044 289 81 81Mo-Fr 9-18 Uhr

Bitte geben Sie das Alter der Kinder an

Legends of Norway – Copenhagen to Tromso

Marina

Ihre Kreuzfahrt

10 Nächte   Marina  

Abfahrt

26.07.2024

Route Kopenhagen, Dänemark - Oslo, Norwegen - Kristiansand - Bergen, Norwegen - Kreuzfahrt in der Norwegischen See - Leknes, Lofoten Islands, Norway - Harstad - Alta, Norway - Nordkap, Norwegen - Hammerfest, Norwegen Mehr

Reiseinformationen

Datum
Hafen
Info
Ankunft
Abfahrt
26.07.24
Kopenhagen, Dänemark
13:00
18:00

Auf einer Fahrt durch die hübschen Kanäle entdecken Sie die Stadt aus einem neuen Blickwinkel. Besuchen Sie den idyllischen alten Hafen in Nyhavn, das Schloss Rosenborg und natürlich die Kleine Meerjungfrau. Oder fahren Sie hinaus in die schöne Landschaft und besuchen märchenhafte Schlösser und das Dorf Fredensborg. Kosten Sie auf jeden Fall von dem köstlichen, auf 10 verschiedene Arten zubereiteten frischen Gravlax und Hering sowie von den verführerischen Backwaren aus den zahlreichen Bäckereien. Wenn Sie etwas Shoppen gehen wollen, dann sind es hier Waren aus Bernstein, dänischem Silber, Porzellan und Glas, nach denen Sie Ausschau halten sollten.

27.07.24
Oslo, Norwegen
11:00
21:00

Von Norwegens Hauptstadt aus bietet sich ein wunderschöner Blick auf den Fjord. Die größte Stadt des Landes besticht durch ihre natürliche Schönheit und Eleganz. Die lange Seefahrtsgeschichte von Oslo wird im Museum Vikingskipshuset thematisiert. Im Kon-Tiki-Museum steht hingegen jenes Floß aus Balsaholz im Mittelpunkt, auf dem der norwegische Abenteurer Thor Heyerdahl von Peru nach Polynesien reiste. In Oslo lässt sich außerdem eine Menge draußen unternehmen: Im Vigeland-Park, einem der vielen Stadtparks, sind z. B. 200 überlebensgroße Skulpturen des Künstlers Gustav Vigeland zu sehen. Oder Sie besuchen das berühmte Munch-Museum, die Festung Akershus oder schlendern einfach durch die alten, historischen Gebäude, die reizvollen Plätze und die einladenden Cafés. Oslo ist eine dicht mit Pinien bewaldete Stadt und eine der grünsten Städte Europas. Wenn Sie große Abwechslung suchen, besuchen Sie doch einmal Aker Brygge, ein Einkaufszentrum, in dem Restaurants aller nur denkbarer Nationalitäten vertreten sind, darunter auch die norwegische. Probieren Sie dort ein Rentier-Steak, Gerichte mit frischem Fisch, traditionellen Räucherschinken und Hammelfleisch. Als Souvenirs aus Oslo bieten sich Zinnobjekte, Kristalle, Pelze, handgestrickte Pullover, handgewebte Textilien und norwegisches Kunsthandwerk an.

28.07.24
Kristiansand
10:00
19:00

Kristiansand, an der Südspitze Norwegens gelegen, wurde 1641 gegründet und war einst Heimat der größten Segelschiffflotte der Welt. Heute versprüht die stolze Stadt eine Energie, die sich vor allem im Sommer entlädt, wenn Ihr Schiff bereitsteht. Das alte Stadtviertel Posebyen beherbergt eine Sammlung historischer Holzhäuser, die von Geschäften und Restaurants umgeben sind. Zahlreiche Museen sind in der Stadt zu finden, darunter das Agder-Museum für Naturgeschichte und der 1828 eröffnete Botanische Garten. Der Zoo von Kristiansand gilt als meistbesuchte Attraktion Norwegens und erstreckt sich über ca. 150 Acres nordisches Gelände. Hier sind unter anderem Kleine Pandas, Elche und Trampeltiere in großflächigen Gehegen zu sehen.

