044 289 81 81Mo-Fr 9-18 Uhr

Bitte geben Sie das Alter der Kinder an

Croatia Intensive

Azamara Pursuit

Ihre Kreuzfahrt

9 Nächte   Azamara Pursuit  

Abfahrt

25.07.2024

Route Venedig - Opatija - Zadar, Kroatien - Sibenik - Split - Korcula - Dubrovnik - Kotor - Piräus (Athen)

Reiseinformationen

Datum
Hafen
Info
Ankunft
Abfahrt
25.07.24
Venedig
17:00

Venedig ist nicht nur eine der schönsten Städte der Welt, sondern auch noch eine der außergewöhnlichsten. Die Stadt an der Adria besteht aus über 120 Inseln. Da die Verbindungswege in Venedig nicht Straßen sondern Kanäle sind, lässt sich die Stadt am besten bei einer romantischen Gondelfahrt erkunden. Das Zentrum der Stadt bildet der Markusplatz, wo Sie den 900 Jahre alten Markusdom (Basilica di San Marco) bestaunen können.

26.07.24
Opatija
08:00
18:00

Im Jahre 1844 begann Opatija seine Existenz als Resort; mit seinen atemberaubenden Ausblicken auf die Küste und das milde Klima zog es schnell aristokratische Gäste an. Das Grand Hotel Kvarner öffnete seine Türen, Edelmänner fingen damit an, riesige Villen zu bauen und Opatija wurde zum stilvollsten Küstenresort des austro-ungarischen Reiches. Hier wandelten elegante Ladies in den üppigen Gärten und Parks im Schatten der Sonnenschirme umher und Tänzer wogen sich im Rhythmus des Walzers. Auf einer Terrasse, die über einer blauen Bucht thront, verhandelten Könige und Kaiser über Allianzen und heckten Verschwörungen aus. Die großen Residenzen der Reichen sind mittlerweile Hotels, die eine Ära der Eleganz längst vergangener Zeiten ausstrahlen.

27.07.24
Zadar, Kroatien
08:00
22:00

Zadar ist eine beliebte Stadt an der Adria, das auf wunderschöne Weise alle Zivilisationen, die hier beheimatet waren, widerspiegelt. Von römischen Ruinen bis zu Mauern, die im 16. Jahrhundert von den Venezianern erbaut wurden, gibt es in jeder Nische ein Stück Geschichte zu entdecken. Die römisch-katholische Kirche des Heiligen Donat und das Archäologische Museum sind zwei der bekanntesten Sehenswürdigkeiten. Die jüngste Attraktion ist jedoch die Meeresorgel, deren Antrieb vom Wind und vom Meer kommt. Nehmen Sie auf den Stufen neben der Küste Platz und lauschen Sie der Musik, die von der Natur selbst kreiert wird. Diese Orgel ist weltweit die erste ihrer Art.

28.07.24
Sibenik
08:00
21:00

Just 55 miles north of Split is the city of Sibenik, situated where the River Krka meets the Adriatic. Since 1066, it has been under rule by Croatians, Venetians, Austro-Hungarians, Yugoslavians, and once again back to Croatians—which has resulted in a diversity of international influences.

This is particularly evident in the old part of Sibenik, with its many churches, palaces, Dalmatian houses, as well in the city’s stone walls and four fortresses: St. John, St. Michael, St. Nicholas and Šubićaevac. A must see is the Cathedral Sveti Jakov, and if you love the great outdoors, then visit Krka National Park or Kornati National Park.

29.07.24
Split
08:00
22:00

Split mit seiner von Palmen gesäumten Adriaküste ist die größte und wichtigste Stadt Dalmatiens. Staunen Sie über den Reichtum an Kultur und Geschichte rings um die Mauern des Palastes des römischen Kaisers Diokletian. Was 295 n. Chr. als kaiserliche Residenz und befestigtes Lager begann, ist heute ein Netz aus Kopfsteinpflasterstraßen mit zahlreichen Kirchen und Kapellen sowohl romanischen als auch gotischen Stils und älteren Kultstätten wie dem Jupitertempel. Die Altstadt ist bemerkenswert gut erhalten und steckt voller Museen, Kunstgalerien und gemütlicher Cafés, in denen Sie unterwegs eine wohltuende Pause einlegen können.

