044 289 81 81Mo-Fr 9-18 Uhr

Bitte geben Sie das Alter der Kinder an

Fort Lauderdale, Florida to Fort Lauderdale

Silver Dawn

Ihre Kreuzfahrt

20 Nächte   Silver Dawn  

Abfahrt

16.12.2022

Route Fort Lauderdale, Florida - Auf hoher See - Auf hoher See - San Juan, Puerto Rico - Gustavia, St Bart's - St. Kitts - Roseau, Dominica - St Johns, Antigua - Spanish Town, British Virgin Islands - Auf hoher See Mehr

Reiseinformationen

Datum
Hafen
Info
Ankunft
Abfahrt
16.12.22
Fort Lauderdale, Florida
19:00

Um einen einzigartigen ersten Eindruck vom Venedig Amerikas zu bekommen, sollten Sie sich auf eines der gelben und grünen Wassertaxis begeben. Dieses gemütliche Transportmittel hält einige Male am Intercoastal Waterway und am New River und kann Sie somit direkt zu den Einkaufs- und Speisemöglichkeiten, sowie zu den örtlichen Attraktionen bringen. Die Sightseeing-Boote sind eine weitere Möglichkeit Fort Lauderdale vom Wasser aus erleben zu können. Diese reizenden Ausflüge können an diversen Plätzen an der Küste und der Riverwalk Region gebucht werden. Sie schlängeln sich durch die Hauptwasserstraßen und bringen Sie vorbei an herrlichen Herrenhäusern, die von reichen ortsansässigen Familien und Stars aus dem ganzen Land und auch aus dem Ausland bewohnt werden.

17.12.22
Auf hoher See
18.12.22
Auf hoher See
19.12.22
San Juan, Puerto Rico
09:00
18:00

Puerto Rico wird freiwillig seit dem Jahre 1898 mit den Vereinigten Staaten in Verbindung gebracht, als Spanien das Gebiet abgetreten hat. Im Jahre 1952 wurde dieser Inselstaat zu einem sich selbst verwaltenden Außengebiet der Vereinigten Staaten.
Die Hauptstadt, San Juan, ist eine lebendige Stadt mit ungefähr 50,000 Einwohnern. Überbleibsel kolonialischer Architektur stehen in dieser Stadt der Kontraste Seite an Seite mit den modernsten Hochhäusern. Die Gegend, die das historische Viertel von San Juan umfasst, war einst komplett von Mauern umgeben und wird immer noch von den eindrucksvollen Festungen El Morro und San Cristobal geschützt, welche über dem Hafen thronen und als ständige Erinnerung an die Jahrhunderte andauernde Herrschaft Spaniens erinnern. Der El Yunque Regenwald, an der nordöstlichen Seite der Insel gelegen, ist nur eines von vielen einzigartigen geographischen Merkmalen, die es hier zu erleben gibt. Bergseen, Wasserfälle, Teak Wälder und die phosphoriszierende Bucht La Parguera bieten ihren Besuchern eine ganze Reihe an Unterhaltungsmöglichkeiten.

20.12.22
Gustavia, St Bart's
08:00
23:00

Die Größe der Insel erlaubt es Ihnen, eine gute Einführung in die Insel zu bekommen und gleichzeitig eine große Auswahl an Aktivitäten an der freien Luft zu genießen und die Attraktionen Gustavias zu entdecken. Dies ist die winzige Hauptstadt der Insel und liegt an einem herrlichen Hafen. Um an die Vergangenheit als eine schwedische Kolonie zu erinnern, lässt sich auf einigen Straßenschildern sowohl der französische als auch der schwedische Namen lesen.
Im Jahre 1784 tauschten die Franzosen die Insel mit dem schwedischen König Gustav III, um im Gegenzug dafür Hafenrechte für Göteborg erlangen zu können. Dieser nannte die kleine Stadt Gustavia, machte neue Pläne und teerte Straßen, baute drei Festungen und verwandelte die Hauptstadt in einen wohlhabenden freien Hafen. Nach einer Reihe an Erdbeben, Feuern und Orkanen verringerten sich die Reichtümer Gustavias erheblich. Im Jahre 1878 stimmte Frankreich dafür, ihre frühere Kolonie wieder zu erstehen und in die Französischen West Indies als eine Kolonie von Guadeloupe aufzunehmen. Heutzutage hat sich die reizende, charmante Hauptstadt Gustavia wieder zu einem beliebten Ort entwickelt, der von schicken Bewohnern und Touristen oft und regelmäßig besucht wird.

