044 289 81 81Mo-Fr 9-18 Uhr

Bitte geben Sie das Alter der Kinder an

Grand European Explorer

Island Princess

Ihre Kreuzfahrt

20 Nächte   Island Princess  

Abfahrt

26.07.2024

Route London (Southampton) - Bilbao - Leixoes, Portugal - Lissabon - Tanger, Marokko - Malaga - Mallorca (Palma) - Barcelona, Spanien - Ibiza - Gibraltar Mehr

Reiseinformationen

Datum
Hafen
Info
Ankunft
Abfahrt
26.07.24
London (Southampton)
16:00

Der Süden Englands hat eine spektakuläre Küste zu bieten, an der einige der schönsten Landschaften ganz Großbritanniens zu sehen sind. Die Landschaft der Hügel und Heiden, Senken, Wälder und Täler ist ohnegleichen. Southampton ist Ihr Tor dazu – und zu einer Vielzahl von historischen Stätten, nationalen Sehenswürdigkeiten und charmanten Dörfern. Und natürlich ist London nicht recht weit. Auf der Autobahn ist man in zwei Stunden dort. Southampton ist der größte Passagierschiffshafen des Vereinigten Königreichs, Einst legten von hier die großen Transatlantikschiffe ab.

27.07.24
Auf See
28.07.24
Bilbao
08:00
18:00

Als das kulturelle Herzstück von Spaniens gefeiertem Baskenland ist die strahlende Stadt Bilbao voll von gotischer Architektur und Wahrzeichen, die die Jahrhunderte alte Geschichte der Stadt anpreisen. Aber es gibt auch mehrere moderne Bauten in dieser postindustriellen Hafenstadt – nämlich das spektakuläre Guggenheim Museum -, die heutzutage scheinbar das größere Aufsehen erregen.

29.07.24
Auf See
30.07.24
Leixoes, Portugal
07:00
17:00
31.07.24
Lissabon
08:00
17:00

Lissabon erstreckt sich auf sieben Hügeln und war einst das Zentrum eines riesigen maritimen Imperiums, das sich von der Westküste Afrikas bis zu den Gewürzinseln Ostindiens erstreckte. Am 1. November 1755 zerstörte ein heftiges Erdbeben binnen zehn Minuten zwei Drittel der Stadt. Nur Alfama, das alte maurische Viertel, hat es überstanden. Heute präsentiert sich Lissabon als eine stolze Stadt voller neoklassizistischer Gebäude und großer Plätze. Den Hafen von Lissabon überspannt die längste Hängebrücke Europas.

01.08.24
Tanger, Marokko
12:00
20:00

Tangier – the very name conjures up an air of mystery and adventure, a place where Berber tribesmen, Europeans and assorted adventurers meet and mingle in the narrow streets of the Kasbah. The city’s history and culture does little to dispel that sense of mystery. Founded by Carthaginians in the 5th century B.C., the city has seen great powers and would-be conquerors come and go; the city always abides. There is also the Tangier of the mind. Since the 19th century, European and American painters, poets and writers have been drawn to the narrow streets of old city. Delacroix first immortalized Tangier’s landscaped and publicized its charms, giving Europe a taste for the exotic. And American writers like Paul Bowles, William Burroughs and Allen Ginsberg made the city a veritable suburb of modern American literature.

02.08.24
Malaga
07:00
19:00

Als eine der ältesten Städte Spaniens war Malaga schon zu Zeiten der Phönizier, die die Stadt Malaka nannten, bewohnt. Mit seinen engen Gassen, weiß gekalkten Häusern, Kirchen und sonnigen Plätzen präsentiert sich Malaga als ein geradezu idealtypisches Bild von Spanien. Der Haupthafen von Andalusien ist auch Ihr Tor zu den Ferienorten an der Costa del Sol. Kein Besuch in Malaga schließlich wäre komplett ohne eine Reise nach Granada und eine Tour durch die sagenumwobene Alhambra. Malaga war einst der Haupthafen für das Königreich Granada und die letzte Hochburg des maurischen Spaniens. Die Stadt fiel 1487 an Ferdinand und Isabelle. Die Rückeroberung Spaniens endete mit dem Fall von Grenada im Jahr 1492, dem Jahr, in dem Kolumbus die Neue Welt entdeckte.

