044 289 81 81Mo-Fr 9-18 Uhr

Bitte geben Sie das Alter der Kinder an

Glamerous Shores – Miami to New York

Seven Seas Mariner

Ihre Kreuzfahrt

16 Nächte   Seven Seas Mariner  

Abfahrt

17.05.2024

Route Miami - Kreuzfahrt im Atlantik - Fahrt in der Karibik - Oranjestad - Willemstad - Kralendijk - St. Georges, Grenada - Castries - Gustavia - San Juan Mehr

Reiseinformationen

Datum
Hafen
Info
Ankunft
Abfahrt
17.05.24
Miami
19:00

Der sonnige Himmel von Florida, ganzjährig viel Wärme und Sonnenschein, ein pulsierendes Nachtleben und das Nebeneinander verschiedener Kulturen sind die Markenzeichen dieser kosmopolitischen Stadt. Der bei Prominenten besonders beliebte South Beach ist ein Paradies für Menschen und Menschenbeobachter gleichermaßen, und der „Art Deco District“ bietet die weltweit größte Ansammlung von Art-Deco-Architektur. Tropisch eingefärbte und leicht hzu erreichende Einkaufsmöglichkeiten gibt es etwa in Bal Harbor, Lincoln Road und Coconut Grove. Genießen Sie die authentisch kubanische Küche und Kultur an der Calle Ocho oder unternehmen Sie eine Zeitreise mit einem Besuch des historischen Venetian Pool. Diese Stadt, die auch als „Tor nach Südamerika“ bezeichnet wird, hält etwas für jeden bereit.

18.05.24
Kreuzfahrt im Atlantik
19.05.24
Fahrt in der Karibik
20.05.24
Oranjestad
10:00
21:00

In der niederländischen Stadt sind wunderschöne Beispiele sowohl holländischer als auch spanischer Architektur zu finden. Der Name stammt vom königlich holländischen Haus Oranien und wurde im Jahre 1979 die Hauptstadt Arubas. Wenn Sie sich nicht sofort nach der Ankunft zu einem der wunderschönen Strände aufmachen möchten, sollten Sie den Wilhelmina Park besuchen, ein reizender tropischer Garten an der Küste, an dem sich hervorragend die karibische Brise genießen lässt. Von hier aus können Sie weiterreisen zum Archäologischen Museum von Aruba oder zum Münzmuseum von Aruba. Erstgenanntes bietet Ihnen eine historische Perspektive, während Sie im letztgenannten Museum eine faszinierende Ausstellung von Münzen aus über 400 Ländern bestaunen können. Fort Zoutman (1796) ist das älteste Beispiel für holländische Architektur auf der Insel. Im Jahre 1867 wurde der Turm Willem III hinzugefügt. Diese Festung eignet sich nicht nur hervorragend für Fotos, es finden dort auch Musikfestivals und Handarbeitsmärkte statt.

21.05.24
Willemstad
07:00
22:00

Entdecken Sie auf diesem Inselparadies einen Touch des alten Amsterdam. Pastellfarbene Gebäude dekorieren die Küste dieser sehr holländischen Karibikinsel. Sie sollten auf gar keinen Fall den farbenfrohen Schwimmenden Markt verpassen, der nur einen kurzen Fußmarsch von der Pontoon Brücke der Königin Emma entfernt liegt. Das Punda Viertel, das zum Weltkulturerbe zu zählen ist, beheimatet hunderte, gut erhaltene Nationalmonumente, wie zum Beispiel die Amsterdamer Burg, den Gouverneurspalast, die Mikve Israel-Manuel Synagoge, eine der ersten Synagogen der Neuen Welt, und das farbenfrohe Penha-Gebäude an der Küste.

