044 289 81 81Mo-Fr 9-18 Uhr

Bitte geben Sie das Alter der Kinder an

Iceland & Greenland

Caribbean Princess

Ihre Kreuzfahrt

16 Nächte   Caribbean Princess  

Abfahrt

28.07.2024

Route London (Southampton) - Cornwall - Cork - Akureyri - Isafjorur, Island - Reykjavik - Qaqortoq, Grönland - Nanortalik, Grönland - London (Southampton) Mehr

Reiseinformationen

Datum
Hafen
Info
Ankunft
Abfahrt
28.07.24
London (Southampton)

Der Süden Englands hat eine spektakuläre Küste zu bieten, an der einige der schönsten Landschaften ganz Großbritanniens zu sehen sind. Die Landschaft der Hügel und Heiden, Senken, Wälder und Täler ist ohnegleichen. Southampton ist Ihr Tor dazu – und zu einer Vielzahl von historischen Stätten, nationalen Sehenswürdigkeiten und charmanten Dörfern. Und natürlich ist London nicht recht weit. Auf der Autobahn ist man in zwei Stunden dort. Southampton ist der größte Passagierschiffshafen des Vereinigten Königreichs, Einst legten von hier die großen Transatlantikschiffe ab.

29.07.24
Cornwall

Das an der Küste von Cornwall gelegene Falmouth hat einen maritimen Charme und einen herrlichen, natürlichen Tiefwasserhafen – der drittgrößte der Welt. Bilderbuch-Häfen wie Polperro und Charlestown liegen ganz in der Nähe. Der goldene Strand zieht jedes Jahr Tausende von Besuchern an.

30.07.24
Cork

Die Stadt Cork wurd im 7. Jahrhundert von St. Fin Barre gegründet und ist ihr Tor zum romantischen Irland. Spazieren Sie entlang der engen Landstraßen oder besichtigen Sie die Seen von Killarney. Der unerschrockene Besucher kann die engen Gänge von Blarney Castle erkunden und den Blarney Stone küssen. Die Gegend um Cork hat eine der größten Ansammlungen an prähistorischen Monumenten in ganz Westeuropa. Und es verwundert auch nicht, dass gerade in dieser Ecke des Landes, in dem Märchen und Tatsachen zur Folklore verschmelzen, die Tuatha De Danaan zu Hause sind, ein Geschlecht mit magischen Kräften, das schließlich von den Kelten in den Untergrund verbannt worden sein soll.

31.07.24
Auf See
01.08.24
Auf See
02.08.24
Akureyri

Akureyri ist Ihr Tor zum berühmten „Land des Feuers und des Eises“ – die spektakuläre Landschaft Islands mit seinen vulkanischen Kratern, einstigen Lavaseen und majestätischen Wasserfällen. Für Besucher ist es schwer zu glauben, dass die Stadt nur knapp unterhalb des Polarkreises liegt. Das Klima hier ist gemäßigt: Blumenkästen zieren die Fenster der Häuser und Bäume säumen die gepflegten Alleen. Dank seines milden Klimas bieten die „Akureyri’s Botanical Gardens“ über 2.000 botanischen Arten ein Zuhause. Sie alle überleben ganz ohne Gewächshäuser. Kein Wunder, dass Isländer Akureyri als die angenehmste Stadt auf der ganzen Insel bezeichnen.

03.08.24
Isafjorur, Island

Die Stadt Ísafjördur ist das städtische Zentrum der Westfjord-Halbinsel. Die Westfjorde sind Islands am dünnsten besiedelte Region mit 9.600 Einwohnern auf einer Fläche von 9.520 Quadratkilometern. Allein 3.500 Einwohner leben in Isafjördur, das früher einer der wichtigsten Handelsposten Islands war, 1886 wurde es in den Status einer Stadt erhoben. Einige der ältesten und am besten erhaltenen Gebäude Islands aus dem 18. Jahrhundert befinden sich in Ísafjördur. Die Stadt war und ist auch heute noch überwiegend ein Zentrum der Fischerei. Aber auch eine lebendige und vielfältige Kultur- und Kunstszene blüht in der Stadt auf. Ísafjördur ist auf drei Seiten von Bergen und auf einer vom Meer umgeben. Das alte Siedlungsgebiet von Eyri ist von dem schmalen Skutulsfjördur Fjord umschlossen, der den Hafen bei jedem Wetter schützt.

04.08.24
Reykjavik

Reykjavik Feuer und Eis sind die Schutzheiligen von Reykjavik – Island ist ein Land der Vulkane und Gletscher, Lavafelder und grünen Weiden, der heißen Thermalquellen und eiskalten Flüsse voller Lachse. Dieses unberührte Inselparadies kann auch auf seine sehr alte und hoch entwickelte Kultur verweisen. Reykjavik, das auch die nördlichste Landeshauptstadt der Welt ist, wurde im Jahr 874 gegründet, als Ingolfur Arnarson einer Legende zufolge Holzpfeiler ins Meer warf und sich dort niederließ, wo die Säulen an Land gespült wurden. Heute ist Island ein bedeutendes Zentrum des globalen Handels und eine der technologisch fortschrittlichsten Gesellschaften der Welt. Reykjavik ist das Tor zu den Naturwundern der Insel, zu denen etwa Eisfelder und Thermalbecken gehören. Die Insel befindet sich in einem fortwährenden Transformationsprozess – ganz ähnlich wie auch ihre Gesellschaft, die nordische Tradition mit hochentwickelter Technologie zu verbinden weiß.