29.07.24
Bergen, Norwegen
08:00
18:00

Die charakteristischen Holzhäuser und Kopfsteinpflaster des historischen Hanseviertels Bryggen nahe der Werft sind ein Tribut an die große Bedeutung Bergens als Krönungsstadt im Mittelalter. Das hanseatische Museum vermittelt eine Vorstellung von der Arbeit im Mittelalter und vom schaurigen Rosenkrantz-Turm aus dem 13. Jahrhundert haben Sie einen großartigen Blick über den Hafen. Aber Bergen hat auch Zeitgenössisches zu bieten. Der moderne Teil erstreckt sich vom Hafen ins Innere und lockt Besucher mit Attraktionen wie dem Bergen Aquarium und Troldhaugen, der romantischen Sommervilla des norwegischen Komponisten Edvard Grieg, der auf dem Anwesen begraben ist. Essen: Genießen Sie Räucherlachs, gesalzene Lammrippen, Paprika mit Jarlsberg-Käse-Füllung, Fladenbrot und Allackerbeere. Einkaufen: Kaufen Sie erlesene Waren wie Wollkleider, Silberschmuck, Stickartikel, handgefertigte Tischdecken und Holzschnitzereien.

30.07.24
Kreuzfahrt in der Norwegischen See
31.07.24
Leknes, Lofoten Islands, Norway
07:00
17:00

Sailing into the dramatic Lofoten Islands among towering jagged peaks and sheltered bays sets the stage for an unforgettable experience. Nothing short of stunning, the main islands – Austvågøy, Vestvågøy, Flakstadøy and Moskenesøy – are separated from the mainland by a long fjord, but all are connected by bridges and tunnels. Located on Vestvågøy, Leknes is a gateway to unspoiled beaches and the Lofotr Viking Museum as well as traditional fishing villages and outdoor adventures on nearby islands. The unique quality of light has long drawn artists to the archipelago, so you’ll also find myriad galleries featuring everything from glassware and sculptures to jewelry. If you’re yearning to experience a Lofoten-style city, head to the unofficial capital of Svolvaer.

01.08.24
Harstad
09:00
18:00

Das wohlhabende Harstad liegt auf Hinnøya, Norwegens zweitgrößter Insel, und gilt als Kulturhauptstadt Nordnorwegens. Auch seine Attraktionen zeichnen sich durch Superlative aus. Die Anna Rogde, der älteste noch immer segelnde Schoner der Welt, liegt hier vor Anker. Vor der Stadt steht die nördlichste Steinkirche der Welt aus dem Jahre 1250. In der Nähe befindet sich die weltgrößte Batterie von Adolfkanonen, schwere Geschütze, die von den Deutschen im Zweiten Weltkrieg benutzt wurden. Harstads schöne Natur können Sie bei einer Wanderung auf den Keipen und der atemberaubenden Aussicht genießen. Auf dem Hof Røkenes sehen Sie ein historisches Handelszentrum aus dem Jahr 1750. Kosten Sie pochierten Kabeljau, marinierten Hering oder beste Lammgerichte. Zum Einkaufen sind kunsthandwerkliche Produkte, Wollpullover und Glaskunst beliebt.

02.08.24
Alta, Norway
09:00
18:00
03.08.24
Nordkap, Norwegen
07:00
23:00

Auch wenn die Mitternachtssonne kurz am Horizont verschwindet, gehen in Honningsvåg lange nicht die Lichter aus. Dieser nördlichste Punkt Norwegens zeichnet sich durch eine wilde Vegetation, schöne Fjorde, freilaufende Rentiere und das einzigartige Volk der Samen aus. Es ist einfach ein unvergleichbarer Moment, auf der Steilküste des Nordkaps zu stehen und die beinahe gespenstisch anmutende Abendsonne über dem Polarmeer zu sehen. Es gibt sogar ein Museum, das dem Nordkap gewidmet ist. Die Gegend ist auch bekannt für das Naturschutzgebiet Gjesværstappan, wo Millionen von arktischen Vögeln im Sommer nisten. Essen: Wo sonst können Sie Rentier-Steak mit Wacholderbeeren kosten? Einkaufen: Hier können Sie Outdoor-Kleidung und Handwerkskunst der Samen erwerben.