21.12.22
St. Kitts
08:00
18:00

St. Kitts verdant volcanic slopes rise from crystal clear Caribbean waters, promising a land of escape, relaxation and rejuvenation. A place for ‘limin’ – the local word for kicking back, Caribbean style, you’ll be welcomed to an island paradise blessed with swarming reefs, hidden white-sand beaches, and irresistible shallow seas. Bigger sibling to nearby Nevis, St. Kitts is a place of unrestrained natural beauty. View less

Soak up the dreamy Caribbean bliss, or explore sprawling island rainforests, teeming with hummingbirds and the distant sounds of waterfalls, as you walk the island’s vine-tangled paths. A ride on Basseterre’s scenic sugar train is a rumbling, immersive journey through the heart of this Caribbean island of culture and vivid unspoiled scenery. Carriages that once transported crops of sugar cane to the city sweep around long curving bends, revealing a spectacular introduction to St. Kitts. The landscapes here are beautiful, and things are no less spectacular offshore, where glorious crystalline waters invite you to dive with turtles, and explore doomed wrecks like the River Taw ship – which has now exploded with marine life. In Basseterre itself, stop off to see the pea-green Berkeley Memorial clock, which stands in the Circus, surrounded by busy St. Kitts life. Independence Square is also waiting among the city’s charming Georgian buildings. Renamed from Pall Mall on the 19th of September 1983 – to celebrate the island’s independence – the pretty square gravitates around a colourful burbling fountain, and has a dark history, as a former slave market. Wary canons watch out over the waves far below at Brimstone Hill Fortress, a site of significant history, which dates back to 1690. Known as the ‘Gibraltar of the West Indies’ due to its importance at the heart of the British empire, St. Kitts was one of the first island in the West Indies to be colonised. Nowadays, its World Heritage Site fortress offers panoramic views along the coastline it was built to defend.

22.12.22
Roseau, Dominica
08:00
18:00

Um die unberührte Schönheit der Insel vollkommen bewundern zu können, ist ein Ausflug ins Landesinnere ein Muss. Ein nicht unbedeutender Teil des bergigen Terrains von Dominica ist mit einer dichten Vegetation bestehend aus immergrünem Regenwald überzogen, wo seltene Pflanzen und Tiere immer noch gefunden werden können, die auf den benachbarten Inseln schon lange ausgestorben sind. Das Smithsonian Institut nannte die Insel einst ein gigantisches Pflanzenlabor, das sich in den letzten 10,000 Jahren kaum verändert hat. Dominica ist wahrhaftig ein Ort, an dem man die Natur in all ihrem Überfluss entdecken kann. Aber dies ist keine Insel für diejenigen Gäste, die es auf weiße Sandstrände abgesehen haben. Um Flussmündungen und in geschützten Buchten sind die Strände aus Kies und haben eine dunkle Färbung.

23.12.22
St Johns, Antigua
08:00
18:00

Bezaubert von den wundervollen Stränden Antiguas, entschied sich Queen Elizabeth dazu, ihren aller ersten Schwimmversuch in einem der Gewässer dieser Region auszuprobieren. Es sind wohl die 365 Strände, die Küste, die sich um abgelegene Buchten herum schlängelt, die malerischen sanften Hügel und die interessanten historischen Stätten, die Antigua zu einem der beliebtesten Urlaubszielen in der Karibik macht.
Columbus entdeckte im Jahre 1492 diese Insel, aber erst im Jahre 1632 bezogen die Engländer hier Stellung. Sklaven wurden aus Afrika eingeschifft, um auf den Zucker-, Woll-, Gewürz-, Kaffee- und Tabakplantagen zu arbeiten. Während des 17. und 18. Jahrhunderts war die Insel stark befestigt, um die Holländer, Spanier und Franzosen abhalten zu können, die damit drohten, die Briten ihrer Herrschaft zu berauben und Profit aus den reichen Feldfrüchten zu schlagen.