05.08.24
Auf See
06.08.24
Auf See
07.08.24
Qaqortoq, Grönland

Grönland befindet sich östlich vom Norden Kanadas und ist die größte Insel der Welt. Da die Hälfte der Insel nördlich des Polarkreises liegt, bietet Ihnen Grönland natürlicherweise eine malerische Landschaft bestehend aus eisigen Gletschern und einer Vielfalt an Wildtieren. Politisch gesehen gehört die Insel zu Europa, geographisch gesehen hingegen liegt sie viel näher an Nordamerika. Grönland wird von einer Zivilisation bewohnt, die zugleich uralt und sehr zäh ist. Die zahlenmäßig begrenzten Inuit, die Grönland als ihr zu Hause sehen, leben in fest verbunden Dorf- und Stadtgemeinschaften.

08.08.24
Nanortalik, Grönland

Die südlichste Stadt Grönlands, Nanortalik, oder auch der Ort der Bären genannt, bietet Ihnen eine Wildnis, die Sie von ganz Nahem erleben können. Mit den Seeadlern, die in den Lüfte schweben, den gigantischen Eisbären, die auf massiven Eisschollen schwimmen, und den Seekühen und Walen, die in den Gewässern tollen, ist dies ein Stück unberührte Natur. Und wenn man in Grönland ist, muss eigentlich gar nicht erst erwähnt werden, dass die Natur an erster Stelle steht.

09.08.24
Auf See
10.08.24
Auf See
11.08.24
Auf See
12.08.24
Auf See
13.08.24
London (Southampton)

Der Süden Englands hat eine spektakuläre Küste zu bieten, an der einige der schönsten Landschaften ganz Großbritanniens zu sehen sind. Die Landschaft der Hügel und Heiden, Senken, Wälder und Täler ist ohnegleichen. Southampton ist Ihr Tor dazu – und zu einer Vielzahl von historischen Stätten, nationalen Sehenswürdigkeiten und charmanten Dörfern. Und natürlich ist London nicht recht weit. Auf der Autobahn ist man in zwei Stunden dort. Southampton ist der größte Passagierschiffshafen des Vereinigten Königreichs, Einst legten von hier die großen Transatlantikschiffe ab.

Kommen Sie wie frisch geboren zurück von Ihrem Kreuzfahrturlaub auf der Caribbean Princess, einem Schiff, das Ihren üblichen Aufenthaltsort bereits im Namen trägt. Bei seiner Einführung 2004 begeisterte dieses unglaubliche Kreuzfahrtschiff unter anderem mit „Movies Under the Stars“, einem riesigen Kino am Pool, in dem neue Filme, Konzerte und Sportveranstaltungen gezeigt werden. Schnappen Sie sich eine gepolsterte Liege und entspannen Sie unter dem Nachthimmel mit einer kostenlosen Tüte voll frischem Popcorn in der Hand. Wenn sie gerade nicht begeistert auf den Riesenbildschirm schauen, können die Passagiere an der von Italien inspirierten Piazza die Aufführungen von Straßenkünstlern bewundern, sich in „The Sanctuary“ in einer Freiluft-Cabana eine wohltuende Massage gönnen oder im „Crown Grill“ ein Premium-Steak, das auf Ihre konkrete Bestellung hin zubereitet wird, genießen.

9-Loch-Minigolf
Aqua Spa
Golfsimulator
Bibliothek
Paddel-Tennis
Putter-Grün
Shuffle Board
Skywalkers NightClub
Schwimm-gegen-den-Strom-Sportbecken

Kino
Club Fusion
Tanzclub
Explorers Lounge
Riesenbildschirm am Pool
Karaoke
Filme unter den Sternen im Outdoor-Theater
Nachtclub
Fotogalerie
Prinzessinnen-Theater
Show-Lounges
Skywalkers Nightclub
Die kleine Bucht
Das Limelight-Theater
Theater

Churchill-Lounge
Heiße Bäder
Lotus Spa
Massage
Spa
Planschbecken
Studio Lounge
Terrassenpool
Das Sanctuary (nur für Erwachsene)

Kunstgalerie
Boutique
Business Services
Duty-free-Shop
Reservierungen & Verkauf künftiger Kreuzfahrten
Krankenstation
Fotogalerie
ScholarShip@Sea
Shopping-Galerie
Büro für Landausflüge
Hochzeitskapelle
Wrap Around Promenadendeck
Schreibzimmer

24-Stunden-Zimmerservice
Bay Tree
Bistro
Botticelli Speisesaal
Cafe
Cafe Caribe
Charlies Internet Cafe
Chart Room Lounge & Bar
Churchill-Lounge
Club-Lounge
Korallen-Speisesaal
Crooners Bar
Kronen-Grill
Da Vinci Speisesaal
Speisesaal
Entdecker-Lounge
Horizon Court
Eiscreme-Bar
Internationales Cafe
Insel Speisesaal
Lobby Bar
Lounge
Lounge Bar
Hauptspeisesaal
Konditorei
Piazza Speisesaal
Pizzeria
Prego Pizzeria
Sabatinis italienische Trattoria
Sports Bar
Sterling Steakhouse
Tex-Mex-Bar und Grill
Trident Grill
Ultimatives Speisen auf dem Balkon
Steuerhaus Bar
Weinstube

Basketball
Fitness-Center
Fitnessstudio
Joggingstrecke
Sportplatz

Kabine

Reiseübersicht

16 Nächte mit der Caribbean Princess - - Abfahrt 28.07.2024

Jetzt anfragen

Jetzt anfragen

Vielen Dank für Ihre Anfrage. Sie werden von uns so schnell wie möglich eine entsprechende Offerte erhalten. Beste Grüsse Ihr Cruisetour-Team