04.08.24
Hammerfest, Norwegen
07:00
15:00

Hammerfest wurde 1838 gegründet und über die Jahre mehrfach durch Stürme, Brände und am schlimmsten beim Rückzug deutscher Truppen am Ende des zweiten Weltkriegs zerstört. Hammerfest (Europas erste Stadt mit elektrischer Straßenbeleuchtung) wurde bis heute fast komplett neu aufgebaut und ist bekannt für seine bunten Häuser am Meer, zeitgenössischen Attraktionen und Gastfreundschaft in dieser ursprünglichen arktischen Natur. Besonders sehenswert ist die avantgardistische St. Michaels-Kirche mit ihrer einzigartigen Konstruktion. Sehen Sie sich auch die Walfangausstellung im Museum am Marktplatz an und genießen Sie den Panoramablick vom Berg Salen. Zu den einheimischen Spezialitäten zählen Gerichte mit Fisch und Wild, wie norwegische Carpaccio und Moorhuhn in Sahnesauce. Zum Einkaufen finden Sie vor allem Wollprodukte, Schmuck und Handwerkskunst.

05.08.24
Tromso, Norway
08:00

As you admire the striking architecture of the Arctic Cathedral and Polaria aquarium overlooking Tromsø Sound, you may get the sense that this city, 250 miles north of the Arctic Circle, has an edgy streak. This should come as no surprise in a place where the sun never sets – or rises – depending on the month. The area’s biggest draw is its majestic fjords and mountains, an untouched wilderness that you can explore by boat, bus, foot and more. At the Polar Museum, you’ll discover what it takes to survive in the Arctic, and at the Roald Amundsen Monument, you’ll witness a city that honors the lives – and death – of those who live on the edge.

Die Marina vereint anmutige Eleganz mit modernem Flair für ein legeres und geschmackvolles Ambiente. Die Spuren der Designer findet man allerorts, von der zauberhaften Lalique Doppeltreppe bis hin zu den beeindruckenden Owner’s Suiten im Stil von Ralph Lauren Home sind sie alle Beispiele für den bequemsten Wohnkomfort mit den elegantesten Möbeln. Mehr als alle anderen Schiffe verkörpert die Marina das Reiseerlebnis mit Oceania Cruises.

Boutique
Concierge-Service
Zentrum für kulinarische Künste
Friseur
Sicherheitstresor

Aerobic
Trainingsbereich
Fitness-Center
Fitnessraum
Pilates
Wellness Center
Yoga

Internetzugang-Lounge
Internet Cafe
Satelliten-Telefon

Schönheitssalon
Körperpackungen
Jacuzzi
Generalüberholungsbehandlung
Maniküre
Massage
Pediküre
Reflexzonenmassage
Spa
Dampfbad
Sonnendeck
Sonnenstudios
Whirlpool

24-Stunden-Zimmerservice
Bar
Coffee Bar
Speisesaal
Grand Bar
Großer Speisesaal
Polo Grill
Snack Bar
Terrassen-Cafe
Das Restaurant (Gourmet)
Die Veranda
Toscana
Veranda
Wellen-Bar

Kabine

Reiseübersicht

10 Nächte mit der Marina - - Abfahrt 26.07.2024

Jetzt anfragen

Jetzt anfragen

Vielen Dank für Ihre Anfrage. Sie werden von uns so schnell wie möglich eine entsprechende Offerte erhalten. Beste Grüsse Ihr Cruisetour-Team