22.05.24
Kralendijk
07:00
14:00
23.05.24
St. Georges, Grenada
13:00
21:00

Die erste Besiedlung der Bermudas, die sich auf das Jahr 1609 zurückdatieren lässt, als die Sea Venture vor der Küste unterging, nahm hier, an der Nordspitze des Archipels, ihren Anfang. Das Gemeindegebiet St. George‘s besteht aus zwei großen Inseln, nämlich St. George’s und St. David’s. Die Stadt St. George’s ist die zweitgrößte englische Stadt in der Neuen Welt und war über zwei Jahrhunderte lang die Hauptstadt der Bermudas. Sie wurde sowohl nach Sir George Somers, dem Gründer der Bermudas, und dem Hl. George, dem Patron Englands, benannt.

24.05.24
Castries
08:00
17:00

Castries ist der Hauptort, das Wirtschaftszentrum und der hauptsächliche Anlegehafen für Kreuzfahrtschiffe in St. Lucia. Rund um das Jahr 1768 von den Franzosen gegründet, wechselte der Inselstaat Anfang des 19. Jahrhunderts schon bald den Besitzer. Die Briten befestigten den Hafen durch die Festung Morne Fortune, die imposant den Hafen dominiert. Heute bietet der Hafen etwas für alle. Schnäppchenjäger können in den steuerfreien Läden von Pointe Seraphine ihrer Leidenschaft frönen; Castries Waterworks Forest Reserve hingegen ermöglicht Besuchern einen seltenen Einblick in die Flora und Fauna des Regenwaldes; und für jene, die Spaß haben möchten, bietet ein Besuch der Grand Pitons oder eine Wanderung rauf zum Fort Charlotte auf Morne Fortune unvergleichlich schöne Ausblicke und eine historische Perspektive.

25.05.24
Gustavia
10:00
19:00

St. Barts ist einer der wahrhaften Juwele in der Karibik, hier liegen der Chic der Riviera und die Coolness der Karibik nie weit auseinander. Tagesgäste kommen von den benachbarten Inseln, um hier steuerfrei einzukaufen, sich von den Speisen der exzellenten Restaurants verwöhnen zu lassen oder sich einfach an den weißen, sanften Stränden im Schatten von Palmen zu erholen. Besuchen Sie das Fort Gustav und das Fort Carl, historische Erinnerungen an die kurzzeitigen Besitzungen Schwedens in der Karibik. Exkursionsziele gibt es hier in Hülle und Fülle, Gäste können schnorcheln, auf einem Katamaran durch das kristallklare blaue Wasser segeln oder entlang schattiger Dschungelpfade reiten.

26.05.24
San Juan
08:00
16:00

Die ersten Einwohner Puerto Ricos waren die Taino Indianer, die im Jahre 1493 auf Kolumbus trafen. Die Spanier ließen sich hier schnell nieder und verteidigten ihr Territorium gegen Holländer und Briten. Dies lässt sich hervorragend an der eindrucksvollen Festung des alten San Juan erkennen, die El Morro genannt wird und den alten Teil der Hauptstadt dominiert. Im Jahre 1897 erklärte Spanien Puerto Rico zu einem autonomen Staat. Einige Jahre später trat Spanien Puerto Rico an die Vereinigten Staaten ab und allen Einwohner wurde im Jahre 1917 die amerikanische Staatsbürgerschaft zugesprochen.

27.05.24
Kreuzfahrt im Atlantik
28.05.24
Kreuzfahrt im Atlantik
29.05.24
Charleston
10:00
22:00

1670 von einer Gruppe englischer Aristokraten als geldeinbringendes Unternehmen gegründet wuchs „Charles Towne“ rasch und begann mit dem Export der Ernten der Reis- und Baumwollplantagen in seiner Umgebung. Der Bürgerkrieg in den USA begann vor den Türen von Charleston am Fort Sumter, das strategisch günstig auf einer Insel im Hafengebiet liegt. Die Kombination aus Geschichte und südlichem Charme macht Charleston zu einem reizenden Reiseziel. Erleben Sie die historische Innenstadt bei einer Kutschfahrt und entdecken Sie dabei die herrschaftlichen Häuser mit hölzernen Fensterläden, gusseisernen Balkonen, begrünten Innenhöfen und versteckten Gärten. Sehen Sie dabei zu, wie Gullah-Weber aus Schilf Körbe flechten, und tauchen Sie ein in die Ante-Bellum-Atmosphäre dieser freundlichen Stadt.

