044 289 81 81Mo-Fr 9-18 Uhr

Bitte geben Sie das Alter der Kinder an

Greece, Montenegro & Croatia

Star Clipper

Ihre Kreuzfahrt

11 Nächte   Star Clipper  

Abfahrt

06.07.2024

Route Piräus (Athen), Griechenland - Mykonos, Griechenland - Santorini (Griechenland) - Katakolo, Griechenland - Korfu, Griechenland - Kotor - Dubrovnik, Kroatien - Korcula, Kroatien - Hvar, Kroatien - Cres, Kroatien Mehr

Reiseinformationen

Datum
Hafen
Info
Ankunft
Abfahrt
06.07.24
Piräus (Athen), Griechenland

Wenn Sie im Schatten der Akropolis auf der Agora umherwandern, können Sie beinahe die Stimmen des Platon, des Sokrates und des Aristoteles hören, wie sie darüber diskutieren, wer von ihnen der größere Philosoph war. In den hoch empor ragenden und filigran geformten dorischen Säulen des Parthenon sehen Sie die Kunstfertigkeit des Perikles, der im antiken Athen sowohl der größte Feldherr als auch der bedeutendste Architekt war. Und in den himmlisch anmutenden Körpern der Karyatiden, die den Vorbau des Erechtheion stützen, gewinnen Sie einen Eindruck von der ewigen Schönheit der Unsterblichen. Das antike Athen, die Wiege der Demokratie und das Epizentrum der westlichen Zivilisation, ist eine Stadt für die Ewigkeit.

07.07.24
Mykonos, Griechenland

Mykonos ist eine der weltoffensten von allen griechischen Inseln und zieht Besucher aus aller Welt an. Darüber hinaus ist Mykonos eine Insel der Kontraste zwischen felsigen Hügeln und wundervollen Stränden. Hora, die Hauptstadt, erstreckt sich rund um den bunten Hafen, wo Fischerboote Seite an Seite mit luxuriösen Yachten vor Anker liegen. Die in brilliantem weiß erstrahlenden, quaderartigen Wohnhäuser mit ihren weiß gekalkten Balkonlandschaften sind eng verwoben mit kleinen Geschäften und winzigen Kirchen in den Nebenstraßen und Gassen der Stadt. Am Hafen findet sich eine Vielzahl von Tavernen, wo man sich zum Sonnenuntergang trifft, der die weißen Wände in unzählige rosafarbene Nuancen taucht.

08.07.24
Santorini (Griechenland)

Die Insel Santorini ist vielleicht die atemberaubendste von allen griechischen Inseln. Ungefähr 1500 Jahre vor Christus zerstörte ein Vulkanausbruch das Zentrum der Insel und hinterließ einen halbmondförmigen Kranz im Krater des Vulkans.

09.07.24
Auf See
10.07.24
Katakolo, Griechenland

Katakolo is a seaside town in the municipality of Pyrgos in western Elis, Greece. It is situated on a headland overlooking the Ionian Sea and separating the Gulf of Kyparissia from the rest of the Ionian. It is 11 km west of Pyrgos

11.07.24
Korfu, Griechenland

Die großartigste (und manche sagen auch: die niedlichste) aller griechischen Inseln, Korfu, liegt nur einen Steinwurf von der albanischen Küste entfernt. Nirgends ist die überwältigende Natur der Insel offensichtlicher als in dem kleinen Dorf Paleocastritsa, wo der Legende nach Odysseus an Land gespühlt und von Nausicaa gerettet wurde. Eine weitere Sehenswürdigkeit, die Sie sich nicht entgehen lassen dürfen, ist das Achilleion, ein Palast, der für die Kaiserin Elisabeth von Österreich gebaut und später von Kaiser Wilhelm I. bewohnt wurde. Während der napoleonischen Kriege diente Korfu den Briten als Militärbasis, und Sie können heute noch die reizende, 1824 erbaute Villa Mon Repos bestaunen, wo Prinz Philip geboren wurde.

12.07.24
Kotor

Vielleicht kommen Sie sich vor, als würden Sie einen norwegischen Fjord hinaufsegeln, denn tatsächlich ist diese atemberaubende Felsenschlucht, die die Küstenberge von Montenegro entzweit, der längste Meeresarm in Südeuropa. Je tiefer Sie in das Herzstück der Bucht von Kotor eindringen, desto mehr liebreizende Dörfer werden Sie entlang der Küste entdecken, bis schließlich am Ende der Bucht eine der schönsten, idyllischsten Ortschaften wartet, die Sie jemals zu Gesicht bekommen haben: das mittelalterliche Städtchen Kotor. Es wurde einst von den Römern gegründet und während der byzantinischen Epoche mit massiven Mauern zu einer Festung ausgebaut, bevor die Venezier ihre lang andauernde Herrschaft über Kotor antraten, das auf natürliche Weise, nämlich durch seine geographische Isolation, seine ursprüngliche Schönheit bewahren konnte.

13.07.24
Dubrovnik, Kroatien

Wie George Bernard Shaw so schön sagte: “Wer das Paradies auf Erden sucht, sollte nach Dubrovnik kommen.” In der Tat ist Dubrovnik ein Schatz in jeder Hinischt, der durch die akribische Restauration noch edler wurde. Die Stadtmauern aus dem zehnten Jahrhundert, die vom Minceta-Turm gekrönt werden, sind das stolze Symbol der mannigfaltigen Geschichte der Stadt. In der Schatzkammer der Kathedrale befindet sich eine Sammlung von goldenen Reliquien mit unschätzbarem Wert, zu denen die Überreste des heiligen Blasius gehören, der Dubrovniks Schutzpatron ist. Spazieren Sie die Stradun hinauf bis zum wundervoll ausgeschmückten Säulengang am Fürstenpalast, der 1435 von Onofrio de la Cava entworfen wurde. Der Palast war die Residenz der Herrscher der Republik Ragusa, ein mächtiger Stadtstaat in der Renaissance, der über eine Flotte von 500 Schiffen verfügte!