03.08.24
Auf See
04.08.24
Mallorca (Palma)
08:00
18:00

Palma ist die Hauptstadt der Insel Mallorca, die eine der spanischen Balearen ist. Die Stadt liegt versteckt in der geschützten Bucht von Palma und bietet einen beeindruckenden Blick auf das Mittelmeer vor seiner imposanten und über der Altstadt thronenden gotischen Kathedrale, und den Überresten mittelalterlicher Mauern. Die Gescichte Mallorcas ist wechselvoll und reicht von der römischen Besetzung im 2. Jahrhundert bis zur maurischen Herrschaft vom 9. bis zum 13. Jahrhundert. Später wurde die Insel von den spanischen Königen wieder zurückerobert und stieg aufgrund seiner strategisch günstigen Lage entlang der Handelsrouten zwischen Afrika und Europa zu Reichtum und Macht auf. Heute ist Palma die größte Stadt der Insel und auch das Haupttouristengebiet. Die Stadt ist auf beiden Seiten von Stränden und Resorthotels gesäumt. Wer sich darüber hinaus wagt, kommt in den Genuss einer wundervollen Natur, von der es auf der Insel gar reichlich gibt, und einer unbeschwerten und einfachen Lebensart. Das lockte über eine viele Jahre auch Schriftsteller, Maler und Musiker an, die sich hierher zurückzogen, um Inspiration zu finden. Auf Mallorca werden zwei Hauptsprachen gesprochen – das kastilische Spanisch und die balearischen Dialekte des Katalanischen. Darauf sind auch die verschiedenen Versionen der Namen und Schreibweisen auf den Balearen zurückzuführen.

05.08.24
Barcelona, Spanien
06:00
17:00

Die Olympischen Sommerspiele 1992 zeigten der Welt über den Fernsehschirm, was Europäer und erfahrene Reisende schon wussten – Barcelona ist einer der größten Schätze der Welt. Sie sind begeistert von der Lebendigkeit, der Erdigkeit und der kulturellen Vielfalt in der zwei Millionen Einwohner zählenden Hauptstadt der autonomen spanischen Region Katalonien. Spazieren Sie entlang der breiten, von Bäumen gesäumten Promenaden von „Las Ramblas“ und bewundern Sie die Türme der Gaudi-Basilika „La Sagrada Familia“. Oder Sie besuchen den ehemaligen Olympischen Ring auf dem Hügel von Montjuic – hier finden sich auch wunderbare Parks, Brunnen und Museen. Barcelona, das Giganten der Kunst wie Picasso, Dali, Miro und Casals ernährte, ist definitiv ein mehr als Reise wert.

06.08.24
Ibiza
08:00
18:00
07.08.24
Auf See
08.08.24
Gibraltar
08:00
18:00

Wie ein altes steinernes Sphinx thront der Fels von Gibraltar über dem Eingang zum Mittelmeer und hält Ausschau nach Afrika. Unter den weißen Klippen dieser natürlichen Festung wächst eine Vielzahl von Palmen, Kiefern und Zypressen. Nicht weniger als 600 Blumenarten gedeihen hier, mehr als irgendwo sonst auf der Erde. Zu Gibraltars atemberaubender Kulisse gesellt sich seine Geschichte – fünf Länder haben hier 13 Jahrhunderte lang um die Kontrolle der wichtigen Passage zwischen Atlantik und Mittelmeer gekämpft. Das Ergebnis dieses langen Streits ist ein kultureller Schmelztiegel. Verschleierte marokkanische Frauen in Kaftanen und urlaubende Engländer und Spanier schlendern die engen, steilen Gassen entlang. Die Einheimischen besinnen sich eines flüssigen Spanisch, wenn Sie miteinander reden. Und Besucher einer Kathedrale aus dem 15. Jahrhundert durchschreiten einen blau gekachelten Innenhof, der einst Teil einer Moschee aus dem 13. Jahrhundert war.

09.08.24
Malaga
07:00
18:00

Als eine der ältesten Städte Spaniens war Malaga schon zu Zeiten der Phönizier, die die Stadt Malaka nannten, bewohnt. Mit seinen engen Gassen, weiß gekalkten Häusern, Kirchen und sonnigen Plätzen präsentiert sich Malaga als ein geradezu idealtypisches Bild von Spanien. Der Haupthafen von Andalusien ist auch Ihr Tor zu den Ferienorten an der Costa del Sol. Kein Besuch in Malaga schließlich wäre komplett ohne eine Reise nach Granada und eine Tour durch die sagenumwobene Alhambra. Malaga war einst der Haupthafen für das Königreich Granada und die letzte Hochburg des maurischen Spaniens. Die Stadt fiel 1487 an Ferdinand und Isabelle. Die Rückeroberung Spaniens endete mit dem Fall von Grenada im Jahr 1492, dem Jahr, in dem Kolumbus die Neue Welt entdeckte.

10.08.24
Auf See
11.08.24
Marseille (Provence)
09:00
19:00

Marseille hat den größte Hafen am Mittelmeer, ist Frankreichs zweitgrößte Stadt und begeistert als ein ausgesprochener Schmelztiegel von vielen Völkern und Kulturen. Marseille ist auch ein Ort der Kontraste: hier die Fischerboote und Vergnügungsdampfer des malerischen Vieux Port, dort das moderne Canebière. Über dem Hafen thront das berüchtigte Chateau d’If, das felsige Gefängnis, aus dem Alexandre Dumas‘ Graf von Monte Christo entkam. Und im Hinterland von Marseille erstreckt sich die Provence: Erkunden Sie die Landschaft rund um Arles und Avignon, die Van Gogh, Cezanne, Matisse und Picasso auf ihren Gemälden verewigten.

