schiffe, die ausschließlich mit Suiten und Balkonen ausgestattet sind, und vermag sogar noch die kühnsten Erwartungen an ein luxuriöses Schiff zu übertreffen. Obwohl es nicht zu den größten zählt, verfügt das Schiff über verblüffend viele Annehmlichkeiten, zu denen etwa vier Restaurants gehören, in denen Sie zu jeder Zeit wo und mit wem auch immer zu Tisch sitzen können. Bei einer internationalen Mannschaft von 447 Crew-Mitgliedern und maximal 700 Passagieren können Sie sich zudem auf einen überaus aufmerksamen und persönlichen Service freuen.

Golfnetze
Bibliothek
Nachtclub
Outdoor-Pool
Shuffle Board
Tischtennis

Boutique
Wäscheservice
Aussichts-Lounge
Fotoladen
Büro für Landausflüge

Zigarrenbar
Theater

Schönheitssalon
Sauna
Spa
Dampfbad
Whirlpool

Compass Rose Restaurant
La Veranda Buffet
Pool-Grill
Prime 7
Signatures Restaurant

Aerobic / Yoga
Fitness-Center
Fitnessstudio
Joggingstrecke

Kabine

Reiseübersicht

10 Nächte mit der Seven Seas Voyager - - Abfahrt 27.10.2024

Jetzt anfragen

Jetzt anfragen

Vielen Dank für Ihre Anfrage. Sie werden von uns so schnell wie möglich eine entsprechende Offerte erhalten. Beste Grüsse Ihr Cruisetour-Team