24.12.22
Spanish Town, British Virgin Islands
07:00
13:00

Compact, but utterly gorgeous, the third biggest of the British Virgin Isles is one of the region’s most spectacular – and a truly indulgent Caribbean escape to rejuvenate the senses. Sprinkled amid the mansions and private islands of the rich and famous, Virgin Gorda has somehow retained its secluded, castaway paradise atmosphere. Translating as Fat Virgin, the island was given its unusual name by Colombus, who noted the protruding stomach of the island’s shape. View less Visit to dive deep into the island’s relaxed essence, and to gorge on endless expanses of idyllic beaches and dreamy coastline. Visit a trademark white sand beach – like the slice of paradise at Savannah Bay – or rise up to the perspective offered from the elevated heights of Gorda Peak. At its southern end, Devil’s Bay National Park provides a haven of relaxation, amid geothermal pools and mounds of scattered boulders. Secluded caves and rock pockets fill with seawater at the Baths, forming the perfect spot to sink into the welcoming water and unwind. Whether you choose one of the beaches here, or head to the island’s plethora of other options, chances are you’ll only be able to resist the call of the waves for so long. With tempting temperatures and electric blue overtones, the seas here are the quintessential Caribbean experience. Snorkellers also have rich pickings among crystal clear diving sites – blossoming with colourful fish and sea life.

25.12.22
Auf hoher See
26.12.22
Auf hoher See
27.12.22
Fort Lauderdale, Florida
07:00
19:00

Um einen einzigartigen ersten Eindruck vom Venedig Amerikas zu bekommen, sollten Sie sich auf eines der gelben und grünen Wassertaxis begeben. Dieses gemütliche Transportmittel hält einige Male am Intercoastal Waterway und am New River und kann Sie somit direkt zu den Einkaufs- und Speisemöglichkeiten, sowie zu den örtlichen Attraktionen bringen. Die Sightseeing-Boote sind eine weitere Möglichkeit Fort Lauderdale vom Wasser aus erleben zu können. Diese reizenden Ausflüge können an diversen Plätzen an der Küste und der Riverwalk Region gebucht werden. Sie schlängeln sich durch die Hauptwasserstraßen und bringen Sie vorbei an herrlichen Herrenhäusern, die von reichen ortsansässigen Familien und Stars aus dem ganzen Land und auch aus dem Ausland bewohnt werden.

28.12.22
Auf hoher See
29.12.22
Cozumel Quintana Roo Mexico
07:00
19:00

Dive into the exuberant, colourful world of Cozumel – a Mexican island of exceptional scuba diving, snorkelling and dazzling beaches. Abundant underwater ecosystems swirl among reefs of black coral – attracting experts and beginners alike to the azure waters of this island. Mayan mythology says Cozumel was the sanctuary of the Goddess of fertility and love, Ixchel – and this seducing Mexican island of adventure and allure leaves all visitors head over heels. Waiting across the Carribean waters from Playa Del Carmen, and a world away from its lively resorts, Cozumel is an idyllic land of gently curving palm trees and tropical shores. Playa Palancar occupies the western coast, with velvety powder and balmy Caribbean seas. Relax, with just the notes of the washing sea and whispering palm trees accompanying you during splashes through the shallow waves or tanning sessions on the soft sand. Playa El Cielo – or the appropriately named Heaven Beach – is home to a divine constellation of starfish resting on the seabed, below its glass-clear waters. Stingrays and sea turtles also swirl in the waters, as you snorkel through some of the island’s most vibrant and diverse displays of marine life. Beach bars serve up spicy Mexican fare with a seaside twist – like delicious prawn fajitas, fish tacos and lime-squeezed ceviches. The crumbling San Gervasio ruins, meanwhile, offer cultural intrigue and a fascinating insight into the remarkable ancient Mayan civilisation. Despite the presence of majestic ruins from antiquity, it’s the giant iguanas, soaking up the sun in clearings, who often unwittingly steal the show.