12.08.24
St Tropez
07:00
18:00

St. Tropez began its rise from sleepy fishing village to jet set resort early in the 20th century, when the post-Impressionist Paul Signac discovered the small port during a bout of bad weather. Soon Signac’s artist friends – including Matisse – were visiting the St. Tropez Peninsula, charmed by its light, climate and scenery. Following World War I, European high society followed in the wake of the artists and writers, transforming an old fishing port into an exclusive destination. St. Tropez‘ reputation as a haunt for the rich and famous was firmly cemented with the 1956 French film „And God Created A Woman“ starring the beautiful Brigitte Bardot.

13.08.24
Portofino
07:00
18:00

Portofino Portofino und die kleinen Fischerhäfen an der ligurischen Küste brauchen einen Vergleich mit St. Tropez und der Côte d’Azur nicht zu scheuen. Flanieren Sie die von Palmen gesäumten Küstenpromenaden entlang oder erkunden Sie die engen Gässchen zwischen den hohen, in Pastelltönen gestrichenen Häusern. Einsame Buchten, Landzungen, auf denen mittelalterliche Kirchen stehen und schöne Strände – Portofino und die ligurische Riviera haben zweifelsohne eine der schönsten Landschaften Italiens zu bieten. Seit dem 19. Jahrhundert ist Portofino zudem auch ein beliebter Winterurlaubsort. Der Grund dafür war die Eisenbahn, die in jener Zeit erstmals die kleinen Fischerhäfen der italienischen Riviera mit Genua verband.

14.08.24
Florence/Pisa (La Spezia)
07:00
19:00
15.08.24
Rom (Civitavecchia)
06:00

Civitavecchia, Ihr Tor zur Ewigen Stadt, dient schon seit dem 13. Jahrhundert als Seehafen von Rom. Als solcher blickt er auf eine lange und ehrwürdige Geschichte zurück. So baute sich Kaiser Trajan eine Lustvilla in der Nähe der modernen Stadt, während Bernini und Michelangelo die Hafenbefestigungen gestalteten. Dennoch ertönt hier nach wie vor der Ruf der Ewigen Stadt: Rom. Als alte Hauptstadt der westlichen Welt und Zentrum des Christentums zeichnet sie sich seit fast 2000 Jahren durch ihre unerschöpfliche Anziehungskraft aus. Besichtigen Sie die Ruinen des Forums, bewundern Sie die Pracht der Sixtinischen Kapelle oder erklimmen Sie die Spanische Treppe, einst das Herz des römischen Künstlerviertels. Seit den Zeiten der Cäsaren ist Rom ein Magnet, der die größten Künstler, Architekten und Philosophen der ganzen Welt anlockt.

Die Island Princess wurde in Panamax-Größe gebaut – das bedeutet, sie wurde in der maximalen Größe gebaut, die ein Kreuzfahrtschiff für die Fahrt durch den Panamakanal haben darf. Ein hoher Anteil an Balkonkabinen gibt besonders vielen Passagieren die Möglichkeit, diese Meisterleistung der Technik aus nächster Nähe zu betrachten oder, während einer Kreuzfahrt nach Alaska, atemberaubende Blicke auf spektakuläre Gletscherlandschaften zu erhalten. Das Bayou Café und das SteakhouseSM, die es nur auf einem einzigen anderen Princess-Schiff gibt, sind zudem großartige Ort an Bord, um authentische New Orleans-Küche und Live-Jazz genießen zu können.

Turn- und Fitnessraum mit Meerblick
Tennis

24-Stunden-Buffet Bistro
Bayou Café & Steakhouse
Bordeaux Speisesaal
Churchill-Lounge
Crooners Bar
Entdecker-Lounge
Eiscreme-Bar
Martini Bar
New Orleans Style Restaurant
Konditorei
Pool-Grill
Pool-Pizzeria
Prinzessin Pizza
Provence Speisesaal
Sabatinis italienische Trattoria
Das Bayou-Cafe
Der Grill (Burger & Hotdogs)
Steuerhaus Bar

Churchill-Lounge
Heiße Bäder
Lido Pool
Lotus Spa
Lotus Spa
Planschbecken
Das Sanctuary (nur für Erwachsene)
Whirlpool

Explorers Lounge
Prinzessinnen-Theater
Show-Lounges

Kunstgalerie
Boutique
Duty-free-Shop
Reservierungen & Verkauf künftiger Kreuzfahrten
ScholarShip@Sea
Hochzeitskapelle

Kartenraum
Country Club mit Golfsimulator
Golfsimulator
Bibliothek
Minigolf-Anlage
Shuffle Board
Schwimm-gegen-den-Strom-Sportbecken

Kabine

Reiseübersicht

20 Nächte mit der Island Princess - - Abfahrt 26.07.2024

Jetzt anfragen

Jetzt anfragen

Vielen Dank für Ihre Anfrage. Sie werden von uns so schnell wie möglich eine entsprechende Offerte erhalten. Beste Grüsse Ihr Cruisetour-Team