30.07.24
Korcula
08:00
18:00

Die hügelige kroatische Insel Korcula ist Teil eines Archipels in der Adria direkt vor der Küste Süddalmatiens. Der Legende nach wurde die bezaubernde Hafenstadt im 12. Jahrhundert v. Chr. von einem trojanischen Helden gegründet. Steigen Sie die Stufen des Marco-Polo-Turms hinauf, der vermutlich das Haus ist, in dem der berühmte Weltreisende 1254 geboren wurde. Bewundern Sie die Gotik- und Renaissance-Architektur der St.-Markus-Kathedrale. Steigen Sie in ein Wassertaxi, um das Franziskanerkloster aus dem 15. Jahrhundert auf der Insel Badija zu entdecken. Oder erkunden Sie einfach Korcula selbst: Die von Mauern, Türmen und Toren umgebene mittelalterliche Stadt ist sehr fußgängerfreundlich und erstreckt sich wie ein Stein gewordenes Fischskelett, dessen Gräten in Form von marmorgepflasterten Straßen von den Hauptplätzen abzweigen. Kaum ein anderer Ort eignet sich außerdem so perfekt, um lokalen Käse, Oliven und den berühmten Wein der Region zu genießen.

31.07.24
Dubrovnik
08:00
22:00

Ein Besuch von Dubrovnik ist wie eine Zeitreise ins Mittelalter. Die Stadt ist ein einziges riesiges Museums-Juwel, vollständig eingefasst von dicken, aus dem 13. bis 17. Jahrhundert stammenden Mauern. Die Stadt kann auf den mittelalterlichen Mauern umrundet werden. Innerhalb dieser können eine Schatzkammer bemerkenswerter Architektur mit Plätzen, Brunnen, Palästen, Kirchen und Klöster, die allesamt aus demselben Stein gehauen wurden und die kraftfahrzeugfreien Straßen säumen, entdecken. Dubrovnik war einst der einzige Stadtstaat an der Adria, der es mit Venedig aufnehmen konnte, und lange Zeit ein Zentrum der kroatischen Kultur sowie Heimat von Künstlern und Gelehrten aller Disziplinen.

01.08.24
Kotor
07:30
13:30

Die wunderschöne Bucht von Kotor hat seit jeher Schiffe angezogen, die hier festmachten, um Handel zu treiben, aber auch um zu erobern und zu plündern. Wie viele Kaufleute, Piraten und Soldaten der verschiedensten Großreiche wohl schon vor Ihnen durch dieses Labyrinth aus Kopfsteinpflasterstraßen gelaufen sind? In jedem Fall ist es ein Genuss für alle Sinne, die wohl am besten erhaltenen europäische Städte des Mittelalters und der Renaissance zu Fuß zu erkunden. Mauern wurden zum Schutz häufig direkt in die steilen Hänge des dahinter liegenden Berges gebaut. So bietet Kotor schon bei der Anfahrt vom Meer aus einen außergewöhnlich reizvollen Anblick. Innerhalb der venezianischen Stadtmauern zählen dann beispielsweise zahlreiche Kirchen unterschiedlichen Stils, eine romanische Kathedrale, die auf den Fundamenten einer früheren Kirche errichtet wurde, und ein noch früherer römischer Tempel zu den stummen Zeugen einer bewegten Vergangenheit.

02.08.24
Auf See
03.08.24
Piräus (Athen)
06:00

Athen ist legendär: Die Stadt, die nach Athena, der Göttin der Weisheit, benannt ist, gilt als die Wiege der europäischen Zivilisation und als Geburtsort der Demokratie. Unzählige Ruinen und Relikte aus glorreichen Tagen sind über die gesamte heutige Stadt verstreut und tauchen häufig dort auf, wo man sie am wenigsten erwartet. Die Krönung ist die auf einem Hügel thronende Akropolis, die mit Tempeln aus unterschiedlichen Zeitabschnitten des Altertums bedeckt ist. Nicht ganz so alt ist die Plaka, ein attraktives Viertel, in dem man einen schönen Spaziergang durch Kopfsteinpflasterstraßen machen, alte Villen bestaunen und in einer der zahlreichen Tavernen einkehren kann. Letztere sind ideal dazu geeignet, um im Freien die Welt an sich vorbeiziehen zu lassen und währenddessen leckere griechische Snacks zu genießen.

Kabine

Reiseübersicht

9 Nächte mit der Azamara Pursuit - - Abfahrt 25.07.2024

Jetzt anfragen

Jetzt anfragen

Vielen Dank für Ihre Anfrage. Sie werden von uns so schnell wie möglich eine entsprechende Offerte erhalten. Beste Grüsse Ihr Cruisetour-Team