044 289 81 81Mo-Fr 9-18 Uhr

Bitte geben Sie das Alter der Kinder an

Leeward-Inseln

Star Flyer

Ihre Kreuzfahrt

7 Nächte   Star Flyer  

Abfahrt

10.12.2022

Route Philipsburg, Sint Maarten - Charlestown, Nevis - Sail with Royal Clipper South of Iles des Saintes - Cabrits, Dominica - Terre de Haut, Îles des Saintes - Deshaies, Guadeloupe - Falmouth, Antigua - Gustavia, St. Barts - Philipsburg, Sint Maarten

Reiseinformationen

Datum
Hafen
Info
Ankunft
Abfahrt
10.12.22
Philipsburg, Sint Maarten

The smallest island in the world shared by two countries, St. Martin/St. Maarten is big on shopping. Whether you go Dutch in Philipsburg or prefer Marigot’s French touch, you’re always welcome.

11.12.22
Charlestown, Nevis

Nevis is the kind of place you wish they wouldn’t write about because you’d like to keep it all to yourself. The island is dotted with old sugar plantations, some of them now turned into charming inns, many with interesting histories. Dominated by the perilously steep cliffs of Mt. Scenery, this small Dutch island didn’t even have a road around it until 1951. But the diving is definitely out of this world.

12.12.22
Sail with Royal Clipper South of Iles des Saintes
12.12.22
Cabrits, Dominica

Dominica ist eine Insel wie im Traum, voller Überraschungen. Von dort aus, wo unser Star Clipper vor Anker liegt, in der entlegenen Prinz-Rupert-Bucht, könnte es sein, dass Sie die steilen Berghänge und die üppige Schönheit des Dschungels an eine unberührte Naturlandschaft erinnern, wie sie einst von Rousseau beschrieben wurde. Gleiten Sie durch den dampfenden, verschlungenen Regenwald auf einer faszinierenden Bootstour flussaufwärts auf dem mäandernden Layrou-Fluss. Alternativ können Sie auch zu den atemberaubenden Trafalgar-Wasserfällen wandern und dort einen sprudelnden See vorfinden.

13.12.22
Terre de Haut, Îles des Saintes

Les Saintes is a thoroughly entrancing group of islands lying off Guadeloupe. You’ll enjoy the superb beaches, snorkelling, diving and other watersports on offer.

14.12.22
Deshaies, Guadeloupe

Guadeloupe looks like a butterfly from the air. Its giant wings are actually two islands, separated by the Rivière Salée, a natural salt water channel. Basse Terre, the southern or leeward part of Guadeloupe, is lush and rugged, dominated by La Soufrière. A stream of boiling water gushes from the top of the 4,800-ft. mountain, reminding you that this volcano is not dormant, but very much alive.

15.12.22
Falmouth, Antigua

Werften, Yachthäften, altehrwürdige Hotels ud Pubs und gesellige Gruppen sonnengebräunter Segler erinnern Sie unter Umständen ein bisschen an Newport oder Annapolis, denn das hier ist das Epizentrum der karibischen Yachtgesellschaft. English Harbour, nur ein Stück weiter südlich von der Stelle, wo unser Royal Clipper in Falmouth anlegt, ist möglicherweise einer der eindrucksvollsten Häfen, den Sie jemals gesehen haben. 1785 baute ein Kapitän der Royal Navy hier seine Basis auf, der nur wenig später weltberühmt werden sollte. Heute erinnert jeder verblichene rosa Backstein und jeder Boller in Nelson’s Dockyard, der der Erosion durch Wind und Wetter anheim gefallen ist, an die einstige Anwesenheit eines der größten Marine-Kommandanten aller Zeiten.

16.12.22
Gustavia, St. Barts

In its elegant little capital of Gustavia, French joie de vivre is tempered by Swedish spic and span neatness. Diversions include duty-free shopping in exquisite boutiques, beautiful beaches, excellent dining and people-watching.

17.12.22
Philipsburg, Sint Maarten

The smallest island in the world shared by two countries, St. Martin/St. Maarten is big on shopping. Whether you go Dutch in Philipsburg or prefer Marigot’s French touch, you’re always welcome.

„Sie sind die Sterne des Ozeans. Star Clipper und Star Flyer sind schnell wie der Wind und majestätisch wie ein Schwan.“

Voller Stolz spiegeln diese traditionellen Clipperschiffe ihre große Vergangenheit in jedem Zentimeter polierten Messings und schimmernden Glanzes wider. Entdecken Sie an Bord dieser einzigartigen Schiffe ein neues Segelzeitalter, in dem die traditionsreiche Vergangenheit in harmonische Eintracht mit dem Komfort der heutigen Zeit gebracht wird. Denn Star Clippers und Star Flyer sind in jeder Hinsicht moderne Kreuzfahrtschiffe, die ihren luxusverwöhnten Gästen die Liebe zur Tradition und Romantik der legendären Segelschiffe nahebringen. Star Clipper und Star Flyer sind beide 115 Meter lang und beherbergen jeweils gerade 170 Gäste in privater Atmosphäre. Auf der Star Clippers oder Star Flyer fühlt man sich nie eingeengt.
Das Leben an Bord ist extrem entspannt, fast so als ob man auf einer privaten Yacht unterwegs wäre. Jedes Schiff bietet geräumige Unterbringungsmöglichkeiten und teure Teak-Holz-Decks mit ausreichend Platz und nicht nur einem, sondern zwei Swimming-Pools. Diese Schiffe bieten Ihnen mehr Outdoor-Platz pro Passagier als die meisten herkömmlichen Kreuzfahrtschiffe.
Die Ausstattung der Star Clipper und Star Flyer erinnert an das goldene Zeitalter der Segelschifffahrt. Antike Drucke und Gemälde berühmter Segler verwöhnen das Auge, während die Relings aus Teak und glänzendem Mahagony gefertigt sind und somit das stolze Seefahrer-Erbe von Star Clippers repräsentieren.
Auf allen Schiffen von Star Clippers haben Sie freie Platzwahl in eleganten Speisesälen, in unseren gemütlichen indoor-outdoor Bars, der Tropical sowie der Piano Bar, und in der in Bibliothek, die wie zu Zeiten Edwards VII. einen offenen Kamin im Belle-Epoque-Stil bereithält, dessen Wärme die Freundlichkeit und den gastronomischen Ehrgeiz der Star-Clippers-Crew reflektiert.

Sonnendeck

Bar
BBQ
Speisesaal
Piano Bar

Kabine

Alternative Reisedaten

Datum
Reise
Schiff
Nächte
Preis (p.P.)

Reiseübersicht

7 Nächte mit der Star Flyer - - Abfahrt 10.12.2022

Jetzt anfragen

Jetzt anfragen

Vielen Dank für Ihre Anfrage. Sie werden von uns so schnell wie möglich eine entsprechende Offerte erhalten. Beste Grüsse Ihr Cruisetour-Team