30.12.22
Belize-Stadt
10:00
19:00

Das winzige Land Belize kann sich mit einer eindrucksvollen Mischung aus tropischen Wäldern, majestätischen Bergen, Maya Tempeln und spektakulären Tauchmöglichkeiten rühmen. Belize, das nur ein kleines bisschen größer ist wie der US Bundesstaat Massachusetts, liegt eingebettet zwischen Mexiko und Guatemala und bietet Ihnen 280 km karibische Küste. Auch das längste Korallenriff der westlichen Hemisphäre erwartet Sie bei Ihrem Besuch.

31.12.22
Roatan Island, Honduras
08:00
17:00

Die Insel Roatan ist voller unberührter Strände, atemberaubender, mit Dschungel überzogener Hügel und herzlicher und freundlicher Bewohner, die eine einzigartige Mischung vieler Kulturen repräsentieren. Dieses Inselparadies ist auf der ganzen Welt bekannt, vor allem wegen seiner Tauchmöglichkeiten und den unzähligen und niemals endenden Wasseraktivitäten, die dort auf Sie warten. Roatan, nur knappe 45 km lang und durchschnittlich 6 km breit, ist die fortschrittlichste Insel der Bay Inselkette, die nur etwas mehr als 60 km vor dem Festland von Honduras zu finden ist. Dieses karibische Geheimnis hat eine gefestigte Kultur und Geschichte und hat nur wenige hundert Meter vor seiner Küste eines der größten Riffe der Welt liegen. Es finden sich hier unzählige Möglichkeiten, die in großen Mengen vorhandenen Arten von Korallen, tropischen Fischen und Unterwasserlebewesen zu bestaunen. Die freundliche, Englisch sprechende Bevölkerung bietet Ihnen einen einzigartigen Mix aus spanischen, afrikanischen, Paya indischen und britischen Kulturen. Britische und spanische Siedler griffen Paya an, als ihre jeweiligen Länder im 16. Jahrhundert um die Vorherrschaft über Roatan kämpften. Nicht viel später erklärten zirka 5,000 Piraten, unter ihnen Henry Morgan, Roatan zu ihrem Stützpunkt. Während der Zeit, als der Sklavenhandel ein Hoch erlebte, wurde Roatan ein Abladeplatz für rebellische Sklaven, die die Briten nicht mehr kontrollieren konnten. Diese im Stich gelassenen Sklaven, die heutzutage unter dem Namen Maroons oder Garifuna bekannt sind, sind heute noch als ethnische Gruppierung nahe der Stadt Punta Gorda anzutreffen. Dieser einzigartige Mix von Menschen und Kulturen, der im Moment von Honduras aus regiert wird, hat eine Bevölkerung, die reich an Tradition und gleichzeitig äußerst herzlich zu ihren Besuchern ist.

01.01.23
Auf hoher See
02.01.23
George Town, Grand Cayman
08:00
15:00

Heutzutage ist Grand Cayman eine der reichsten Inseln der Karibik. Ihre winzige Hauptstadt George Town kann sich mit mehr als 500 Banken rühmen und ist außerdem die Heimat unzähliger internationaler Unternehmen. George Town kann leicht zu Fuß erkundet werden. Duty-free Läden und regionale Souvenirstände gibt es hier zuhauf. Es gibt hier außerdem ein kleines Museum, das im alten, wieder hergerichteten Justizgebäude liegt, welches sich mit Ausstellungen rühmen kann, die eine hervorragende Einführung zur Geschichte, Pflanzen- und Tierwelt der Caymans liefern. Das Maritim- und Schatzmuseum der Caymans, das in der Nähe vom Hyatt Regency zu finden ist, bietet Ihnen eine Kollektion von Gold- und Silberrelikten, die von gesunkenen spanischen Schiffen stammen.