30.05.24
Kreuzfahrt im Atlantik
31.05.24
Norfolk, Virginia
06:00
15:00

Dramatic cliffs accented by majestic pines overlook turquoise lagoons and emerald golfing greens on this pristine island between Australia and New Zealand. Admire the natural beauty of the parks and reserves, and relax on the peaceful crescent-shaped beach of Emily’s Bay. For a historical perspective, visit the monument to Captain Cook, overlooking the place where Cook is said to have landed on the island, and learn about the island’s former penal colony on a tour of Old Kingston Town.

01.06.24
New York

Erhören Sie den Ruf der „Stadt, die niemals schläft“ – hier erwarten Sie tagsüber berühmte Museen und eine unermessliche Vielzahl an Sehenswürdigkeiten und abends und nachts glitzernde, moderne Clubs, Theater und Restaurants. Erkunden Sie Chinatown, Greenwich Village, den Sitz der Vereinten Nationen, die Museen am Central Park und die hoch in den Himmel ragenden Bürotürme der Wall Street – Monumente des Kommerz‘ aus Stahl und Glas. Steigen Sie danach in ein Taxi, um zu den Einkaufsmeilen von Weltruf, der Park Avenue und der Fifth Avenue, gefahren zu werden.

02.06.24
New York

Erhören Sie den Ruf der „Stadt, die niemals schläft“ – hier erwarten Sie tagsüber berühmte Museen und eine unermessliche Vielzahl an Sehenswürdigkeiten und abends und nachts glitzernde, moderne Clubs, Theater und Restaurants. Erkunden Sie Chinatown, Greenwich Village, den Sitz der Vereinten Nationen, die Museen am Central Park und die hoch in den Himmel ragenden Bürotürme der Wall Street – Monumente des Kommerz‘ aus Stahl und Glas. Steigen Sie danach in ein Taxi, um zu den Einkaufsmeilen von Weltruf, der Park Avenue und der Fifth Avenue, gefahren zu werden.

Die Seven Seas Mariner ist das weltweit erste Schiff, das ausschließlich Suiten hat, die darüber hinaus alle mit einem eigenen Balkon ausgestattet sind, und bietet Ihnen ganze vier Gourmet-Restaurants mit freier Platzwahl. Zu den auffälligsten Markenzeichen des Luxusschiffs gehören eine großzügige Ausstattung und viel Raum zum Wohlfühlen. Das Crew-/Passagierverhältnis von 1:1,6 garantiert jedem der maximal 700 Passagiere an Bord ein Höchstmaß an persönlichem Service.

24-Stunden-Zimmerservice
Bar
Compass Rose Restaurant
Horizonte-Lounge
La Veranda Buffet
Breitengrade
Lounge
Pool Grill
Pool-Grill
Prime 7
Signatures Restaurant

Cabaret & Stage Produktion
Zigarrenbar
Theater

Aerobic / Yoga
Fitness-Center
Fitnessstudio
Joggingstrecke

Schönheitssalon
Sauna
Spa
Whirlpool

Golfnetze
Bibliothek
Nachtclub
Outdoor-Pool
Shuffle Board
Tischtennis

Boutique
Wäscheservice
Krankenstation
Aussichts-Lounge
Fotoladen
Büro für Landausflüge

Computer-Lern-Zentrum
E-Mail-Zugang in der Kabine
Internetzugang-Lounge
Internet Cafe

Kabine

Reiseübersicht

16 Nächte mit der Seven Seas Mariner - - Abfahrt 17.05.2024

Jetzt anfragen

Jetzt anfragen

Vielen Dank für Ihre Anfrage. Sie werden von uns so schnell wie möglich eine entsprechende Offerte erhalten. Beste Grüsse Ihr Cruisetour-Team