14.07.24
Korcula, Kroatien

Umgeben von dichten, grünen Seekiefern und krummen Zypressen bilden die Dächer von Korcula mit ihren roten Dachschindeln ein einladendes Bild, das Lust macht, mehr von dieser charmanten Inselstadt zu sehen, deren berühmtester Seefahrer kein geringerer als Marco Polo war. Die aus hellem, ockerfarbenem Gestein geschaffene St.-Markus-Kathedrale beherbergt Schätze dalmatinischer und italienischer Kunst, darunter Arbeiten von Tintoretto und Titian. Spazieren Sie durch den Torbogen und werfen Sie einen Blick über die Dächer der Stadt, versuchen Sie ein traditionelles Gericht der lokalen Küche: die Fettuccine. Und falls Sie Glück haben, erleben Sie den für Korcula typischen Moreska-Schwert-Tanz.

15.07.24
Hvar, Kroatien

Der himmlische Duft von Lavendel tönt die Luft in den Feldern und Tälern auf der Insel Hvar. Die Insel und der Hafen, die sich direkt vor der dalmatinischen Küste in idyllischer Lage befinden, sind seit den Zeiten der Römer ein beliebter Erholungsort, und auch die Byzantiner, die Venezier und sogar die österreich-ungarischen Herrscher wussten die Insel zu schätzen. Besichtigen Sie die perfekt erhaltene Kathedrale von St. Stephan, das abgelegene Franziskaner-Kloster und das venezianische Arsenal, wo im Jahre 1612 eines der ersten europäischen, der Öffentlichkeit zugänglichen Theaterhäuser eingerichtet wurde.

16.07.24
Cres, Kroatien

Cres is a Croatian island in the Adriatic Sea. Cres town is known for its 16th-century Venetian Tower and Arsan Palace, which houses Cres Museum and its local costumes, weapons and other relics. In the north, trails run through the Tramuntana forest. Nearby, griffon vultures nest on cliffs near the village of Beli. Southwest, secluded Sveti Ivan beach lies on a cove below the medieval hilltop village of Lubenice.

17.07.24
Venedig, Italien

Venedig ist Herz und Seele der Romantik. Bestaunen Sie die runden Kuppeln von San Marco, atmen Sie auf der Seufzerbrücke tief durch, begutachten Sie die goldenen Löwen und die Herrlichkeiten der Renaissance im Dogenpalast, hören Sie Verdi, Puccini und Caruso in der Oper La Fenice, bewundern Sie die klassischen palladianischen Proportionen der Kirche San Giorgio Maggiore und gleiten Sie in einer Gondel durch den Canale Grande. Und seien Sie sich der Tatsache bewusst, dass in Venedig die Liebe stets in der Luft liegt.

„Sie sind die Sterne des Ozeans. Star Clipper und Star Flyer sind schnell wie der Wind und majestätisch wie ein Schwan.“

Voller Stolz spiegeln diese traditionellen Clipperschiffe ihre große Vergangenheit in jedem Zentimeter polierten Messings und schimmernden Glanzes wider. Entdecken Sie an Bord dieser einzigartigen Schiffe ein neues Segelzeitalter, in dem die traditionsreiche Vergangenheit in harmonische Eintracht mit dem Komfort der heutigen Zeit gebracht wird. Denn Star Clippers und Star Flyer sind in jeder Hinsicht moderne Kreuzfahrtschiffe, die ihren luxusverwöhnten Gästen die Liebe zur Tradition und Romantik der legendären Segelschiffe nahebringen. Star Clipper und Star Flyer sind beide 115 Meter lang und beherbergen jeweils gerade 170 Gäste in privater Atmosphäre. Auf der Star Clippers oder Star Flyer fühlt man sich nie eingeengt.
Das Leben an Bord ist extrem entspannt, fast so als ob man auf einer privaten Yacht unterwegs wäre. Jedes Schiff bietet geräumige Unterbringungsmöglichkeiten und teure Teak-Holz-Decks mit ausreichend Platz und nicht nur einem, sondern zwei Swimming-Pools. Diese Schiffe bieten Ihnen mehr Outdoor-Platz pro Passagier als die meisten herkömmlichen Kreuzfahrtschiffe.
Die Ausstattung der Star Clipper und Star Flyer erinnert an das goldene Zeitalter der Segelschifffahrt. Antike Drucke und Gemälde berühmter Segler verwöhnen das Auge, während die Relings aus Teak und glänzendem Mahagony gefertigt sind und somit das stolze Seefahrer-Erbe von Star Clippers repräsentieren.
Auf allen Schiffen von Star Clippers haben Sie freie Platzwahl in eleganten Speisesälen, in unseren gemütlichen indoor-outdoor Bars, der Tropical sowie der Piano Bar, und in der in Bibliothek, die wie zu Zeiten Edwards VII. einen offenen Kamin im Belle-Epoque-Stil bereithält, dessen Wärme die Freundlichkeit und den gastronomischen Ehrgeiz der Star-Clippers-Crew reflektiert.

Sonnendeck

Bar
BBQ
Speisesaal
Piano Bar

Kabine

Reiseübersicht

11 Nächte mit der Star Clipper - - Abfahrt 06.07.2024

Jetzt anfragen

Jetzt anfragen

Vielen Dank für Ihre Anfrage. Sie werden von uns so schnell wie möglich eine entsprechende Offerte erhalten. Beste Grüsse Ihr Cruisetour-Team