03.01.23
Auf hoher See
04.01.23
Key West, Florida
08:00
17:00

Sie haben Florida erst richtig kennengelernt, wenn sie die Florida Keys gesehen haben. Dieses Archipel besteht aus einer über 200 km langen Kette, die sich aus 1000 wunderschönen Koralleninseln zusammensetzt, die sich bis über die südlichen Grenzen des Staates hinaus erstrecken. Viele dieser Inselchen werden durch den Overseas Highway (den Highway U.S. 1) miteinander verbunden. Key West, das ungefähr 250 km südlich von Miami liegt, ist wohl der bekannteste und südlichste Ort des kontinentalen Amerikas. Hier finden Sie einen tropischen Mix voller exotischer Pflanzen, wunderschöner Gewässer und Sehenswürdigkeiten, die reich an Geschichte sind. Seit seiner Gründung im Jahre 1822 hat Key West viele Phasen durchlebt; über die Jahre haben sich hier in der Conch Republik Piraten, Schmuggler, Schriftsteller und Revolutionäre ein Heim eingerichtet. Ernest Hemingway, Tennessee Williams, Robert Frost und Thornton Wilder gehören wohl zu den bekanntesten Persönlichkeiten, die es hier her verschlagen hat, um die idyllische Lage und die gemütliche und entspannte Atmosphäre genießen zu können. In den frühen 1800er Jahren fanden Piraten die geschäftigen Seestrassen um die Keys besonders profitabel und Key West bot sich als einfach zu erreichender Rückzugsort an. Als die Piraterie schlussendlich der Vergangenheit angehörte, konnte sich eine neue und legale Industrie entwickeln – das sogenannte „wrecking”. Dies ist eine quasi legale Form der Schiffsplünderung, wobei wertvolle Güter von Schiffswracks entwendet wurden. Die Geschichte der „Wrecker” kann im Wrecker’s Museum bestaunt werden, in welchem die Schätze von einigen der erfolgreichsten Bergungsoperationen ausgestellt werden. Auch andere Industrien konnten sich entwickeln, wie zum Beispiel die Herstellung von erstklassigen Zigarren. Dies wurde in den 1830er Jahren von den Kubanern hier her gebracht, die der spanischen Herrschaft entkommen konnten. Im Jahre 1912 konnte die Eisenbahnlinie von Henry Flagler zwischen Key West und dem Festland fertig gestellt werden; diese wurde einige Jahre später von einem Orkan zerstört. Zigarrenhersteller zogen nach Tampa und die Eisenbahnverbindung und der Schiffshandel mit Havanna nahm ab und verlor an Bedeutung; die einfallsreichen Inselbewohner entdeckten daraufhin den Tourismus als finanzielles Standbein. Besucher, die es nach Key West verschlägt, werden einige Sehenswürdigkeiten und Attraktionen vorfinden, die ihnen mit Sicherheit Freude bringen werden – eine einzigartige Architektur und reizende Gärten, Schätze von Schiffsunglücken, malerische Strassen, auf denen man hervorragend spazieren gehen kann, eine wundervolle Küche und unzählige Souvenirläden und Kunstgalerien.

05.01.23
Fort Lauderdale, Florida
07:00

Um einen einzigartigen ersten Eindruck vom Venedig Amerikas zu bekommen, sollten Sie sich auf eines der gelben und grünen Wassertaxis begeben. Dieses gemütliche Transportmittel hält einige Male am Intercoastal Waterway und am New River und kann Sie somit direkt zu den Einkaufs- und Speisemöglichkeiten, sowie zu den örtlichen Attraktionen bringen. Die Sightseeing-Boote sind eine weitere Möglichkeit Fort Lauderdale vom Wasser aus erleben zu können. Diese reizenden Ausflüge können an diversen Plätzen an der Küste und der Riverwalk Region gebucht werden. Sie schlängeln sich durch die Hauptwasserstraßen und bringen Sie vorbei an herrlichen Herrenhäusern, die von reichen ortsansässigen Familien und Stars aus dem ganzen Land und auch aus dem Ausland bewohnt werden.

Kabine

Reiseübersicht

20 Nächte mit der Silver Dawn - - Abfahrt 16.12.2022

Jetzt anfragen

Jetzt anfragen

Vielen Dank für Ihre Anfrage. Sie werden von uns so schnell wie möglich eine entsprechende Offerte erhalten. Beste Grüsse Ihr Cruisetour-Team